Positiv, negativ oder bin ich verrückt? Clearblue ultra Frühtest

Thumbnail Zoom

Hi Leute,


Könnt ihr euch bitte mal den Test anschauen?
Ich habe den gemacht, war nach 3 Minuten sauer und traurig, dass er negativ war, bin ins Bett, bin später wieder ins Bad und dann das.
Gestern Abend der gleiche Test: schneeweiß.
Nun also meine Frage: Kann es sein, dass das eine Verdunstungslinie ist? Aber wieso hatte der gestern Abend das nicht?
Ach so, ich bin PU+11, also ES+11.
Onesteps sind negativ, aber denen vertraue ich eh nicht. In der letzten Schwangerschaft waren die erst später positiv und auch nie so richtig arg.

Wäre schön, wenn mich niemand verurteilt, dass ich so früh teste. Ich glaube, jeder, der es schwer hat, schwanger zu werden, kann mich verstehen.

Viele liebe Grüße!
Willi

1

ES+11 ist früh, ja, aber als "Start" einer späten Testreihe finde ich das absolut in Ordnung :-)

Der Strich ist gut sichtbar, aber ob es eine Verdunstungslinie ist, kann ich nicht sagen. Ich habe öfter gelesen, dass die CB-Tests nicht so dolle sind...

Ich teste immer mit zwei unterschiedlichen Tests, u.A. OneStep und Innovita. Ich hab da bisher immer "gute" Erfahrungen gemacht, wenn man das so nennen kann. Also die Tests waren immer negativ, aber eben zuverlässig. Es blieben keine Zweifel.
Sollte je mal einer positiv sein, habe ich noch den digitalen CB mit Wochenanzeige und die Tests für den CBM.

Ich drück dir die Daumen, dass es morgen schon eindeutiger wird #klee

10

Vielen lieben Dank, Schnatti.

2
Thumbnail Zoom

Guten Morgen. Ich kann dich absolut verstehen bin heute Krykotransfer einer Blastozyste + 5 und teste auch schon. Diese zwei Wochen sind einfach für jede Frau sehr schwer man wünscht sich so unendlich dolle ein Kind 🧒🏼 nun zu deinem Bild ich sehe den Test als positiv, die Linke Linie ist zart. Kenn mich nur mit deinem ES+ nicht aus. Das müsstest du mir mal erklären wenn’s dir Recht ist.
Hier ist mal mein Bild damit du es bei mir siehst. Gerne auch mal deine Meinung was du siehst. Wünsche dir und deinem Krümmel alles alles Liebe 🧡 lg Steffi aus Bayern

Ich teste seit Transfer plus 2 🙉🙈 kann’s auch nicht sein lassen

6

Liebe Steffi, vielen Dank für Deine Antwort. Deine Tests sehen positiv aus. Aber welche sind von wann? Welcher Zyklustag oder Tag nach Eisprung? Musstest Du denn einen Eisprung auslösen? Bei mir bedeutet Punktion gleich Eisprung. Hattest du soetwas nicht? Dir müssten die Eier doch auch entnommen worden sein, oder? Also zumindest in dem Zyklus, als sie befruchtet wurden, oder?
Ich habe allerdings keine Blastos, sondern mir wurden die 2 schon nach 2 Tagen wieder eingesetzt. Ohne sie einzufrieren.

11

Hey hey. Also bei mir war die Punktion am 21.5.21 es wurden 16 EZ entnommen. Da ich eine Überstimmulation hatte wurden alle eingefroren. Es konnten 12 befruchtet werden. Am 4.6.21 wurden 6 meiner Eisbärchen aufgetaut und 5 haben sich zur Blastozyste entwickelt. Die mit der top Quali wurde mir am 8.6.21 zurück gesetzt und die anderen 4 Blastozyste wurden wieder eingefroren. Also bin ich heute Punktion +5 Transfer + 5. Einen Eisprung musste ich nicht auslösen da ich im künstlichen Zyklus bin. Muss seit 4.6.21 3 mal täglich Utrogest 3 mal täglich Estradiol und 1 mal am Abend Prolutex spritzen. Am Transfer Tag + 1 musste ich eine Ampule Triptofem zum Einnisten spitzen ( enthält kein HCG ) dieses Verfahren nennt man Krykotransfer. Geplant war eine ICSI aber durch die Überstimmulation würde eine Kryko. Ich hoffe sehr das mein Gummibärchen so nennt es liebevoll mein Mann es schafft aber Tag 5 schon positiv 🥰🥰🥰 hoffe der Bluttest am 22.6 bestätigt das. Dir wünsche ich alles alles Liebe für dein Krümmel

weitere Kommentare laden
3

Eine Linie ist deutlich zu sehen 🙂

Allerdings traue ich den CB Tests auch nicht so ganz, die neigen wohl leider zu falsch positiven Ergebnissen.

Am besten mit einem guten SST wiederholen (Presense von dm oder facelle von Rossmann zum Beispiel).

Und hier verurteilt dich niemand für's frühe Testen, machen doch die meisten!

Daumen sind ganz fest gedrückt 🍀❤️

LG Luthien mit ⭐⭐

7

Vielen lieben Dank für die Nachricht. Ich habe hier schon so oft gesehen, wie so arme verzweifelte Test- Mäuse in der Luft zerrissen werden und bin echt gerade froh, dass ihr alle so süß seid. Danke. Wie ist denn Deine Erfahrung, ab wann hast du positiv getestet? Der Presense war ja leider komplett superweiß...

24

Ich selbst teste ab PU+10.

Wirklich sicher ist es an PU+13 oder 14.

Meine Schwester hatte an ES+12 noch einen schneeweißen SST und jetzt ist meine Nichte ein paar Wochen alt☺️

Ich selbst hatte 2 FG und bei beiden erst spät positiv getestet, das ist aber nicht so aussagekräftig.

weitere Kommentare laden
4

Also ich würde dem an ES+11 auch nicht richtig trauen. Ich denke er ist negativ und der Strich einfach von der Prägung.
Warte noch mal 3-4 Tage und mache dann einen Frühtest, der 2. Strich würde dann auch noch sehr zart sein und kaum zu erkennen, aber dann würde ich auf das Ergebnis vertrauen.
Ich halte überhaupt nichts von Ultra Frühtests, da sieht man ha, dass man hinterher nicht schlauer ist.
Ich kann den Testamed vom Dm empfehlen, ab NMT. War immer zuverlässig bei mir.
Alles Gute,
Ilvi

8

Liebe Ilvi, Du hast ja Recht, aber man ist ja so verzweifelt, wenn man so eine Odysee hinter sich hat. Und dann kommt dann sowas 😀
Testamed habe ich auch noch da liegen, allerdings sind das ja 20er, die trau ich mich jetzt auf keinen Fall schon. Danke auf jeden Fall für Deine Antwort :)

5

Erstmal keiner verurteilt dich. Wir sind doch alle ein bisschen Testverrückt. Ich habe schon getestet obwohl die Mens voll da war.

So einen Strich habe ich leider schon oft bei diesen Tests gesehen. Ich glaube leider dass der Test negativ ist und das eine Verdunstungslinie.
Aber das hat nichts zu bedeuten, die Tests sind einfach Mist. Teste nochmal morgen oder übermorgen mit einem guten Test.
Drücke die Daumen, dass er dann richtig positiv ist ✊🏻

9

Liebe Freya, danke. Du bist lieb. Habe leider auch die Befürchtung. Frage mich aber, warum der gestern so eine Linie nicht hatte. Und die ist ja auch blau und nicht grau oder so. Was ist denn ein guter Test für Dich? Ich dachte halt, Clearblue wären die Tollsten. Habe mir die sonst immer nicht geleistet, weil ich das krass finde, wie teuer die sind. Und dann sind die auch noch sch...? Liebe Grüße.

15

Wenn CB dann am Besten die mit Wochenbestimmung. Die sind am zuverlässigsten. Aber ich finde z.B. die von dm immer sehr gut. Die zeigen eigentlich zuverlässig an. Babytests sind auch gut und billiger als die aus den Dogerien.

weitere Kommentare laden
21

Huhu,
Ich sehe auch eine. Hatte den selben und meiner war noch blasser (hörte auch das der oft prägungs Linie zeugt). Ich habe dann 3 tage gewartet und noch einen gemacht. Naja war dann auch posetiv.

Wenn du dir sehr unsicher bist mache Morgen o. Übermorgen noch einen.
Mfg. 🍀🍀🍀

22

Oh, das gibt Hoffnung! Weißt du noch, wann nach ES das war? Hattest du auch andere Tests versucht? Herzlichen Glückwunsch!!!!!!

23
Thumbnail Zoom

mein Eisprung weiß ich nicht mehr genau (bin in der 26ssw) aber es war kurz vor meiner Regel.
Danach habe ich diese verwendet. Gib die Hoffnung nicht auf 🍀💓