Pco - Letrozol Zyklus und extrem schwache Periode đŸ€”

Guten Morgen ihr Lieben.
Ich habe Pco, eeeeewig lange die Pille genommen (teilweise durch genommen).
Wir sind jetzt seit MĂ€rz'21 in der Kiwu-Klinik und haben den ersten Letrozol Zyklus hinter uns. Seit letzten Sonntag habe ich meine Periode. Theoretisch... Ich hatte Sonntag starkes Unterleibsziehen und dachte wer weiß was da raus kommt an Blut 😣
Aber es kam sooo wenig. Theoretisch hÀtte ich keine Tampons benötigt. Und seit gestern kommt schon gar nichts mehr.
Ich bin nicht schwanger. Gestern wurde das in der Klinik getestet (und ich hatte auch davor getestet)
Aber kennt das jemand? Ich denke ja immer, dass es etwas negatives aussagt. 😕

1

War denn die GMSH vorher gut aufgebaut? Hast du Progesteron genommen?

Wann war der ES?

Vielleicht kommt der Rest auch noch đŸ€·

LG Luthien mit ⭐⭐

2

Hallo Luthien 🙂

Was die GMSH angeht, kann ich leider gar nichts genaues zu sagen. Ich bin davon ausgegangen dass alles in Ordnung war. Die Ärztin hat zumindest nichts anderes gesagt.

Mein Es war am 19.06. Progesteron habe ich nicht genommen.
Möglich das noch etwas kommt, aber ich habe seit gestern gar nichts mehr. Nicht mal einen Hauch von Blut. đŸ€·đŸŒâ€â™€ïž
Aber ich war ja gestern in der Klinik. Die haben nen US gemacht und einen Test. Die hĂ€tten ja wohl etwas gesehen wenn etwas nicht gestimmt hĂ€tte 🙂

Danke dir trotzdem 😗

3

Hallo,

dass hatte ich unter Clomifen schon mal. Im nÀchsten Zyklus war dann wieder alles gut. Das kann wohl schon mal vorkommen.

LG