Mutmacher - Tag 5 Morula

Thumbnail Zoom

Hallo ihr lieben starken Kämpferinnen,

vor genau einem Jahr wartete ich gerade auf meine Periode, um mit der 2. IVF zu starten. Nach einem HCG-Krimi im April/Mai 2020 nach der 1. IVF (2 schöne Blastos) war ich froh, dass der Bluttest am 01.06.2020 ergab, dass wir wieder starten durften. Aber irgendwie war von Anfang an der Wurm drin. Die Medikamente zu kalt gelagert, starke Halsschmerzen unter der Stimulation bekommen, sodass zu den heiklen Coronazeiten fast abgebrochen wurde und die Follikel wollten nicht so recht wachsen, obwohl mein AMH mit 2,2 gar nicht so schlecht war. Nach längerer Stimu dann doch 6 Eizellen punktiert und 4 befruchtet. Alle kamen in die Blastokultur. An Tag 5 dann der Schock. Nicht eine Blasto. Es gab 3 Morula. Alle sahen nicht so toll aus, aber mir wurden die 2 schönsten transferiert. Innerlich hatten wir den Versuch abgeschrieben. Keine Testreihe und zum Trost gingen wir essen. Trotzdem spritzte ich ab dann fleißig das Heparin aufgrund erhöhter Lp (a). Kurz vor dem NMT bekam ich starkes Unterleibziehen. Ich plante gedanklich schon den nächsten Versuch. Schmiedete Pläne Sport zu machen, abzunehmen, weitere Untersuchungen etc.
Vorher aber erst noch einmal zum Bluttest, um abschließen zu können. Und da kam die Überraschung. Positiv! Wir konnten es nicht fassen und waren lange ängstlich, dass uns dieses Glück nochmal genommen wird.

So lange Rede: Seit März sind wir nun stolze Eltern unserer kleinen Wunder-Morula. 🥰

Ich wünsche euch starken Frauen auch dieses Glück erleben zu dürfen und nicht ganz so traurig zu sein, wenn zum Transfer nicht die 1AA Blasto transferiert wird. Auch Bummler können Glück bringen 🍀

Ich lese hier immer noch zwischendurch mit und drücke ganz besonders Luthien, Schnatti und Regenbogen die Daumen, dass ihr im März 2022 endlich mit gesunden Babys kuscheln dürft. 🤰🏻

Liebe Grüße,
traumkind mit 💖 Wunder-Morula auf dem Arm (fast 12 Wochen alt)

1

Ach wie niedlich :-)

Das ist superlieb von dir, dankeschön #verliebt

Ich hab nur noch wenige Tage zur PU und schwanke stündlich zwischen himmelhochjauchzend und zu Tode betrübt, weil die IVF so ein Desaster war und die Vertrauensbasis zur Klinik so dolle angeknackst ist :-(

Aber wenn ich auf meinen Körper höre, da ist "da unten" so einiges los und in den vielen Follikeln werden sich schon ein paar reife Eizellen finden. Ich bin ZT 14, PU an ZT 17. So spät war ich noch nie mit ES dran.

Ich wünsche euch eine wundervolle Kennenlernzeit mit eurer kleinen Morula #herzlich
Ich bin ja Patentante und muss sagen, dass ich die ersten 12 Monate mit meiner kleinen Hexe am tollsten fand #verliebt
(natürlich finde ich die Zeit mit ihr immer noch toll, versteht sich von selbst...)

5

Ja diese Gefühlsachterbahnen haben mich während der Behandlungen (hatte vorher noch 6 IUI) mehr fertig gemacht, als die Nebenwirkungen selbst.
Ich drücke euch ganz fest die Daumen, dass die ICSI jetzt bei euch der Schlüssel zum Erfolg ist und du dich schon bald auch auf ein Märzbaby freuen darfst 😊
Ich muss sagen, dass die ersten 3 Monate schon sehr anstrengend waren und mich auf die jetzt kommende Zeit freue, wo sie aktiver wird 😇

9

Ach, auf einen positiven Test hoffe ich gar nicht. Das käme mir fast vermessen vor...

Ich wäre schon wahnsinnig glücklich und zufrieden, wenn die Befruchtung klappt, somit ein Transfer stattfinden kann und wir ein paar Eisbärchen generieren könnten. Das wäre für mich schon das Non-Plus-Ultra #verliebt
Wenigstens, wenn auch vielleicht nur für kurze Zeit, einen Bauchkrümel einziehen lassen...

weitere Kommentare laden
2

Danke dir liebe Traumkind ❤️

Irgendwie erschreckend zu sehen, dass unser Cookie jetzt im ähnlichen Alter wäre 🥺

Genießt jeden Moment mit eurer Morula ☺️

Habe mir vorhin die erste Granocyte Spritze gesetzt und hoffe auf einen Transfer am Dienstag 🍀

Liebe Grüße 😘

6

Ja, ich glaube, man kann die tiefe Trauer bei euch nicht erahnen. Ich drücke dir die Daumen, dass man mit dem Granocyte verhindern kann, dass dies nochmal passiert und ihr nächstes Jahr ein gesundes Baby im Arm halten dürft. Fühl dich gedrückt 🍀😘

3

Wie wunderbar!!! Meinen herzlichen Glückwunsch
Ich liebe es solche Erfolgsgeschichten zu lesen. Zumal ich am Freitag in der 1. IVF auch einen Morula Bummler zurückbekommen habe :)

Ich wünsche euch alles Lieve und genießt euer Familienglück 💞🥰💞🥰💞

7

Danke. Dann glaubt an euren kleinen Morula-Bummler und schön den Bauch streicheln 😊
In natürlichen Zyklen wüsste man ja auch nicht, wie sich die Eizelle entwickelt und einnistet.

4

Sehr schön, liebe Traumkind 🥰 das macht wirklich Mut! Es muss nicht immer alles perfekt sein, es kann trotzdem gut ausgehen!

Wünsche dir und deiner kleinen Familie alles Liebe ❤️🍀

Und vielen Dank für deine lieben Wünsche 😘

LG Luthien mit ⭐⭐

8

Danke dir liebe Luthien 😘
Hoffentlich ist das mit der Partner-Immu und dem natürlichen Kryo-Zyklus die letzte Stellschraube, die ihr drehen müsst und du kannst bald ganz entspannt kugeln 🤰🏻