Blutgerinnungswerte - Schwangerschaft

Hallo ihr Lieben,

nachdem wir im März unser Sternenkind verloren haben, habe ich mich auf den Kopf stellen lassen.
Durch die Ergebnisse bin ich nun mega verunsichert und weiß nicht, was ich denken soll.
Auf jeden Fall wird bei mir vor unserem nächsten Transfer eine Bauchspiegelung bzgl Endometriose gemacht.
Aber mir geht ein anderes Thema nicht aus dem Kopf…
Laut Spezalist sind meine Gerinnungswerte nicht in Ordnung. Ich habe gefragt, ob mein Blut zu dick oder zu dünn ist und der Spezialist antwortet: nichts von beidem.
Allerdings weisen diese Werte (zwei Ergebnisse aus der Blutuntersuchung fehlen noch für einen endgültigen Befund) darauf hin, dass es bei mir zu einer Schwangerschaftsvergiftung kommen könnte.
Ohne Schwangerschaft besteht wohl keinerlei Indikation, „nur“ bei Schwangerschaft.
Ich steige da nicht durch und der Arzt konnte es mir auch nicht wirklich erklären. Oder ich bin ich zu doof? 🤔
Kann ich jetzt nur noch unter Gefährdung meines Lebens schwanger werden?
Hat hier jemand sowas schon mal gehört?
Ich bin so traurig und mutlos, weil wir noch einen Frischling haben, der auf uns wartet.
Und ich möchte ihn so unbedingt abholen …

1

Hat er denn gesagt, was du im Falle einer SS machen sollst.

Wegen möglicher Blutvergiftung wurde mir z.b. ASS verschrieben. Und wegen protein z mangels musste ich von Anfang der SS an Heparin sptitzen

2

Für eine endgültige Antwort fehlen ihm wohl die letzten beiden Werte.
Obwohl ja eigentlich keine Indikation besteht.
Ich habe es nicht verstanden.
Daher meine Frage hier.
Wie kann etwas, was im „normalen“ Zustand so unwichtig sein zu scheint, in der Schwangerschaft so verheerend sein? 🥺

3

Bspw. Mein protein z Mangel macht außerhalb der SS nichts. Aber während der SS ist damit die FG rate 11x höher.

Ich finde es komisch, dass du Zwischenwerte bekommst. Bei mir wurden beim ersten mal nur 8 Kanülen Blut abgenommen und 2-3 Wochen später hatte ich einen Brief vom Arzt indem die Auswertung und Medikation stand.

weiteren Kommentar laden
4

Ich habe eine seltene gerinnungsstörung. Dies wird mit Ass und clexane behandelt. Muss dann bis 6 Wochen nach der Geburt noch weiter spritzen.

Such dir lieber ein anderes Gerinnungslabor aus und hol dir eine zweite Meinung

5

Hi. Das isr gar nicht sooooo schlimm wie es sich auf Anhieb anhört. Ich wusste nicht dass ich eine 4G4G Pai Mutation haben und habe in der ersten SS in der 33. Woche meine Tochter mit Hellp syndrom (Vergiftung) ziemlich dramatisch entbunden. Dachte dann auch ich kann nie mehr Kinder bekommen. Bin jetzt bei einem sehr guten Labor Arzt der mich versorgt. Wenn ich Schwanger werde muss ich Heparin spritzen und jetzt vorher neme ich ASS um besser schwanger zu werden und zu bleiben. Auch auf meinen Körper hat es normal keinen Einfluss. Nur in einer SS.

Also ruhig bleiben tief durchatmen. Und sobald die Ergebnisse da sind sinnvolle Wege mit dem Arzt besprechen !
ALLES Gute