Vorstellen und Fragen vor der 3. ICSI

Thumbnail Zoom

Hallo ihr Lieben,
Ich lese schon seit längerem still mit und verfolge auch eure Geschichten gespannt mit. Wir haben nun schon zwei erfolglose ICSI's hinter uns und starten im August mit unserm letzten Kassenversuch und somit auch unseren letzten Versuch da wir es uns als Selbstzahler nicht leisten können 😔

Unseren ersten Versuch hatten wir im November mit Pergoveris 150 Einheiten ab ZT 3 und Orgalutran ab ZT 7. Leider konnte am Ende nur eine Eizelle punktiert werden die sich auch Befruchten lies an Pu+3 bekam ich diese wieder eingesetzt allerdings ohne Erfolg. Achso nach Pu bekam ich Synarela (zwei Sprühstöße) Ausgelöst wurde ohne HCG mit Decapeptyl

Den zweiten Versuch starteten wir dann im Januar.
Wieder mit Pergoveris ab Tag 3 zwei Tage lang 200 Einheiten, dann 150 und ab ZT7 75 Einheiten. Und Synarela ab Tag 1. Auslösung dieses mal mit Brevactid. Es konnten dieses Mal immerhin zwei Eizellen entnommen werden, die sich beide Befruchten ließen und ich an Pu+3 beide zurück bekommen habe. Nach Pu bekam ich dann Crinone Gel und progynova Tabletten. Es kam wieder zu keiner Einnistung 😭😭😭

Beides mal konnte man bei den Fotos der Zeller Fragmentierungen erkennen. Zur Qualität hat die Klinik nichts gesagt.
So das Spermiogramm meines Mannes ist schlecht, das war schon zu Beginn der Beziehung klar. Ich habe Endometriose, die jedoch durch zwei Bauchspiegelungen entfernt wurde und bei der letzten dritten vor drei Jahren wurde nichts gefunden. Ich rauche seit 16 Jahren 🙈 da ich nichts unversucht lassen wollte habe ich im Mai aufgehört und seitdem keine mehr angefasst.
Ebenso hab ich im Mai mit Pimp my Eggs angefangen und nehme seitdem Folat, Vitamin D, Selen, Zink, Magnesium, omega 3, ubiquinol nach dem empfohlenen Plan des Wegweisers.

Nach der erfolglosen zweiten ICSI wurde eine Gebärmutterspiegelung und Gebärmutterschleimhautbiopsie gemacht. Die Spiegelung war unauffällig, bei der Biopsie wurden erhöhte t lymphozyten gefunden. Ich soll nun im Vorzyklus Kortison nehmen. Den Befund hänge ich euch an.
Nun zur Frage, was soll ich von PME nicht mit dem Kortison zusammen nehmen?
Was kann ich noch versuchen um die Qualität zu verbessern?
Ich bin 31 und mein Mann 49. Mein AmH Wert war bei 2, noch was. Hat jemand ne Idee woran es liegen kann das es so wenige Eizellen sind? Kann das durch das Rauchen kommen? Ich würde so gerne was einfrieren, dann könnte ich sorgenfreier in den Versuch 😭

Sry für den langen Text

1
Thumbnail Zoom

Hier noch das Spermiogramm

2

Versucht bitte beide mit dem Rauchen aufzuhören und wenn es nur für den Transfer ist! Am besten 3 Monate vor der Bahandlung.

https://www.kinderwunschzentrum.org/fileadmin/media/Rauchen.pdf

Wir stehen auch kurz vor dem 3 IVF Versuch und mein Mann hat es jetzt auch endlich geschafft aufzuhören 🚬

Nachdem unsere Kiwu Ärztin mit ihm gesprochen hat und er dann ein schlechtes Gewissen bekommen hatte.

Er hat vorher 25 Jahre geraucht!
Bin auch voll Stolz auf ihn ❤️

Das schafft ihr auch 💪

3

Ich habe am 02.05. Aufgehört. Der Start wäre dann im 4. Zyklus nachdem Aufhören. Wollte es nur dazu schreiben, da ich bei den letzten beiden Versuchen noch geraucht habe. Mein Mann lässt sich dazu leider nicht bewegen. Raucht aber durch mein Aufhören viel weniger als vorher

4

Komischerweise ist es mir auch total leicht gefallen 🥰 und habe bis heute kein Verlangen danach 😅 vielleicht hat es einfach einen klaren Anreiz gebraucht 🤷‍♀️ super das es dein Mann geschafft hat 💪

5

Das ist ja schon mal gut das du aufgehört hast . Du musst dir den Link mal durchlesen, da steht es mindert die Chance um 10-40 %

Mir ist es auch schwer gefallen aufzuhören.
Denke mir nur wenn es nicht klappt, kann ich noch rein Theoretisch mein ganzes Leben rauchen.

Man gibt so viel Geld dafür aus.
Da sollte der Körper doch auch die besten Voraussetzungen bekommen um Schwanger werden zu können.

Vielleicht überlegt er es sich ja nochmal😉

6

Die PDF habe ich gelesen. Die hat mich auch dazu bewogen aufzuhören 🙈 aber er ist da echt ein sturkopf 🤨 aber bei mir achtet er da extrem drauf 🤣 ich denke bei ihm liegt es daran, das er seit über 20 Jahren dieses schlechte Spermiogramm hat und verschiedene ehemalige Urologen ihm gesagt habe, dass auch das Rauchen nichts dran ändert, dass er das so verinnerlicht hat 🤷‍♀️ für mich war es wichtig aufzuhören, damit ich es mir hinterher nicht vorwerfen kann, falls es wieder nicht klappt, das ich schuld bin wegen dem Rauchen 🙈

7

Und mit dem Geld hast du absolut recht. Ich lege Momentan alles zur Seite, bis August habe ich alleine durch mein Nichtrauchen das Geld fürs Einfrieren zusammen. Sind um die 500€

8

Hallo,

vielleicht könnt ihr das Medikament für die Stimulation umstellen!? Wir hatten auch mal was anderes probiert. Geklappt hat es mit Menogon und 1x 1 Amp. Luveris.

Liebe Grüße Julia

9

Ende nächster Woche/Anfang übernächste Woche bekomme ich den neuen Behandlungsplan. Mal schauen ob es eine Änderung gibt. Wenn nicht frag ich mal nach. Danke für deinen Input 😊

10

Und herzlichen Glückwunsch zu den Zwillingen. Hoffe du hast einr stressfreie Schwangerschaft 🥰

11

Danke dir :-)
Leider nicht so ganz, aber das schaffen wir auch noch.

12

Huhu

Vlt wäre eine icsi Naturelle was für euch wenn du trotz Stimulation nicht viele Follikel bildest - geht mir auch so . Hab schon 4 naturelle gemacht.die ist um einiges billiger .

Drücke die Daumen.♥️♥️♥️