HLA und KIR-Gene für Partnerimmunisierung

Thumbnail Zoom

Guten Morgen.
Weiß jemand, wie man meine KIR-Gene mit den HLA-Werten meines Mannes in Bezug setzt? Mir fehlen ja alle aktivierenden KIR-Gene, aber woher weiß ich nun, ob evtl. eine Partnerimmunisierung in Betracht kommt?
Mein Mann hat von A-E von jedem KIR-Typ etwas, hauptsächlich ist ganz viel D-Typ gelistet. Aber ich les da jetzt nichts von C1 und C2 heraus?
Danke schonmal für's Drüberschauen :-)

1
Thumbnail Zoom

Guten morgen Schnatti,

dein Mann hat beides Male den HLA-C1 Typ. Das erkennst du an der ersten Zahl, die jeweils bei einem der C-Allele steht und schaust dann in dieser Grafik, welcher Typ das ist.
Somit sollte kein erhöhtes Risiko für euch bestehen. Der HLA-C2 Typ wäre in deinem Fall ja der kritischere gewesen.

Drück dir für die kommende Punktion alle Daumen.
Liebe Grüße
vetmedsetter

2

D.h bei Typ 2 wäre eine Partnerimmunisierung sinnvoll? Mir fehlen auch alle wichtigen KIR Gene und mein Mann hat bei C 04 und 05...

3

Welche Therapie man dann machen kann, weiß ich tatsächlich nicht. Hoffe, du hast einen Arzt an der Hand, der dir da weiterhelfen kann. 🍀🍀🍀

weitere Kommentare laden