Was sagt ihr zum spermiogramm? Plötzlich besser???

Thumbnail Zoom

Hihi! Wir waren eigentlich immer icsi Kandidaten und haben bisher nur icsigemacht da das SG meines Mannes meisten schlecht war. Allerdings war das SG bei der erfolgreichen ICSI 2019 und die aktuelle ICSI richtig gut! Die Karenzzeit war bei beiden guten SG 1 Tag 🙈 bei den schlechten SG davor war die Karenzzeit immer 5 Tage.

Denkt ihr wir sollten bei ICSI bleiben oder doch eine IVF versuchen? Oder teils teils? Geht das?

Wisst ihr warum das SG mit kürzerer Karenzzeit besser sein könnte?

Danke im Voraus!!

1
Thumbnail Zoom

Das andere Blatt dazu

2

Das sieht doch wirklich super aus!?! Ich erkenne da tatsächlich gar keine Einschränkungen? Wie viel schlechter waren denn die anderen Spermiogramme?

Ich habe irgendwo mal einen Artikel gelesen, dass längere Karenzzeit die Menge an Spermien erhöht, aber die Beweglichen nimmt dann ab. Bei kürzerer Karenzzeit sind es weniger Spermien, aber die sind beweglicher.

4
Thumbnail Zoom

Hi!

Die anderen waren so (Bild dabei). Es hieß damals „ohne ICSI keine Chance“

Wenn die Karenzzeit kurzer ist scheint die Qualität durchaus besser zu sein. Ob die Menge dann aber für eine IVF ausreicht…

5

Wow, das ist ja ein riesiger Unterschied zum aktuellen Spermiogramm! Hat dein Mann irgendwas gemacht? Mit dem Rauchen aufgehört, abgenommen oder so etwas? Dass der Unterschied nur durch die Karenzzeit kommt, das wäre doch etwas zu krass, oder?

weitere Kommentare laden
3

Hey!

Das ist erstmal gut.
Ihr erfüllt die Mindestanforderungen der WHO ans SG.
Aaaber: laut WHO solltet ihr eine Karenz von 2 bis 5 Tagen einhalten. Die habt ihr nicht eingehalten 🙈
Deswegen weiß ich nicht, wie valide das Ergebnis nun ist.
2 Tage Karenz bedeutet: Sonntag eine Ejakulation, Mo und Di Karenz und Mi die Abgabe. Unter den Bedingungen hatten wir das beste SG.

Letztlich erfüllt ihr Mindestanforderungen. Als mein Mann ein SG hatte, das eine normale Konzentration, minimal eingeschränkte Bewegung und 3% normalgeformte Morphologie hatte, bin ich zum Gyn und wollte GvnP mit Stimulation wg meines pcos machen. Der Arzt hat es abgelehnt, obwohl ich Privatpatientin bin. Er wollte mir die Hormone nicht geben.

Ich würde an deiner Stelle an GvnP denken und mir Ovus besorgen und erstmal alle 2 Tage im relevanten Zeitraum Sex haben.
Aber letztlich auch das SG nochmal wiederholen und die Karenz einhalten.
Ob ivf oder icsi sollte der Arzt beurteilen.


Liebe Grüße
Schoko

6

Hi danke dir for deine Antwort!

Ja beim erfolgreichen ICSI war die Karenzzeit nicht mit Absicht so kurz 🙈 Ich glaube man nennt das auf deutsch ein feuchter Traum 🙈🙈🙈 Mein Mann war so perplex da das eigentlich nie vorkommt und genau in der Nacht vor Punktion passiert ist. Aber na ja, sein SG war auf einmal am PU Tag super und es hat zum ersten Mal geklappt, deswegen hat er dann auch bei der nächsten icsi fürs Geschwisterchen die Karenzzeit eher kurz gehalten.

Da ich keinen Zyklus habe geht es leider mit GvnP nicht (es sei denn ich bekomme eine hormonpumpe). Aber ich werde die Möglichkeit der IVF mit dem Arzt auf jeden Fall besprechen. Für mich macht IVF irgendwie doch Sinn, dass nur „das beste Spermien“ es schafft und nicht irgendeine. Aber natürlich möchte ich keine Nullbefruchtung nicht riskieren…

9

Ich kann deine Gedanken nachvollziehen.

Dennoch solltest du den Arzt über die zu kurze Karenz informieren. Die Frage ist, ob diese zu kurze Zeit das SG verfälscht.
Ihr solltet schon die Mindestkarenz einhalten.
Ich bin ehrlich gesagt nicht sicher, ob die Versicherungen euch eine ivf mit einem SG, das nicht eingeschränkt ist, überhaupt bezahlen.
Das gute SG bringt euch halt nichts, wenn die Spermien zu schnell abbauen und nach 1 Tag die Eizelle nicht mehr befruchten können.
Daher solltet ihr mit dem Arzt sprechen.

Liebe Grüße!

weitere Kommentare laden
12
Thumbnail Zoom

Jetzt die neue mit 5 Tagen Karenz. Sieht gut aus glaube ich!?
Nur die 3% normale Formen ist vielleicht ein Problem? 🤷‍♀️

13
Thumbnail Zoom

Seite 2

14

Hey!

Wurden die SG in derselben kiwu angefertigt?

Vielleicht wäre damit erstmal eine IUI möglich. Die Morphologie ist bei iui nicht relevant.
Ich habe gerade euer Alter nicht auf dem Schirm.

Vielleicht sollt ihr es auch erstmal natürlich versuchen und die große Anzahl an Spermien gleicht die eingeschränkte Morphologie aus?

Lasst euch am besten in der kiwu beraten UND fragt vorher die Krankenkassen, was sie wie oft in welcher Kombination bezahlen. Würden sie 7 iui und 3ivf zahlen oder 7iui oder 3 ivf?
Dann würde ich noch Vorerkrankungen mit einbeziehen und euer Alter.

Die iui oder ivf bringen euch nicht, wenn deine Eizellhaut zu dick ist, als Beispiel. Das kann ja auch eine Erkenntnis aus den bisherigen KB sein.

Liebe Grüße
Schoko

15

Hi :)

die guten SG wurden tatsächlich in der KiWu gemacht, und die schlechten beim Urologen. Aber so einen krassen Unterschied hätte ich trotzdem nicht erwartet.

Ich bin 30, mein Mann 31.

Wir sind 2019 beim 3. ICSI schwanger geworden. Unser Sohn ist 1.5 :) Ich habe sekundäre Amenorrhoe (gar keinen Zyklus). Ansonsten habe ich keine Diagnosen.

Wir haben schon die Genehmigung für 3 ICSI/IVFs bekommen fürs Geschwisterchen (da seine SG in Dez und Feb beim Urologen ganz schlecht waren). Eine ICSI haben wir schon gemacht, leider negativ. Nun fangen wir mit der 2. an, die Ärztin möchte bei einem Teil der Eizellen diesmal die Befruchtung durch IVF probieren.

Falls diese 2. ICSI/IVF nicht klappt, wurde ich vielleicht die Hormonpumpe bekommen um einen normalen Zyklus wieder herzustellen, und dann eventuell GvNP machen (falls die KK doch 7 iui UND 3 IVFs zahlt dann eher IUI denke ich).

Schwer zu wissen was am besten ist #zitter aber ich bin echt froh dass das SG wenigstens bei der Kiwu so gut aussieht! :)

16

Ach stimmt.

Die Vorschläge der kiwu klingen doch gut. So würde ich es auch machen. Dann habt ihr einen Vergleich, mit welcher Methode ihr eine bessere Befruchtungsrate bzw mehr Embryonen habt und könnt euch danach entscheiden, falls ihr einen weiteren Versuch braucht.

Ich habe eine primäre Amenorrhoe (Was für ein Wort) und hoffe daher, dass wir weiter bei der ICSI bleiben können.
Wir haben nun ein Kind und beantragen gerade die 1. ICSI fürs Geschwisterchen. Kommende Woche Donnerstag steht das SG an. Das erste SG wird noch das der ICSI sein mit einem katastrophalen Tiefstwert von 3mio Spermien/ml.

Als ich das hörte, habe ich direkt die GvnP-Versuch, die mein Mann forderte, abgelehnt.
Das tue ich meinem Körper nicht mehr an. Die ICSI war nichts im Vergleich zu der Belastung mit dem GvnP.

Vielleicht ist es auch der Lockdown, der euch geholfen hat. Mehr Entschleunigung, Ruhe?
Mein Mann hatte zum Beispiel weniger Schmerzen in dieser Zeit und keine Schmerzmittel genommen. Ich bin auch mal aufs SG gespannt. Allerdings hatte er kürzlich 2 Tage 40 Grad Fieber, daher ahne ich, wie das SG ausfällt 🙈

Viel Erfolg!

weitere Kommentare laden