KIR Gen Befund kam heute... morgen KryoTransfer

Thumbnail Zoom

Hallo zusammen,

sorry, noch ein KIR Gen Beitrag... ich bin spät nach Haus gekommen und hab im Briefkasten den Brief der DKMS gefunden. Tja scheinbar fehlen mir auch alle die, die wohl wichtig sind. Und morgen steht der nächste Kryo Transfer an...
So ganz Durchblick ich das Thema nicht, auch wenn ich hier schon den ein oder anderen Beitrag dazu gelesen hab. Könnte man so überhaupt schwanger werden oder geht das nur mit Spritzen oder anderen Medis? Das ist jetzt ja alles arg spontan...

1

Ach herrje, du auch noch... Unser "Club" wird immer größer... :-(

Prinzipiell ist eine Ss immer trotzdem möglich. Der Körper reguliert sich ja auch manchmal selbst und es gibt bestimmt viele, viele Schwangere und stolze Mamis, die gar nicht wissen, dass ihnen alle KIR-Gene fehlen ;-)

Ich möchte aber nicht leugnen oder verschweigen, dass die Einnistung und das 1. Trimenon ohne die aktivierenden KIR-Gene natürlich schwieriger sein kann (nicht muss) als wenn alle vorhanden wären.

5

Ja, ich habs gestern grob bei dir mitbekommen und dann noch gedacht, ach dann müssten meine Ergebnisse auch bald kommen. Das sie dann auch schon im Briefkasten waren war dann überraschend. Vielleicht hätt ich den Brief besser nicht aufgemacht vor dem Transfer 🙈 naja bin gespannt was mein Arzt dann später sagt und auch was deine Kiwu Klinik sagt...

2

Guten Morgen salla,

Also schwanger werden kann man definitiv damit. Ich wurde es 4x, obwohl mir auch alle Kir Gene fehlen.
Allerdings habe ich 4 ⭐ (20. Ssw, 6. Ssw, 24. Ssw und 7. Ssw). Ob die Kir Gene der Grund waren....🤷🏼‍♀️ Mein Arzt vermutet es.

Hab heute Punktion und dieses Mal versuchen wir es mit Granocyte. Ob es was ändert wird sich zeigen. Ich hoffe es 🙏

Da du heute schon Transfer hast, ist es zu kurzfristig um noch was zu ändern 😕 Ich an deiner Stelle würde es daher probieren.
Wenn es schiefgehen sollte - was ich nicht für dich hoffe - dann würde ich es nächstes Mal mit Granocyte probieren.


Alles Gute für deinen Transfer 🍀

Liebe Grüße
Regenbogen 🌈

3

Danke dir! Bei mir ists leider so dass sich noch nie etwas eingenistet hat, ich hatte auch nie eine verspätete Periode, so dass ich denke, dass ich nie schwanger war. Der erste Transfer war letzten Monat auch negativ.
Die komplette Diagnose verlief bisher unauffällig bis auf mal eine schlechte Morphologie im Spermiogramm, aber die IVF Befruchtung hat ja funktioniert.
Das ist das erste Mal dass da irgendwas ist.
Aber ja für dieses Mal ists wohl einfach blödes Timing. Ich hab eine Email hingeschrieben und eben angerufen, aber ich werd wohl vorher nicht mit meinem Arzt sprechen können. Jetzt muss ich wohl versuchen da nicht direkt ganz schwarz zu sehen für den Transfer... so kommts mir dann gerade nämlich vor.

4

Mit Granocyte startet man vor dem Transfer, sonst hätte ich dir geraten es noch kurzfristig mit dem Arzt zu regeln.
Würde ihm aber auf jeden Fall die Befunde geben und auf das Thema hinweisen.
Nicht jede Kiwu Klinik kennt sich mit dem Thema aus. Dann hat er notfalls Vorlaufzeit um sich schlau zu machen 😉

6

Ich nahm Granocyte immer erst ab positivem ss Test bzw. beim Sohn geboren 2016 wusste ich nichts von kir genen
Bin genotyp aa mir fehlen alle kir genen

Würde mir Granocyte spritzen nach ok vom Arzt ab Transfer alle 3-4 Tage nachdem du den Befund jetzt hast


Lg Joyce