Insulinresistenz

Thumbnail Zoom

Welches Medikament nehmt ihr?
Bzw könnt ihr mir empfehlen?
Danke 🙏🏻
Lg 🦔in

1

Hallo,

Ich habe metformin genommen. Und auch gut vertragen. 👍

Bin auch damit schwanger geworden.

LG bessi170802

2

Hey. Könnte anhand des Homa-Index sein dass du Clavella wie ich einnehmen sollst. Die Empfehlung, ob Metformin oder Clavella in Frage kommt, wird der Arzt mit dir noch besprechen. Der Diabetologe hatte mir die Empfehlung sofort für die Kiwu schriftlich ausgehändigt.

3

Hallo :)

Nehme auch Metformin und vertrage es gut (3 x tägl. 500 mg).

Mich hat die Kiwu zum Insulinresistenz testen zum Endokrinologen geschickt. Als Ausschlusskriterium wegen habitueller Fehlgeburten.

Interessanterweise war der Endokrinologe mit dem Wert sehr zufrieden, die Kiwu fand ihn jedoch zu hoch, deshalb nehme ich jetzt Metformin.

Viele Grüße 🍀

4

Dein homa ist über 2, das spricht für eine leichte Insulinresistenz. Ohne Kinderwunsch würde man da jetzt sagen, Ernährung umstellen ( dazu gibts me tolle Gruppe auf fb) und bisschen mehr Bewegung in den Alltag einbauen. Bei Kinderwunsch wird Metformin und Myo inositol empfohlen. Das Metformin gibts nur auf Rezept, und muss man selbst zahlen, kostet aber nur knapp 30,-
Das Myo inositol kannst du dir als Pulver günstig bei zb bulk powder bestellen ( bloß nicht das überteuerte clavella ).

5

Metformin ganz langsam einschleichen. Am besten mit der Einnahme abends beginnen.
Dein Zucker ist noch ok. Das Insulin ist aber etwas erhöht. Wenn man was isst, dann steigt der Zucker im Blut. Dann wird Insulin gebildet, dass den Zucker senkt. Bei einer IR braucht der Körper immer mehr Insulin um Zucker zu senken. Die Zellen reagieren nicht mehr sensibel genug auf Insulin, weshalb immer mehr Insulin notwendig ist um den Zucker zu senken. Durch Metformin, richtige Ernährung und mehr Bewegung werden die Zellen wieder sensibler für Insulin, und man braucht weniger Insulin um Zucker zu senken. Ändert man nix, wird immer mehr Insulin gebraucht, bis es irgendwann gar nicht mehr wirkt und dann steigt der Zucker. Dann ist es Diabetes.

7

Mir wurde von der Kiwu gesagt ich soll mir Myo inositol in der Apotheke holen.
Jetzt sagt meine Heilpraktikerin dass dieses Medikament nicht gut für den Darm wäre und sie mir davon abrät.
Welche Erfahrungen habt ihr?
Danke 🦔in

weitere Kommentare laden
6

Ich benutze siofor weil es besser verträglich ist. Zusätzlich nehmen ich clavella Premium 😊

10

Hast du es schon mal mit Myo inositol als Puder vom zb bulk powder versucht? Da kosten 500,- ca. 25,- und das reicht ja ewig. Ich erwähne es jetzt nur, weil ich mich damals über die hohen Kosten beim clavella geärgert hatte, als ich das Pulver gefunden hatte. Damals gab es ne Aktion da kosteten 1kg etwas über 30,- und hat mir ein halbes Jahr gereicht

12

Nein, das habe ich nicht.
Im Premium ist jetzt noch Folsäure mit drin. Mit hat das beim letzten Mal super geholfen und der kleine wird jetzt ein Jahr. Ich vertraue da einfach drauf. Auch wenn es teuer ist. Mein Arzt empfiehlt es auch.