ICSI und Impfung (Positiver Erfahrungsbericht)

Guten Morgen ihr Lieben,

da hier das Thema Impfung und Kinderwunsch viel diskutiert wurde, wollte ich euch mal kurz einen Erfahrungsbericht geben.

1.ICSI (vor der ersten Impfung, im April): 5 EZ wurden punktiert, 2 waren reif, keine hat sich befruchten lassen

2. ICSI (2. Impfung war am 19.05., Stimulationsbeginn am 26.05., PU am 31.05.): 11 EZ wurden punktiert, 8 waren reif und es haben sich 5 befruchten lassen

Ich möchte damit nur sagen, dass es bis hierhin für mich keine negativen Auswirkungen gab durch die Impfung. Und ich hatte eine starke Impfreaktion bei der zweiten Impfung.

Ich habe mir selbst sehr viele Gedanken darüber gemacht, ob ich mich impfen lasse, obwohl wir in der Behandlung stecken. Daher möchte ich das einfach mal berichten.

Jeder muss selbst wissen, wie er das handhaben möchte. Ich möchte einfach nur meine Erfahrung teilen.

Ich drücke euch allen die Daumen für eure Behandlung ✊🏻🙃

1

Danke für deine Erfahrung, das ist ja auch mal gut zu hören 😊
Viel Erfolg für deinen TF 🍀☺️

2

Schön einen positiven Erfahrungsbericht zu hören.
Wann hast du TF?

4

Am Samstag Vormittag, wenn alles gut klappt. Ich hoffe also, bis dahin keinen Anruf zu bekommen 😄

6

Dann #klee#klee#klee für den TF

5

Vielen lieben Dank für diesen Bericht.
Ich stimuliere seit Mittwoch, hatte Freitag die 2 Impfung und bin völlig platt seit der Impfung 🙈
Hatte schon leicht Sorgen, dass das schief gehen könnte. 🙈

Alles Gute für deinen Transfer 🍀

Liebe Grüße
Regenbogen mit ⭐⭐⭐⭐

7

Ganz lieben Dank😊

Ja, ich hatte die Befürchtung auch kurz. Vor allem weil es mir echt schlecht ging nach der zweiten Impfung. Umso schöner, dass es sich nicht negativ ausgewirkt hat🙃 ich drücke dir die Daumen, dass es für dich gut läuft!!!

8

Ich muss übrigens kurz die Daten korrigieren. Die zweite Impfung war am 19.05. und ich habe am selben Tag mit der Stimulation begonnen.

9

Dem kann ich mich nur anschließen. Bin auch 2-fach geimpft und es hat nichts an der Qualität meiner Eizellen geändert. 🤗

10

Hallo Zusammen,
wie schön, mal so etwas positives zu hören :)
Darf ich nochmal fragen, wie genau das bei euch war? Ich lese raus, dass ihr euch quasi parallel zur Icsi Behandlung habt impfen lassen? Man liest ja immer nur, dass man nach der 2. Impfung ein paar Tage warten soll und dann beginnen kann. Es ist also aber auch ok, wenn man sich mitten im Behandlungszyklus impfen lässt?
Bei diesem Thema wird man tatsächlich völlig verunsichert und weiß gar nicht genau was man tun soll.
Danke für eure Erfahrungsberichte :)

11

Mein Kiwudoc hat gesagt, dass man nach der 2. Impfung anfangen kann mit stimulieren. Der eisprung soll quasi erst 2 Wochen nach letzter Impfung stattfinden.

12

Ah cool, das ist ja schon mal eine gute Aussage, danke :)

weitere Kommentare laden