Wirklich schwanger oder noch Reste vom nachspitzen?

Thumbnail Zoom

Hallo ihr Lieben,

da haben wir den Salat - nein, so früh teste ich nicht.. Und nun hab ich es doch gemacht und bin verunsichert, wie erwartet also.. Ich bin heute Punktion+11, Transfer+8. Gestern war der Testamed 20mIU blütenweiß, heute morgen war da ein zarter rosa Strich zu sehen.. daraufhin vor lauter Aufregung gleich noch den CB digital hinterher und nun das 🙀

Ich habe nach dem Transfer nochmal nachgespritzt bekommen, meint ihr es können noch Reste davon sein? Oder kann ich mich nach den vielen Rückschlägen wirklich freuen? Ich nehme noch einen Haufen Medikamente (Utrogest, Prednisolon, Estradiol, Prolutex und die üblichen Nahrungsergänzungsmittel..). Smoflipid wurde auch bereits 3x verabreicht.

Ich freue mich auf eure Meinung dazu.. 🌝

1

Wann wurde nach gespritzt? Genau am Transfertag? 😉

Ich hatte Montag Transfer und hab Mittwoch Brevactid gespritzt. Ich muss unbedingt bis Dienstag oder Mittwoch warten. Ich will endlich testen.

2

Ja genau nach Transfer..💉

3

Guten Morgen,

wenn der Test gestern blütenweiß war und heute der Strich da ist (der für PU+11 wirklich schön ist!), dann ist das eigenes HCG nach meiner Meinung.

Teste einfach morgen nochmal und wenn dann der Strich stärker ist, weißt Du Bescheid :-)

Daumen sind gedrückt! #winke

4
Thumbnail Zoom

Ich bin ES+12 und auch noch sehr zart. Aber hoffe das geht gut.

5

Du meinst auf dem selben negativen test von gestern war heute früh dann eine mini linie zu sehen? das zählt dann nicht als gestern negativ, vermutlich war die linie spät abends dann schon da. da du nachgespritzt hast kann es defintiv noch vom der spritze kommen. tut mir leid :( ich hatte ohne nachspitzen bis tf+5 noch eine linie

6

wenn die tests ab jetzt stärker werden (hierfür eignen sich die billigen strip tests) dann schaut es gut aus :)

däumchen sind gedrückt :)

7

Nein, heute morgen war natürlich ein neuer Test..