Habe mir eine Zweitmeinung geholt. Hcg schlecht aber Herzschlag da

Thumbnail Zoom

Oh weh ich durchleben gerade die Hölle. Gestern in der Kinderwunschlinik Ultraschall ganz ok embryonale Anlage sichtbar kein Herzschlag. Zwei Stunden später der Anruf der HCG ist von 5+6 5600 nur auf 11200 bei 6+4 gestiegen. Arzt sagte das ist eher negativ und deute auf eine fehlgeburt hin. Ich vollkommen fertig medis abgesetzt. Heute morgen zum Frauenarzt mit der Bitte einer Einweisung zur Ausschabung da Freitag mein Flug geht. Sie schallt und sagt Dottersack mit 4mm großen Embryo Herzschlag da aber langsam. Für Sie zeitgerecht und sie würde mich mit dem Befund in keinem Fall ausschaben. Ich verstehe das alles nicht. Wieso sagt der andere Arzt zu mir der HCG deutet auf eine Fehlgeburt hin. Hatte jemand schon so einen Krimi der vieleicht gut ausging?

1

Liebe Ronja,

es tut mir leid, dass du so einen Krimi durchlebst. Leider hilft da nur abwarten. Ja, es ist verdammt schwer. Aber es ist leider nicht eindeutig. 😕 Ich weiß, dass ihr einen Segeltörn machen wollt. Ist ein richtig blödes Timing jetzt (es.ware natürlich immer doof, so ein Krimi...). Aber dass die Ärztin mit Herzschlag, auch mit sehr langsamem, keine AS machen kann, ist ja klar. Das käme einem Schwangerschaftsabbruch gleich und das darf sie ja nicht ohne die Beratung etc.
Bestünde vll die Möglichkeit,den Urlaub zu verschieben? Oder deiner Familie nachreist, wenn klar ist was Sache ist? Ich weiß, es ist schon doof, aber in der Situation würde ich nicht 5 Wochen irgendwo auf einem Meer sein wollen 😕

Wünsche dir alles erdenklich Gute! Vielleicht kriegt dein Krümel ja doch die Kurve, das wünsche ich dir sehr! 🍀🍀🍀

2

Im Moment kannst Du ja nur abwarten und hoffen. Ich würde den Segelturn machen. Das ist ne gute Ablenkung Wenn es zu einer Fehlgeburt kommen sollte in der Zeit, schaffst Du das. Seid Ihr denn viel auf dem Wasser und vom Land weit weg oder wäre ein Anlegen in kurzer Zeit möglich?

Ich war mal eine Woche in Portugal, obwohl ich schon wusste, dass meine Schwangerschaft nicht mehr aktiv war. Es ist nichts passiert. Keine Blutung. Nichts. Musste dann danach zur AS.

3

Hallo,
das HCG ist zwar niedrig, aber darauf würde ich mich jetzt nicht so festbeißen. Mich würde die langsame Herzaktivität eher beunruhigen.
Wohin fliegt ihr denn? Wenn es kein Langstreckenflug ist der mit einer hohen Flughöhe einhergeht, sehe ich da kein Problem, auch in der Frühschwangerschaft zu fliegen 🤷‍♀️.
Auch wenn es zur Fehlgeburt kommt, wäre es natürlich sehr unschön im Urlaub, mal abgesehen von der Blutung auch für die Psyche. Andererseits gibt es für sowasnie den richtigen Zeitpunkt 😞.
Eine Ausschabung ist ja auch nicht immer zwingend notwendig oder eine Notfallsituation. Das könnte man ja auch noch nach dem Urlaub machen lassen, falls nötig.
Alles Gute
Ilvi

4

Puh das ist wirklich ein Krimi. Eine Freundin von mir hatte einen ähnlichen Fall. In der Kiwu konnten sie nur eine leere Fruchthöhle sehen. Sie hatte schon die Überweisung zur Ausschabung. Und am nächsten Tag beim Frauenarzt war alles zeitgerecht entwickelt. Allerdings war da der hcg auch in der Norm.
Ich drück dir die Daumen.

5

Liebe Ronja,

ich muss sagen ich finde das mit den HcG-Werten echt immer Mist, denn das verunsichert nur. Du hast ein schlagendes Herzchen und das ist das Wichtigste im Moment. Und wenn gestern noch kein Herzschlag zu sehen war und heute dann schon, dann hat es sich ja doch nochmal weiter entwickelt.
So schwer es auch ist, aber im Moment kannst du nix anderes machen, als auf dein Krümmelchen vertrauen. #herzlich#klee

Evtl. würde ich vielleicht mal schauen wo eine Klinik am Urlaubsort ist. Falls du doch einmal Hilfe brauchst, aber ich drücke dir sehr die Daumen, dass du richtig schwanger aus dem Urlaub wieder kommst #liebdrueck

6

Oh du liebe Zeit! Ich drück dich erstmal was eine ungewisse Zeit für dich! Ich drücke alle Daumen!!!

7

Hi Ronja,

Tut mir leid zu hören, dass du gerade so einen Krimi durchmachst. Meine Ärztin hatte mir mal gesagt sobald man den Herzschlag sieht ist der hCG irrelevant. Dass der Herzschlag langsam erscheint ist natürlich beunruhigend aber es ist so früh auch schwierig auf dem US zu sehen. Es bleibt leider nur abwarten und hoffen. Und ich drücke dir ganz fest die Daumen.

Ich hatte auch mal eine FG im Urlaub (6. SSW). Ganz unerwartet setzte die Blutung ein. Dort konnte ich auch in keiner Klinik per US untersucht werden. Hatte mit meiner Ärztin telefoniert und sie meinte man kann so früh sowieso nichts tun. Ich sollte Magnesium nehmen und mich körperlich schonen. Gleiches galt auch für meine FG in der 9. SSW. Ich würde an deiner Stelle Magnesium einpacken und in den Urlaub fahren. Eine FG ist belastend, egal wo du bist aber vielleicht bekommst du im Urlaub wenigstens etwas Ablenkung. Aber du weißt am besten was dir guttun würde also hör auf dein Gefühl.

Noch ist ja auch nichts verloren, ich hoffe sehr, dass alles gut ist und drücke fest die Daumen. 🍀❤️

8

Ich hatte bei 6+4 auch einen Embryo mit 4mm und langsamen Herzschlag. Aber mein Arzt hat gesagt, das ist normal. Das Herz muss erst in Gang kommen. Bei 8+0 war das kleine dann ordnungsgemäß weiter gewachsen und der Herzschlag normal. Heute bin ich 9+5. Bisher scheint alles okay zu sein. Konnte Gestern zuletzt den Herzschlag mit dem Doppler hören

9

Huhu liebe ronja,

bei einem zeitgerechten Befund im US sind die HCG Werte nicht mehr wichtig.

Ich wünsche euch sehr, dass es gut ausgeht 🍀❤️

Ich hatte es umgekehrt, HCG war in Ordnung, aber Befund im US hinterher, da gab es kein Happy End.

Ich persönlich würde in der Situation nicht in den Urlaub fahren, schon gar nicht ins Ausland und auch nicht segeln.

Die Entscheidung musst du aber für dich treffen. Du solltest dich zumindest vorab informieren, wo du im Notfall Hilfe bekommst.

Alles Liebe 😘

LG Luthien mit ⭐⭐