Tja sechster Transfer kryo ...

An Tag drei hätte es ein achtzeller sein sollen und ich hab mich mit dem Progesteron Vertrag. Und das um 12 Stunden.

Also Progesteron falsch angefangen und einen 5 Zeller an Tag drei.

Habe den ganzen Rückweg geweint.

Das war’s dann

1

du hast echt immer nur negative Erfahrungen, du Arme... Klar ist ein Fünfzeller nicht optimal,aber wer weiß, ob er nicht gerade kurz vor der Teilung stand und jetzt schon ein Achtzeller ist. Das sind nur Momentaufnahmen und wenige Stunden können da schon einen großen Unterschied machen!
Welche Auswirkungen das mit dem Progesteron haben kann, weiß ich nicht, ich hatte auch nie Kryozyklen, aber auxh in deinem Körper laufen die Hormone nicht nach einer Digitaluhr ab :)
Nur bei Ovitrelle und Untersrückungsspritzen kenne ich das, dass das ziemlich genau getimed sein muss.

Also Kopf hoch und trotzdem viel Glück. Glaub erstmal an deinen Fünfzeller :)

3

Der Klinikwechsel war echt nicht gut.
Zumindest ist der Embryo diesmal nicht im Katheder hängen geblieben.

Dann heißt es bald auf in den letzten Versuch.

Bei meinem Kind ging also so von der Hand aber er wurde spontan gezeugt.

Jetzt klappt echt nichts

2

Ich hätte am PU Tag abends gegen 18 Uhr mit Cyclogest/Progesteron starten sollen und habe erst nachts um 2 Uhr die Erste genommen 🙈
Hat nicht geschadet. Mein BT war gestern positiv und mein Progesteron Wert lag bei 14 (alles über 10 soll gut sein).

Der 5 Zeller an Tag 3 muss auch noch nichts heißen. Das sind Momentaufnahmen.

Bei meinem Transfer war noch ein Embryo übrig und man wollte mir tags drauf bescheid sagen ob er zur Blasto geworden ist. Dann würde man ihn einfrieren.
Ein paar Stunden später kam schon der Anruf "Die Blasto wurde kryokonserviert".
So schnell kann es gehen 🙂

Schreib diesen Transfer bitte noch nicht ab. Es ist erst vorbei, wenn der Test negativ ist.
Toi toi toi 🍀

4

Herzlichen Glückwunsch du liebe 💕 ich hoffe sooooo sehr dass alles gut gehen wird. Es ist so krass, dass du jedesmal sofort schwanger wirst! Ich drück alles was ich habe, dass du in ein paar Monaten dein Kind begrüßen kannst

5

Nee, tatsächlich war meine ICSI im März (Blasto an PU+5) negativ 😉

Danke dir. Ich drücke dir auch die Daumen, dass dein Zeller sich jetzt schön einkuschelt 🍀

6

Hast du das Progesteron zu früh oder zu spät genommen ?

7

Zu früh 😞😞😞

8

Zu früh ist nicht so schlimm wie vermutet, ich hab durch Missverständnisse 1 ganzen Tag früher angefangen und habe nachgefragt. Es hieß ist nicht so schlimm

9

Ich hab jetzt schon so viele kryos gemacht und immer alles auf einen Stapel gelegt und dann auf den falschen mit der Uhrzeit geguckt.

Richtig richtig Dämlich

10

Quatsch nicht dämlich, wir sind nun mal immer noch Menschen. Und da kommen nun mal 'Fehler oder Irrtümer' vor, auch wenn wir in unserem Situationen manches mal hoffen eine Maschine zu sein so ganz ohne Emotionen...
Mach dir nicht so viel Gedanken, versuche dich ein bisschen zu entspannen

11

Ach Fenja, Progesteron zu früh ist denke ich nicht arg schlimm, man sagt doch eh immer, der Körper nimmt sich was er braucht und scheidet den Rest aus....
Und wie die anderen auch schon schreiben, ist das doch immer eine Momentaufnahme, glaub an deinen Krümel, er braucht jetzt positive Gefühle von dir❣ Ich würde sagen, da ist noch alles drin und das kann trotz kleiner Pannen dein Glückszyklus werden♥️Drück dir jedenfalls gaaanz feste die Daumen, dass wir zusammen 9 Monate von Termin zu Termin hibbeln können, habe ja am Dienstag TF von PU+2 🍀😅

14

Ich drück dir ganz ganz doll die Daumen!!! Testet du auch schon eher ?🍀🍀🍀

16

Danke, ob ich vorher teste weiß ich ehrlich gesagt noch nicht. Bei uns war ja immer erst an TF+14 BT, und bisher waren es ja immer Blastos. Hoffe natürlich, dass ich jetzt auf TF+17 warten muss... na, jedenfalls habe ich im Januar ja an TF+12 positiv getestet, ich denke, so ähnlich werde ich es wieder machen, also so ein zwei Tage vor BT. Wenn ich es aushalte. Ab wann testest du?

12

Du musst positiv denken. Egal was ist. Meine Ärztin hat nach dem TF gesagt, ich soll positiv denken und meine 2 Blastos in meinen Gedanken und meinem Bauch jetzt mit nach Hause nehmen und im Kopf mit ihnen reden und Mut machen, dass sie bleiben. Und Progesteron zu früh nehmen ist nicht schlimm. Da musst du dir keine Gedanken machen. Ich drück dir die Daumen.

13

Ganz viel Glück 🍀 testest du vorher schon ?

15

Ich hab ab TF+3 positiv getestet. Bin jetzt 6. SSW mit Zwillingen.
Denk positiv!!!!!! Keine Heulkrämpfe und keine negativen Gefühle zulassen.
Ich hatte letztes Jahr einen absoluten emotionalen Tiefpunkt (Tot eines Familienangehörigen). Und ich war mitten in der Stimulation. Mein emotionaler Zusammenbruch hat dazu geführt, dass noch vor dem Transfer meine Blutung eingesetzt hat trotz der ganzen Medikamente und dem Progesteron. Der Versuch war dann komplett erledigt. Also sei gut drauf und lache viel. Dein Körper wird es merken.