Pausenzyklus nach FG in künstlichem Kryozyklus?

Hallo ihr lieben 👋

Brauche mal wieder Schwarmwissen.
Hatte im April einen künstlichen Kryozyklus mit Progynova und Progestan. Durfte positiv testen, hatte aber leider dann eine FG.
Heute war ich in der Kiwu zur Kontrolle, meine Gebärmutter hat es alleine geschafft zum Glück. Nun muss ich warten, wie mein HCG ist.
Letzte Woche sagte die Ärztin, sobald der HCG unter 5 ist und die Gebärmutter leer kann es ohne Pause direkt weiter gehen. Heute meinte sie plötzlich, ich solle auf die Mens warten.

Ich hab halt Zyklen zwischen 28 und 38 Tagen. Zudem kommt, dass mein Hirn erst mal meine Eierstöcke wieder anwerfen muss wenn der HCG unten ist. Also keinen Plan wie lang das dauert. Und dann werden die Eierstöcke ja eh wieder unterdrückt 🙄 macht für mich keinen Sinn, ehrlich gesagt. Das ist doch für meinen Körper mehr hin und her als direkt weiter zu machen.
Die Aussicht auf Wartezeit, deren Länge ich nicht einschätzen kann, macht mich mal wieder kirre😖

Frage: wie ist es bei euch? Dürft ihr direkt weiter machen?

LG
Fledily

1

Ich hab das gleiche durch, auch zeitlich ungefähr so....

Warte einmal die mens ab, damit wirklich alles alte Gewebe mit raus kommt.
Im übrigen hatte ich sofort wieder einen Eisprung und mens kam auch pünktlich, obwohl der hcg noch nicht wieder ganz unten war .... also wirst du nicht ewig wartet.

Wir müssen leider wieder frisch starten ....

3

Hmmm mein HCG ist jetzt auf 187...
Hab halt auch schon von wochenlangem Warten auf den ES gelesen. Da mein ES eh eher später als früher kommt nervt mich diese warterei umso mehr 😔
Zumal die Ärztin letzte Woche noch sagte, dass es keine Pause braucht und das veraltet sei🙄 was denn nun?

Hätte ich gewusst, dass es so schnell kommen kann hätte ich mal nach den Eierstöcken gucken lassen 🙈
Ach Mensch...so wie sie es gesagt hat klang es so, als würde mein Hirn sowieso die Eierstöcke erst wieder anwerdenz,wenn das HCG unter 5 ist 😏

Nach dem nächsten Versuch müssen wir auch von vorne starten....haben nur eine Blasto auf Eis 😔

Wünsche dir viel Glück 🍀🍀🍀

12

Der hcg halbiert sich aber ja fast täglich!
Warte einfach ab was dein Körper tut, auch wenns aber fällt ... Ich hatte noch einen hcg von über 8000 und hatte 10 Tage später den Eisprung!
Also das geht schon und ich bin sonst auch nicht sooo fix 😉

Ich warte auch. Wir wollen im Juli die nächste icsi machen, aber wenn mein Zyklus sich auch nur um 2 Tage verschiebt wird das nichts wegen schließzeit im August ... ätzend.
Aber ich habe beschlossen dass ich es nicht ändern kann und sonst eben erst einen Monat später starte 🤷‍♀️
Es ist blöd, aber je lockerer man es nimmt oder es zumindest versucht, desto eher klappt es auch.
Bei weniger Stress können die hormone besser arbeiten.

2

Huhu,

Das tut mir sehr leid 😢 Ich hatte Ende April auch eine FG ohne Ausschabung ubd sollte zwei Zyklen pausieren. Wir haben uns dann auf einen Zyklus geeinigt und durften dann weitermachen. Es ist aber wichtig, dass sich die Schleimhaut einmal komplett aufbaut ubd mit der Periode wieder abbaut. Ggf waren auch noch Reste da.

Alles Gute
Malou

6

Also heute sah es aus wie während der Mens....ein dünner durchgängiger Strich, die Ärztin war begeistert wie gut es aussah 👍
Zwei Zyklen? Warum denn das? Das kommt mir krass lang vor ohne AS😕

4

Hallo,

Mein Beileid das du das auch mitmachen musst.
Ich hatte am 05.04 eine AS.
2 Wochen nach As war mein HCG bei 5 und ich hatte da auch meinen ES.
4 Wochen nach AS meine erste Mens 😅

Ich muss 2 Zyklen pausieren und darf jetzt wieder weiter machen da heute bei mir die zweite Mens eingetrudelt ist.

Das warten war echt der Horror aber jetzt geht es in den künstlichen Kryo.
Mein Zyklus ist auch wieder ganz normal.

Liebe Grüße
Bianca

5

Ohje, auch noch mit AS 😬
Bin froh, da drum rum gekommen zu sein 🙈

War dein Zyklus vorher immer gleich lang? Meiner schwankt halt wie gesagt zwischen 28 und 38 fröhlich hin und her....
Wenn ich nur wüsste ob meine Eierstöcke schon wieder aktiviert sind oder net 😔
M
2 Monate warten is auch mies 😖 wünsche dir viel Glück 🍀

7

Ja leider ich hab 7 Wochen auf einen natürlichen Abgang gewartet und dann ging’s los aber mein Kreislauf ist kollabiert dann blieb nur noch die AS. 😢
Naja jetzt sind 6 Monate vorbei nach meinem ersten ICSI Versuch.

Ja ich hatte eigentlich immer einen regelmäßigen Zyklus zwischen 28 und 30.

Lässt du nochmals HCG kontrollieren?
Dann müsste es langsam zum ES kommen wenn der HCG Richtung null geht.

Lg Bianca

weitere Kommentare laden
11

Hallo liebe fledily89,

erst einmal tut es mir sehr Leid, dass du diese schreckliche Erfahrung machen musstest!
Und ich kann mehr als nachvollziehen, dass dich die Wartezeit völlig irre macht ;) Meine Ärztin sagte mir auch, dass es besser sei nach einer FG noch einmal die reguläre Periode abzuwarten, damit auch tatsächlich alle Reste raus sind und sich nichts festsetzen oder entzünden kann. Ich hatte auch Anfang des Jahres eine FG nach Icsi in der 9.SSW und bin leider nicht um eine Ausschabung drum rum gekommen. Danach hat es tatsächlich ganze 8 Wochen gedauert, bis meine Regel kam. Da meine Eierstöcke und Eileiter noch etwas mitgenommen waren von der Hormonbehandlung konnte ich dann erst im darauffolgenden Zyklus mit dem zweiten Versuch beginnen. Ich bin dann auch gleich wieder schwanger geworden, aber leider hat es wieder nicht gehalten. Dieses Mal hat mein Körper es zum Glück von alleine geschafft. Jetzt bin ich auch erstmal in der Warteposition und das macht mich genauso verrückt wie dich ;)
Also, ich finde es schon sinnvoll den Körper erstmal einen Zyklus Zeit zu geben auch wenn es schwer fällt.
Ich drück wir die Daumen, dass die Zeit schnell verfliegt und der nächste Versuch erfolgreich ist :)
Liebe Grüße