Schwimmen gehen?

Guten Abend ­čĄŚ

Ich bin heute ES+12 nach kryo und es sieht so aus, als hat es geklappt. Morgen ist Bluttest.

Hier bei uns ist es mega hei├č ­čąÁ Daher gehen wir morgen ins Schwimmbad. W├╝rdet ihr an meiner Stelle schwimmen gehen?

Laut ├ärztin sind 10 Tage nach Transfer Schwimmen, Baden, Sex etc Tabu ­čÜź

Was w├╝rdet ihr machen? Was raten euch die ├ärzte? Ich will keinesfalls was gef├Ąhrden!

Lg, Malou

W├╝rdet ihr ins Wasser gehen?

1

Ich hatte heute mein ersten Transfer (also kein Kyro), aber ich hab auch mal nachgefragt und es hie├č, weitermachen wie bisher (abgesehen von Zigaretten und Alk und schweren Gewichten st├Ąmmen). Schwimmen, Sex, sonstiger Sport, alles erlaub. Ich sollte nur nach der PU warten, glaub 6Tage hatte es gehei├čen. Ich hatte jetzt eigentlich vor baden zu gehen.#kratz

2

Danke f├╝r deine Antwort! Scheinbar ist meine Klinik sehr streng ­čśů

Nach PU hatte ich sogar 8 Wochen Sportverbot ­čśĽ

7

8 Wochen kein Sport? Vielleicht kein Hochleistungssport, okay, aber gar keinen, das find ich nicht einleuchtend.
An deiner Stelle w├╝rde ich einfach morgen in der Klinik anrufen und nochmal nachfragen.

weiteren Kommentar laden
3

Hey malou

Bin auch in "deiner" Klinik und meine ├ärztin meinte wortw├Ârtlich "... das ist der Vorteil am Kryozyklus - das man alles machen darf!" Bei mir ging es zwar um was anderes, ich w├╝rde das aber auch auf Schwimmen ├╝bertragen, falls du nicht gerade vor hast vom 10er zu springen ­čśë

Viel Spa├č und einen guten Wert beim BT ­čŹÇ

8

Hey, ja cool, dass du auch dort bist bzw warst! Gl├╝ckwunsch zur Schwangerschaft ­čą│

Hm komisch, die ├ärztin wusste ja, dass es eine Kryo warÔÇŽ ich bin echt hin ubd hergerissenÔÇŽ

Ins Planschbecken mit meinem Kleine gehe ich auf jeden Fall ­čĄ¬

13

Danke ­čą░
Mit Planschbecken machst du sicher nichts falsch ­čśé

4

Hi Malou, ich hab mich immer gefragt, ob ich es mir vorwerfen w├╝rde, wenn es schief geht ... und was ich mit ja beantworten konnte, hab ich gelassen. Oft kann man ja nicht feststellen, warum es nicht (mehr) weitergeht und dann geht das h├Ąssliche Gedankenkarussel los. Darum hab ich f├╝r nein gestimmt - man investiert so viel, dann will man sich nichts vorwerfen, was man h├Ątte ├Ąndern k├Ânnen - so hab ich es gesehen. Am Ende kann dir das aber nur dein Bauchgef├╝hl sagen.

Alles Liebe f├╝r die hoffentlich ganz festgebissene Schwangerschaft! ­čĺť

9

Lieben Dank f├╝r deine Gedanken dazu. Im Prinzip triffst du es damit sehr gut! Ich hatte im April eine FG und habe mir im Nachgang nat├╝rlich genau diese Frage gestelltÔÇŽ

Ich glaube, ich warte lieber die 10 Tage ab und spreche es dann nochmal an. Bleibt ja noch ne Weile heiss ­čśë

5

Mir wurde immer gesagt, dass ich nach TF machen kann, was ich m├Âchte.

Es besteht keine erh├Âhte Infektionsgefahr nach TF, und im ├╝brigen auch kaum nach PU, das wird st├Ąndig ├╝bertrieben.

LG Luthien mit ÔşÉÔşÉ

10

Dankesch├Ân! Ich bin schon sehr verunsichert, denn die Info kam von einer der erfahrensten ├ärztinnen der KlinikÔÇŽ

6

Hallo, ich habe mit Nein zugestimmt, da meine Klinik mir verboten hat mich sonnen zu legen oder schwimmen zu gehen. Ich hab pr├Ązise nachgefragt, da ich auch wollte ins Schwimmbad. Ich habe einen Frischversuch, wie ich sehe du hattest Kryo Transfer gehabt, vielleicht deshalb kannst du schwimmen gehen. Mach so wie deine Klinik f├╝r richtig h├Ąlt, Hauptsache sich nicht ├╝beranstrengen.

LG Lesly

11

Hallo Lesly,
Danke f├╝r diese Info, das mit ÔÇ×SonnenÔÇť war mir neu!
Aber wir haben einen Einj├Ąhrigen, insofern ist direkte Sonne eh kein Thema. Aber gut zu wissen ­čśç

12

Wenn ich mich danach f├╝hle, werde ich morgen, einen Tag nach PU, wieder schwimmen gehen. Und der Transfer ist doch quasi eine gyn├Ąkologische Untersuchung, da w├╝rde ich ein Schwimmverbot nicht verstehen. Ist aber - wie immer - eine individuelle Entscheidung. Und wenn man sich nicht danach f├╝hlt, w├╝rde ich es lassen. Man soll ja Sachen machen, die einem gut tun.
Bei mir haben mehrere Ärzte immer unterschiedliches dazu gesagt.

14

Vielen Dank f├╝r deine antwort.

Gute Idee, ich werde mal mein Bauchgef├╝hl morgen konsultieren ­čśç

15

Also ich kenne es nur so, dass man nach PU auf gewisse Dinge verzichten soll, die evtl eine Infektion beg├╝nstigen k├Ânnten. Dazu w├╝rde auch schwimmen z├Ąhlen. Da du aber nur einen Kryo hattest, sehe ich da null Risiko.

Mir hat man vor kurzem in der KiWu nochmal einen wichtigen Satz mitgegeben: wenn sich ein gesunder Kr├╝mel eingenistet hat, gibt es (FAST) nichts, was den Embyro bzw. die SSF gef├Ąhrden k├Ânnte (klar, einige Ausnahmen wie ein schwerer Infekt mit Fieber oder was auch immer). Man macht sich da wirklich viel zu verr├╝ckt ­čśŐ Bei mir kam der Satz ├╝brigens in dem Zusammenhang, dass ich paar Tage nach pos. BT die Sitzheizung angemacht hab ­čĄĚ­čĆ╝ÔÇŹÔÖÇ´ŞĆ hab mich da dann auch total verr├╝ckt gemacht..

Also: ich w├╝rde schwimmen gehn ­čśŐ

16

Ja das macht absolut Sinn, vielen Dank! Bei normaler Empf├Ąngnis w├╝rde ich jetzt nicht lange Fackeln ­čśů und ins kalte Nass gehen ­čÖâ

Ich werde morgen spontan entscheiden. Ubd mich nicht qu├Ąlen, wenn die Hitze mich umbringt ­čĄú