Behandlungsplan ist da đŸ„ł

Hallo ihr Lieben, hatte mich ja letztens Mal hier vorgestellt. Mein Behandlungsplan fĂŒr den neuen Zyklus ist nun da. Anstelle von pergoveris, wie bei den letzten beiden Versuchen (am Ende gab es einmal eine eizelle und einmal zwei Eizellen) soll ich diesmal mit gonal f stimulieren. Ab zt3 200 Einheiten und ab zt6 mit 150Einheiten. In meiner Klinik ist erst an zt10 Ultraschall.
Ab Zt1 muss ich wieder morgens und abends Synarela nehmen.

Im Gegensatz Zum letzten Befundschreiben soll ich nun doch kein Dexamethason nehmen. Also laut Arzt sei es nicht notwendig đŸ€·â€â™€ïž die Arzthelferin meinte jedoch ich kann es trotzdem nehmen, schaden wĂŒrde es auf keinen Fall. So werde ich es dann mal ab Ende der kommenden Woche nehmen.

Wenn die Periode pĂŒnktlich zum 31.08. Kommen sollte (hatte die letzten zwei Zyklen einen 28Tage Zyklus nachdem Rauchen aufhören anstelle von 30) könnte es sogar gut möglich sein, wenn der zeitliche Ablauf gleich bleibt, wie bei den anderen Versuchen, das der PU Termin auf unseren 1.Hochzeitstag fĂ€llt (14.08) ❀ wenn das mal kein gutes Omen ist đŸ€Ł letztes Jahr sind zwei Störche beim Sektempfang auf dem Dach gelandet.
Die Störche sind auch noch wieder da und haben ihren Platz gegenĂŒber eingenommen.
Ich bin nun schon so aufgeregt đŸ€Ł obwohl es ja noch ein paar Tage hin sind. Allerdings ist es nun auch wieder so greifbar nah...

1

Es ist eine hibbelige Zeit. Starte auch jetzt meinen Kryozyklus. (Mens kam gestern)

DrĂŒcke dir die Daumen

2

Ein bisschen dauert es Bei mir ja noch, aber ich gebe dir recht, es ist eine sehr hibbelige Zeit. Vor allem hoffe ich, das die Änderungen dieses Mal zum Erfolg fĂŒhren. Dir drĂŒck ich ganz fest die Daumen fĂŒr den kryoversuch. Dann hast du ja vielleicht schon positiv getestet, bis ich anfange đŸ„°

3

Danke dir, hoffe, du ĂŒberstehst die Warterei gut :-)