Nullbefruchtung

Bei der 1. IVF im Februar wurden aus 7 Follis 7 EZ punktiert, davon 6 reif, alle befruchtet, 3 tolle Blastos. Stimuliert hatte ich mit 150 IE Ovaleap, weil guter AMH von 3.54.

Gestern wurden bei der 2. IVF aus 5-6 Follis 4 EZ punktiert, davon 3 reif. Sahen wohl auch gut aus. Mindestens ein Folli war leer.
Stimuliert hatte ich mit 175 IE Pergoveris.
Bei allen dreien waren heute morgen noch keinerlei Befruchtungsanzeichen erkennbar 😔. Ich soll morgen noch mal anrufen,
weil es manchmal Frauen geben soll, bei denen die Befruchtungsanzeichen nicht erkennbar sind, aber später doch eine Teilung erkennbar ist. Falls sich noch was tut, wäre morgen Transfer. Ich glaube aber nicht mehr dran. Hört sich für mich ganz nach Nullbefruchtung an😭.

Mein Mann hat ein nur leicht eingeschränktes Spermiogramm, es waren genügend bewegliche, gut aussehende Spermien vorhanden. Befruchtet wird in meinem Kiwu-Zentrum sowieso immer nur per ICSI.

Also waren meine EZ wohl diesmal irgendwie totaler Murks 🥺. Ich hab immer gehofft, dass mir das erspart bleibt, da die Ausbeute mit nur einem Eierstock eh überschaubar ist😢.

1

Das tut mir sehr Leid, drücke dir auf jeden Fall die Daumen, dass sich doch noch was tut. 🍀🍀🍀
Wieso wurde denn das Medikament gewechselt?
Hatte auch das Gefühl, dass nicht alles gleich gut wirkt.

3

Danke, das ist lieb 🤗.
Ich konnte bisher noch nicht mit meinem Arzt sprechen, da er im Urlaub ist und das Medikament im PC für seine Vertretung hinterlegt hat. Vielleicht wollte er mit Pergoveris optimieren, weil ich inzwischen 35 geworden bin.
Die Dame im Labor meinte, dass im Schnitt nur jede 4. EZ für ein Spermium empfänglich ist.

2

Das tut mir so leid ☹️ Fühl dich gedrückt. Mir geht es ähnlich.
Darf ich fragen weshalb du nur einen Eierstock hast? (Ich habe auch nur noch einen)

Ganz lieben Gruß
Fühl dich gedrückt 🤗
Swipy

4

Danke🤗. Ich hoffe, die nächste Charge wird besser.
Ich bin mit nur einem Eierstock geboren worden und der EL auf der selben Seite war auch nicht fertig entwickelt. Er wurde erst Ende April entdeckt und entfernt.

Wie ist es bei dir? Wurde dein Eierstock entfernt?

6

Ja ich ich hatte 2013 einen borderline Tumor der sich um den rechten Eierstock gewickelt hatte.
Musste damals in mehreren Operationen aufwendig entfernt werden.

Ich drücke dir die Daumen das vielleicht doch noch was geht 🍀
Bei meiner icsi im März hieß es auch erst nullbefruchtung. Ich sollte sofort alles absetzen, und 2 Tage später sollte ich zum Transfer kommen. Da hatte sich eine noch zeitverzögert entwickelt.
Der Versuch war da allerdings von Anfang an zum scheitern verurteilt.

Viel Glück 🍀

5

Das tut mir sehr leid :-(
Ich kann absolut nachfühlen, wie es dir geht. Wir hatten bei unserer IVF im April ja auch eine Nullbefruchtung und mir hat das echt den Boden unter den Füßen weggezogen...

Vielleicht kannst du einen Rückruf durch das Labor bzw. den Biologen anfordern? Meist können die eine bessere Auskunft als die Ärzte geben, woran es gelegen haben könnte. Dann wirst ihr, wo ihr ansetzen könnt.

Ich versteh jetzt nicht: Du schreibst IVF, aber es wird immer ICSI gemacht?

7

Danke, liebe Schnatti. Du hast ja dasselbe durchgemacht. Gottseidank ist es bei dir dieses Mal besser gelaufen. 3 Blastos aus 4 EZ sind schon phänomenal. Ich wünsche dir für deinen 1. anstehenden Transfer alles Gute💚.

Ja, wir sind offiziell IVF-Kandidaten. Aber um besser planen zu können, führt mein Kiwu-Zentrum immer standardmäßig eine ICSI durch und rechnet dann eine IVF ab.

Pimp my eggs mache ich schon seit Jahren, seit 2 Monaten nehme ich auch q10.

Die Rückmeldung kam direkt von der Dame im Labor: 1 Folli leer, 1 EZ unterentwickelt, 3 sahen gut aus und ließen sich trotzdem nicht befruchten. Ich muss morgen ja trotzdem nochmal anrufen und kann dann genauer nachfragen.
Scheint mir aber halt eher großes Pech zu sein😔

8

Das tut mir sehr leid juli, ich fühle mit dir. Wir haben auch eine Nullbefruchtung hinter uns, den Schock muss man erstmal verarbeiten. Ich wünsche dir, dass du ganz bald wieder positiv auf den nächsten Versuch blicken kannst. Fühl dich gedrückt. 🍀😘

9

Vielen Dank😘.
Ich hoffe ja, dass es nicht ein zweites Mal so bescheiden laufen wird. Werde aber vermutlich jetzt erst mal eine Weile pausieren. War viel Programm für meinen Körper in der letzten Zeit.

10

Hallo Julia,
Das tut mir leid für dich. Ich weiß gerade wie du dich führen. Wir hatten auch im Mai eine ICSI mit Nullbefruchtung. Mir wurden 3 Eizellen punktiert und 2 waren reif. Bei der ICS davor waren 7 reif und alle wurden befruchtet. Im August odr September wollen wir es wahrscheinlich noch mal in probieren.

Verarbeite den Schock und starte dann mit neuer Energie ggf. in den nächsten Versuch. Vielleicht ist der wieder besser.

12

Ja, der 1. Versuch war bei uns auch top.
Hatte heute ein ausführliches Gespräch mit dem Biologen. Es ist nach wie vor ein Rätsel, da die EZ bis auf kleine Auffälligkeiten ok waren und das Spermiogramm sogar im Normbereich. Manchmal gibt es vermutlich einfach eine schlechte Charge🤷‍♀️

14

So ähnlich wie sich die Laborantin bei uns auch ausgedrückt. Sie konnte es nicht erklären. Meine KiWu Ärztin meinte das Spermiogramm von meinem Mann sei besser gewesen als beim letzten mal. Sie vermutet, dass es am Alter liegt.

11

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

13

Bei uns war es sogar beide Male eine ICSI, wird aber wie IVF abgerechnet. Darum ist es für den Biologen auch so unerklärlich. Es gibt also in dieser Hinsicht leider nichts, was wir hätten besser machen können. Vielleicht ergibt sich ja in der Nachbesprechung etwas Neues. Außer Clexane zur Stimulation sowie Pergoveris statt Ovaleap haben wir auch nichts verändert 🤔