Start 4. IVF

Hallo zusammen,

hatte heute an ZT 2 meinen Ultraschall zum Zystenausschluss. Alles prima. Es würde auch nochmal Blut abgenommen um zu schauen ob der FSH Wert passt für einen guten Zyklus.
Da ich Low Responder bin ist das leider nicht immer der Fall.
Diesmal starten wir erstmals mit dem Antagonisten Protokoll, bisher immer langes Protokoll. Ich bin schon sehr gespannt.🙂
Stimulieren werde ich mit Menogon 375 IE und zusätzlich Letrozol 2x1 Tabelle für 5 Tage.
Und ab ZT 7 dann noch zusätzlich Orgalutran.
Hat jemand hier Erfahrung mit dieser Kombination?
Bei unseren GVnP hab ich immer sehr gut auf Letrozol reagiert.

Ich freue mich auch das es diesmal alles etwas schneller geht, als mit dem langen Protokoll 😅
Ja, Geduld ist nicht meine Stärke 😉
Ich bin guter Dinge und hoch motiviert das es diesmal zu mehr als einer Eizelle reicht.

Ich wünsche euch allen einen guten Start ins Wochenende. 😘🍀🙏🏻⚔️

1

Ich drücke fest die Daumen. Wie viele EZ hattest du denn immer so?

2

Dankeschön 🙂

1. IVF 4 Eizellen, 3 befruchtet
2. IVF 5 Eizellen, 4 befruchtet
3. IVF 1 Eizelle

Zum einfrieren war leider nie was übrig

4

Dann hoffe ich dass es mehr wird diesmal. Vielleicht solltest du aber auch mal über IVF Naturelle nachdenken.

weiteren Kommentar laden
3

Eine Kombi hatte ich bisher noch nicht, habe aber immer sehr gut auf das Letrozol angesprochen und hatte damit eine tolle Gmsh! :-)

6

Danke für deine Antwort.
Gmsh war bisher. Ei mir immer gut, sowohl bei nur Letrozol also auch bei nur Menogon.
Also dann sollte das doch mit einer Kombi auch klappen 😅 hoffe ich.
Und wenn noch ein paar Eizellen dabei rausspringen wäre super.

7

Drücke dir die Daumen ♥️hab auch wenig Follikel trotz Stimulation. Obwohl ich einen guten Amh wert habe.

Beginne nächste Woche wenn alles gut läuft auch mit der 4 Ivf .warte jetzt auf meine Periode ...Ivf Naturell leider nicht geklappt hab gestern negativ getestet....😑

Aber voll gut das deine Praxis immer Blut abnimmt - das macht unserere zb nicht.

Leider bekommen wir genau 0 Euro vom Land Bawü. Die haben keiner Förderung zugestimmt 😭

8

Das haben sie diesmal extra gemacht, da die letzte IVF nicht so toll gelaufen ist 🤦🏼‍♀️
Bin auch sehr froh drum.

Ich fand es auch total toll von meinem Arzt gestern, was er zu mir gesagt hat...
Ich hab gemeint, naja Mal schauen ob wir bei mir schwierigem Fall diesmal etwas mehr hinkriegen.
Und er hat geantwortet, das ich kein schwerer Fall bin, sonder nur mein AMH Wert Sch... ist 🤣

9

Hi Kleinerboer,
Das wird bestimmt super! Ich bei der letzten, der 3. ICSI auch zum ersten Mal das Antagonistische Protokoll und das war mit Abstand mein bester Versuch! Vor allem für Low Responder, Frauen mit schlechtem AMH ist es top! Ich hatte zum ersten Mal Blastozysten und war so happy 😻 lag bestimmt auch an pimp my eggs, Ionophor-Kalziumbad, usw, aber ich würde nur noch dieses Protokoll nehmen, da es viel ähnlicher zu meinem natürlichen Zyklus war und bei meinen erschöpften Eierstöcken irgendwie Sinn gemacht hat. Hatte auch eine Kombi, allerdings von Gonal F und Merional. Drücke dir die Daumen 🍀

10

Hallo liebe Huhn,

das ist toll zu hören und macht richtig Mut 😃
Ich habe das gleich gedacht das es meinem natürlichem Zyklus näher kommt und das downrelulieren meine Eierstöcke eher platt gemacht hat.
Ich bilde mir ein das es heute schon anfängt zu zwicken, obwohl erst ZT 4 und bisher nur 1 Spritze gesetzt 😅.

Ich bin guter Dinge - vielen Dank das du deine Erfahrungen mit mir teilst.