Heute Transfer - Daumen drücken

Thumbnail Zoom

Hallo ihr Lieben,

ich hatte heute meinen ersten Transfer von einer wunderschönen Blastozyste und die Ärztin meinte, es sieht alles wunderbar aus.

Habt ihr Tipps, was man für die Einnistung tun könnte? Progesteron bekomme ich, weitere Medikamente soll und möchte ich nicht nehmen.

Kann man alles so weiter machen, normal Fahrradfahren und wie sieht es aus mit GV? Ich war vorhin so aufgeregt, ich habe vergessen zu fragen 🙈

Ich habe erst am 7.7. bei PU+16. Eigentlich möchte ich vorher nicht testen. Wenn es negativ ist, müsste ich dann nicht schon vorher meine Mens bekommen, also an PU+14?

Oh Gott, jetzt beginnt die schlimme Wartezeit.

Ich danke euch🙏🏻

1

Die Daumen sind gedrückt!! 🍀🍀🍀

Bei mir kam die Mens nur bei dem 1. Versuch an pu+14 trotz Progesteron. Bei allen weiteren Versuchen erst 3-4 Tage nach Absetzen der Medis. GV nach TF ... es gibt da unterschiedliche Meinungen, manche sagen direkt nach TF -soll die Einnistung begünstigen. Die anderen, auch meine ehemalige Klinik, man soll in den nächsten 3-5 Tage kein GV haben. Wir haben das immer nach Lust und Laune entschieden...
In der neuen Klinik habe ich erst am Dienstag TF am PU+5, kann noch nicht sagen, was sie empfehlen.

Wünsche dir einen erfolgreichen ersten Versuch!!! 🍀🍀🍀 lg

2

Vielen lieben Dank für deine Antwort 🥰

Ah, das mit dem Einsetzen der Mens nach Absetzen der Medis war mir neu. Dann macht es Sinn.

Glaube mit dem GV werden wir es einfach nach Lust und Laune halten. Gerade kann ich jedoch noch gar nicht dran denken, dafür ist alles noch zu empfindlich und aufgebläht 🙈

Und danke fürs Daumen drücken, ich wünsche dir für deinen Weg auch alles Glück!