Ovu und pergoveris, wahrscheinlich eine dumme Idee 🙈

MĂ€dels, brauch euren Rat.
Ich stimuliere seit ZT 2 mit Pergoveris. Ab heute (ZT 8) nehme ich außerdem Cetrotide. An ZT 5 war ich zum US und muss Freitag nochmal.
Da ich mich immer so verrĂŒckt mache und Angst vor einem zu frĂŒhen Eisprung habe, hab ich bei Stimulation mit gonal f immer ovus gemacht, hat immer gut funktioniert.

Nun habe ich das dieses mal, allerdings mit Pergoveris, auch wieder angefangen 🙈...
Wahrscheinlich keine gute Idee, da ja auch LH gespritzt wird.
Bis heute morgen waren die Tests auf jeden Fall eindeutig negativ (nach paar Stunden, allerdings getrocknet und nachgedunkelt)... der von heute nachmittag sieht nun auch sehr krÀftig aus.
Bestimmt ist das normal durch das Pergoveris, oder? Anfangs waren sie ja nicht positiv, aber durch das stimulieren steigt bestimmt automatisch das LH ohne dass schon ein Eisprung stattfindet oder?

Ich lasse es jetzt wohl besser sein, da sie wohl nicht aussagekrÀftig sind. Durch das cetrotide ist es sicher unwahrscheinlich einen vorzeitigen Eisprung zu haben.
Was denkt ihr? Jemand unter Stimulation schon mal ovus gemacht?

#BitteSteinigtMichNicht

1

Ja Pergoveris enthÀlt LH und FSH. Deswegen machen Ovus da leider wenig Sinn. Gonal-F ist nur FSH - da kann man Ovus machen.