KIR Gene Ergebnisse

Thumbnail Zoom

Nach dem es hier immer so tolles Feedback gibt, möchte ich gerne auch etwas zu meinen KIR Genen fragen. Habe sie heute von der DKMS bekommen und bin etwas „geschockt“.
Nach meiner Recherche und dem Lesen hier im Forum fehlen mir ja alle wichtigen. Meine ICSI Tochter scheint auf ein mal noch ein größeres Wunder zu sein 😱 Sie ist durch die erste ICSI entstanden
Wir wollen im August mit der Geschwister Kryo weitermachen. Hat schon mal jemand in Ludwigsburg den Bericht eingereicht und weiß wie „offen“ sie gegenüber der KIR Geschichte sind? Wir wollen nur noch maximal die zwei Kryo Versuche machen und natürlich alles so „ideal“ wie möglich starten.

Vielen herzlichen Dank schon mal!

1

Mir fehlen auch alle aktivierenden KIR-Gene und meine Klinik weigert sich, mir ein Granocyte-Rezept auszustellen...

Anfangs war ich schockiert, aber ich muss mittlerweile vielen hier im Forum Recht geben: Die Relevanz der KIR-Gene kann eine Rolle spielen, bewiesen ist es aber nicht und aktuell auch eine ziemliche "Mode-Erscheinung", das überprüfen zu lassen.
Wir sind in den letzten Monat bestimmt mit 20 Urbianerinnen auf diesen Zug aufgesprungen, über die DKMS.
Sicherlich gibt es aber auch zehntausende Frauen, die gar nicht wissen, dass ihnen die KIR-Gene fehlen, die aber Mütter mit gesunden Kindern sind ;-)

Wir wechseln bald die Kiwu-Klinik, hauptsächlich aber aus anderen Gründen als wegen der Granocyte-Verweigerung. Ob es in der neuen Klinik verschrieben wird, weiß ich gar nicht.

2

*Monaten

3

Vielen lieben Dank! Ich denke auch, es kann, muss aber nicht helfen! Bei unserer Tochter hat alles super geklappt und ich habe gar nicht an irgendwas gedacht…
Ich werde es jetzt einfach mal an die Klinik weiterleiten und dann entscheiden die. Sind ja auch eigentlich die Fachleute 😎
Ich neige bei sowas nur zu einem „Kontrollwahn“ 🙈
Ich drücke euch die Daumen, das der Wechsel euch weiter bringt!

4

Ich war gestern in einer neuen KiWu Klinik zur immunologischen Sprechstunde und hatte extra die Befunde von der DKMS eingepackt. Letztendlich sprach die Ärztin das Thema KIR und HLA dann nicht mal an 😄 auf Nachfrage berichtete sie mir, dass sie nicht viel davon hält, es gibt keine Studien und sie findet es fraglich, was man letztendlich mit dieser Info anfängt, dass einem irgendwelche Gene fehlen.. Man könnte zwar Granocyte nehmen, aber ob das überhaupt was bringt und ob fehlende KIR Gene überhaupt relevant sind, ist total ungeklärt. Es gibt da ausschließlich Vermutungen, ich glaube das is eher so einer der letzten Strohhälme, wenn alle anderen möglichen Ursachen schon ausgeschlossen werden konnten. Dass man zumindest noch "irgendwas" hat, woran es liegen KÖNNTE 🙈 mir fehlen 4 von 5 aktivierenden, aber ich hab noch nicht final entschieden, ob ich Granocyte nehmen möchte.. Also: nicht verrückt machen 😊

5

Heißt es nicht "Strohhalme"? 🤔😄

6

Also in Schwaben zb kann das durchaus auch mal Stromhälme heißen 😂😅😀

weiteren Kommentar laden