Erfahrungen Clinica Tambre Eizellspende

Hallo Ihr Lieben,
Ich bin neu hier im Forum und auch erst am Anfang der Überlegungen zu einer ESP. Wir sind seit letztem Jahr in der Kiwu Klinik wegen dem eingeschränkten SG meines Mannes. Bei mir gab es, bis auf den sehr niedrigen AMH von 0,2 keine Einschränkungen. Bin 38 Jahre alt.
Leider hatte ich trotz mehrerer Versuche nur ein einziges Mal einen TF im November 20 mit 2 Embryonen (2 von 3 EZ ließen sich damals befruchten). Negativ.
Danach klappte gar nichts mehr. Einmal zwei unreife EZ, Nullbefruchtung. Danach 2 leere Follis, dann Veränderung der Stimu auf low dose und das ergab einen leeren Folli.
Ich kann nicht mehr. Das war es für mich mit diesem Weg. Ich habe mich von einem eigenen genetischen Kknd verabschiedet.
Nun soll es eine EZS werden.
Wir haben Kontakt aufgenommen zur Clinica Tambre in Madrid. Mich interessiert, ob jemand hier Erfahrungen mit dieser Klinik gemacht hat und Interesse an einem Austausch hätte. Ich würde mich sehr freuen!

Liebe Grüße Conby