Blähbauch und Bauchweh nach Kryotransfer

Guten Morgen ihr Lieben,

Ich hatte gestern Mittag meinen zweiten Kryotransfer. Von den drei übrigen Vorkernen sind alle aufgewacht und zwei haben es zu („mittelmäßigen“) Blastos geschafft 🥳🥳 Ich habe beide zurückgenommen und bin total glücklich am Bauch streicheln. 😇

Seit dem Transfer habe ich einen total Blähbauch und der Hosenbund stört mich. Jetzt auch Bauchschmerzen. Nach dem Transfer nach ICSI hatte ich das auch, war aber auch ne leichte Überstimulation. Aber nach Kryo?

Ich nehme seit Donnerstag 1-1-1 Utrogest, bislang ohne Nebenwirkungen. Woher kann das sonst noch kommen?

Und wer hat auch schon mal zwei Blastos mit nicht der Spitzenqualität zurückgenommen? Wie schätzt ihr die Chancen ein?

Vielen lieben Dank,
Malou mit 👦🏻 im Arm und ⭐️ im ♥️

1

Hallo

Entschuldigt mich jetzt alle! An alle die gerade Essen, Stopp hier 😉😉

Ich hab jetzt meinen 6 Transfer gehabt. Und egal ob Icsi oder Kryo, ich hab jedes Mal so vom Progesteron Blähungen bekommen. Auch jetzt wieder. Durchfall kann im übrigen auch ein Schwangerschafts Anzeichen sein.
Ich esse sehr viel Apfelmus wenig Fettige Sachen und ich finde das es mir hilft. Auch das mit den Magen Schmerzen kenne ich aus den Icsis ohne Überstimulation.

Achja beim Apfelmus empfehle ich dir, den für die Babys zu kaufen. Die nehmen da andere Sorten für die Babys die Milder für die Verdauung sind.

2

Ich wünsche dir eine super Tolle Einnistung 💚💚💚

3

Vielen lieben Dank für die guten Wünsche und eine Tipps ☺️
Baby Apfelmus habe ich sogar hier, vielleicht gibt mir mein Kleiner ja was ab 😛

4

Ich hatte gestern auch Transfer von einer Blasto. ☺️
Hatte am Abend ein brennen im Unterleib und es hat sich aufgebläht angefühlt. Heute brennt es auch wieder etwas. Ich hoffe es ist keine Abwehrreaktion gegen den kleinen Eisbären ❄️🐻 und nur eine Nebenwirkung vom Utro. Hatte die Tage zuvor auch nie Nebenwirkungen.

6

Hm ja komisch, dass dieses Aufgeblähtsein dann erst nach TF kommt, obwohl man die Tabletten ja schon vorher nimmt 🤷‍♀️
Brennen habe ich keins, aber es zieht ganz schön im Unterleib. Bestimmt machen es sich unsere Eisbärchen gerade gemütlich ☺️
Ich drücke dir die Daumen 🍀

9

Das finde ich auch interessant.
Jetzt ist wieder Ruhe eingekehrt. Fühle momentan gar nichts. 😅
Naja...abwarten und Tee trinken. Ich lenke mich jetzt ab, sonst dreh ich noch am Rad 😂
Ich drück dir auch die Daumen ✊🏽🍀

5

Die Blähungen kommen wahrscheinlich vom Utrogest. Ich hatte das auch und mir ist zudem noch übel geworden. Ich hab auch 3x 200 am Tag genommen und ja, auch vaginal.

Zu den "nicht spitzenmäßigen Blastos". Ich hab beim 2. TF eine 4BB schlüpfende Blasto zurückbekommen, die hatte sich nicht eingenistet. Beim 3. TF bekam ich eine sehr sehr frühe BB zurück und die hat jetzt Ärmchen, Beinchen und ein süßes Köpfchen. Bin jetzt in der 16. SSW :-) Also die Qualität sagt nicht immer was aus, ob eine Schwangerschaft daraus entsteht.

7

Danke dir! Ja ich weiß, dass die Qualität nicht immer entscheidend ist. Ich war imMärz auch mit einer mittelmäßigen Blasto schwanger, leider FG.
Der Biologe sagte, er würde mit 40% Wahrscheinlichkeit rechnen. Aber es gibt ja außer den Blastos noch weitere Kriterien, daher bleibt wie immer nur abwarten. Nicht meine Stärke 🙈
Alles Gute für deine weitere Schwangerschaft ♥️

8

Versuche deinem Körper und den Blastos zu vertrauen, zusammen schaffen sie das. 🍀🍀

Danke 🥰