🤔🔬Bedeutet das schlechte Eizellequalität?🤔🔬

Hi zusammen,

unser erste ICSI fĂĽrs Geschwisterchen ist leider negativ ausgegangen. Von den 8 befruchteten Eizellen hat nur eine es zur Blasto geschafft. Nun habe ich gerade folgendes vom Labor erfahren:

„An Tag 3 waren insgesamt zwei Zellen zeitgerecht entwickelt, die restlichen 6 Zellen waren nicht zeitgerecht entwickelt.
Die Teilungsrate der Zellen nahm zwischen Tag 3 und Tag 4 ab.
Die transferierte Blastozyste wurde mit 3AB beurteilt.“

Bedeutet dies eher dass es an den Eizellen oder an den Spermien? Kann man das ĂĽberhaupt sagen?

Ich bin 30, mein Mann 31 und beide sehr gesund (machen Sport, ernähren uns sehr gesund, haben nie geraucht, trinken kaum alcohol). Ich verstehe nicht warum wir fast immer so eine schlechte Embryoqualität haben. Hat man da eine Idee?

Danke fĂĽr eure Ideen!

1

Wurde dein AmH Wert gecheckt? Da hab ich jetzt keinen Rat, wir haben 3 Monate vor der IVF pimp my egg gemacht und es sah dann alles gut aus. Wurde auch gleich schwanger

2

AMH ist momentan bei 1,8. Pimp my eggs mache ich auch seit 2 Monaten ❤️ Super dass es bei dir so schnell geklappt hat!

3

Dass vor Tag 3 keine regelrechte Entwicklung da war, kann an der Eizellqualität liegen. Zwischen Tag 3 und Tag 4 übernimmt dann das Spermium die entscheidende Rolle. Mir scheint also, dass es ein wenig an beidem liegt?
Ich bin da aber kein Profi.
Hast du die Möglichkeit, den Biologen zu sprechen? Bei uns kann man um Rückruf bitten und bekommt dann alles sehr verständlich erklärt.

Es gibt übrigens viele Mädels, die auch mit einer "schlechteren" Blastoqualität schwanger wurden und einige, die es mit sehr guter Qualität nicht wurden. Das sagt also nicht wirklich etwas aus und muss nichts bedeuten!
Ich versteh dich aber. Ich war viel ruhiger, als ich die Infos zur Qualität bekommen habe.

4

Hi Schnatti, danke für deine Antwort! Ich frage nach, ob ein Gespräch mit den Biologen möglich wäre. Mir ist das irgendwie nicht so verständlich. Nur zwei an Tag 3 zeitgerecht, aber die Teilungsrate nahm zwischen Tag 3 und Tag 4 ab... verstehe ich nicht so ganz #kratz

Die Blasto Qualität stört mich eigentlich auch nicht, ich war ganz zufrieden mit der und fand sie ganz hübsch :) Aber leider hat es nicht geklappt. Ich kann nur hoffen, dass die Embryonen sich besser beim nächsten Versuch entwickeln #klee

6

Vielleicht sind welche zwischen Tag 3 und 4 stehengeblieben, haben sich also gar Nicht mehr geteilt.

5

Kann an beiden liegen. Kann aber auch einfach nur ein schlechter Zyklus gewesen sein. Falls es die 1. icsi war. Manchmal ist das stimu Mittel auch nicht das beste für einen, dann probiert man ein anderes. Aus 8 eine blasto mit AB ist gar nicht so schlecht. Glaube der Durchschnitt liegt bei 5 Embryonen =1 blasto. Und AB Qualität ist echt gut. Wurde mit BB schwanger.
Für das nächste mal vielleicht mit was anderem stimulieren, eventuell ein anderes Protokoll und was auch ne Idee war, als Zusatzleistung wenn deine Klinik das anbietet entweder picsi ( da werden die besten Spermien rausgefiltert) oder ein Calcium ionophor Bad für deine Eizellen.

7

Hi, danke dir! Tolle tips. Ich werde nachfragen, ob das möglich wäre.

Es war die 1. ICSI fürs Geschwisterchen. Wir haben das gleiche Protokoll wie damals im erfolgreichen Versuch genommen (Pergoveris + Luveris). Damals hat es nur mit diesem Protokoll geklappt, mit Ovaleap oder Menopur bei den ICSIs davor nicht (hatten bei den Versuchen gar keine Blastos). Deswegen bin ich mir nicht sicher, ob wir schon Medis ändern soll, oder noch mal mit Pergoveris/Luveris probieren. #zitter

8

Hey, die Stimu-Kombi aus Pergoveris/Luveris liest man eher selten. Bedeutet dass du scheinbar sehr viel LH brauchst damit die Eizellen reif sind. Für dein Alter und noch ganz guten AMH eher ungewöhnlich. ABER du warst ja auch schon damit erfolgreich....
WĂĽrde aber glaube ich vor einer erneuten Stimulation damit,vorher nochmal deine Blutwerte dieser Stimu besprechen.
Vielleicht war es auch einfach nicht der perfekte Zyklus.

Pimp my eggs machst du ja schon zwei Monate, dass ist doch super und wĂĽrde wĂĽrde erstmal weiter nehmen.

LG, Amy

9

Hi! Ich glaube der Arzt hat Pergoveris/Luveris genommen weil ich hypothalamische Amenorrhoe habe (kein Zyklus). Aber diesmal hat die neue Ärzrin die Dosis von Öiveris sogar erhöht (300 Pergoveris + 150 luveris). Ich weiß nicht ab welchen LH Wert man das geben soll. Vielleicht war es ja wirklich nur Pech dass der Zyklus nicht so gut war. Bin gespannt wie es beim zweiten Mal sein wird!! 🍀

10

Ah ja das erklärt es ja. Hoffe für dich das die nächste Stimulation wieder besser wird ✊🍀