Überweisung Pfeiffer oder Reichel woher???

Guten Abend ihr Lieben,

ich war jetzt in 2 Kiwu Klinken wegen weitermachen ICSI und fragte wegen Untersuchungen und beide Kliniken halten davon alles nichts und sagen ich muss das dann selbst zahlen😒

Wie teuer ist das ungefähr?

LG Lotti🍀

1

Hallo,
Für Dr. Pfeiffer reicht eine normale Überweisung vom Hausarzt. Es muss nur Labormedizin drauf stehen.
Ich habe das auch auf eigene Faust gemacht.
RF will wohl einen besonderen Schein. Den stellen wohl nicht alle so einfach aus.
Lg

4

Da ich aus Berlin komme ist für mich Pfeiffer denke besser.
Dann werde ich mal bei meinem HA Anfragen.

Untersucht Pfeiffer auch diese KIR Gene? Weißt du das zufällig?🙈

Hat es bei dir was gebracht?

2

Hallo,

Lass dir auf jeden Fall eine Überweisung geben. Vielleicht vom Hausarzt?

Also ich bin aktuell bei Pfeiffer in Behandlung und privat versichert, d.h. Ich bekomme jeden Rechnung.

Erstuntersuchung: 800€ für die Blutuntersuchungen.

Omegaven: 420€ für 10 Flaschen

Vitamin D, Omega Kapseln: 30€

Dann kommen die Kosten fürs Infusionenlegen, portokosten (16,50)

Wenn’s klappt wöchentlich blut schicken kostet die Untersuchung: 270€.

Also es ist echt super teuer. Geklappt
Hat’s bei mir noch nicht. Hatte aber erst einen Transfer unter seiner Medikation.

Viel Erfolg 🍀

3

Das ist ja Wahnsinn!
Mit soviel hatte ich nicht gerechnet!

Ich wünsche dir viel Erfolg beim nächsten Versuch. 🍀😇

5

Hallo Lotti,

bei 3 negativen Transferen bezahlt es die GKV.
Überweisung habe ich vom Hausarzt bekommen. Musste nur 49 Euro für das persönliche Telefonat mit Dr. Pfeiffer bezahlen um die Ergebnisse zu besprechen.

Wenn du es bei deinem Hausarzt machst ist es praktisch weil du nachher wöchentlich dort die Blutabnahmen und Infusionen machen kannst. Meiner hat für Blutproben und Infusionen 25 EUR genommen.

Den Kir- gentest habe ich auch zusammen mit dem Hausarzt gemacht.
Geht in das Labor MVZ Martinsried und kostet
165 EUR!

Viele Grüße 🌻

6

Hey Liebes,

danke für deine Infos!

Also ist Kir Gene extra und nicht über Pfeiffer? Hab ich richtig verstanden oder?🙈

Wenn ich euch manchmal nicht hätte, wäre ich ganz schön aufgeschmissen 😏

7

Guten Morgen,

Ja genau Kir- Gene ist extra!

Wenn du bei der DKMS als Spender registriert bist, kannst du es wohl kostenlos anfordern.

Dr. Pfeiffer macht das leider nicht.

Kein Problem 😌
Ich habe mir das auch hier alles zusammen gefragt!

Viel Glück 🍀

LG

8

Hallo du,

bei mir war es auch so, dass meine Kiwu nicht mitzog, trotz damals schon 5 oder 6 Abgängen (müsste jetzt rechnen wie das zeitlich war und hab noch Morgenkopfweh ;-)).

Habe mich dann auch übern Hausarzt drum gekümmert. War bei Dr. Pfeiffer, weil damals dort kürzere Wartezeiten waren. Die Infusionen und Kontrollblutabnahme war dann auch dort. Der Hausarzt hat damals 10 € von mir pro mal genommen.

Ich musste zur Erstuntersuchung mehrere Blutröhrchen (Anleitung bekommst du) mit einem Laborschein und einer normalen gelben Überweisung zu senden. Damit hat es mich 49 € gekostet.

KIR Gene untersucht Dr. Pfeiffer nicht.

Mir persönlich hat es nicht so viel gebracht, da ich es sehr standardisiert empfand und unter dem Cortison meine sonstigen Werte sehr gelitten haben.
Ich habe dann aufgehört.

Es gibt aber auch Mädels hier, die damit Erfolg hatten.

Ich finde wichtiger eine Biopsie auf Plasma- und Killerzellen in der Gebärmutter zu machen.
Das ist eine Selbstzahler Leistung (ca. 300 €), ich finde aber sehr aufschlussreich.

Alles Gute Dir 🍀

11

Hey Liebes,

danke für deine Antwort.

Gebärmutterspiegelung mit Gewebeentnahme auf Killer-&Plasmazellen hatte ich schon, alles Paletti😁

Man klammert sich eben an jeden Strohhalm und man will nichts unversucht lassen.
Tatsache haben es beide Kliniken belächelt als ich das ansprach 😒

9

Huhu
habe die Überweisung von Fr. Dr. Reichel-Fentz von meiner kiwuklinik bekommen. Meine Ärztin hatte es als nächsten Schritt vorgeschlagen. Die Rezepte habe ich dann auch von der kiwuklinik bekommen.

Liebe Grüße Julia

10

Hallo Lotti.

Für Dr. Reichel Fentz benötigt ihr einen Laborschein Nr 10. Den kannst du dir auch vom Hausarzt oder Frauenarzt geben lassen! Dürfte eigentlich kein Problem sein. Sie testet alles. Inkl KIR Gene, ( das kostet dich dann so ca. 300 Euro) und HLA sharing.
Zum Dr Pfeiffer kann ich dir leider nichts sagen... LG Final