Frage zu Myo-Inositol

Hallo

Im Herbst möchten wir gerne mit dem Hibbeln für Baby Nr. 2 starten: Ich hatte vor der 1. SS starkes PCO ohne Eisprünge. Mit Akupunktur und Metformin haben wir es trotzdem geschafft. Nun hat sich mein Zyklus, glaube ich zumindest, stark verbessert. Ich bekomme - ohne Metformin und Aku - alle 32-36 Tage Blutungen.

Ich hab mitbekommen, dass viele von euch auf Inostiol schwören. Würde das gerne in Kombi mit Folsäure nehmen. Habe mir mal 1 Packung Clavella gekauft. Aber das ist ja meeega teuer.

Könnt ihr mir gute Produkte empfehlen? Habt ihr Tipps zur Dosierung?

1

Ich habe immer das Pulver von Vita World oder effective nature (beides über Amazon).

Übliche Dosis ist 2 * 2g täglich.

LG Luthien mit ⭐⭐

2

Zum Myo Inositol kann ich leider nichts sagen, ich würde es aber auch gerne mal ausprobieren.

Brauchst du das denn überhaupt noch wenn du wieder einen Zyklus hast? Wenn du dich mit nfp auskennst (oder es lernen möchtest) kannst du ja einfach mal Temperatur messen und so schauen, ob du auch einen Eisprung hast?

Ich habe auch pco und würde gerne mit dem nächsten Wunder starten, aber da ich noch stille passiert bei mir gar nichts. Stillst du noch?

Vielleicht hat ja hier auch jemand Erfahrung zu Inositol/Metformin und stillen?

Ich drücke die Daumen, dass es schnell klappt!

4

Für NFP reicht es nicht aus, nur Temperatur zu messen. Da sollten schon auch mindestens Ovus dabei sein ;-)

Für den Kiwu sollte man normalerweise auch abgestillt haben, da der Prolaktin-Wert sonst zu hoch sein dürfte.

Inositol ist das Mittel der Wahl bei PCOS und sollte regelmäßig eingenommen werden, da es auch die Eizellreifung begünstigt.

5

Keine Ahnung, ob ich es brauche oder nicht... :) Aber ich dachte mir, wenn ich ja eh Folsäure nehme, dann schadet das auch nicht?

Habe vor der 1. SS alles versucht (Ava-Armband, Ovus etc.). Diesen Stress möchte ich mir nicht mehr machen...

Ich habe bis 12 Monate gestillt und dann wollte mein Kleiner nicht mehr. 2 Monate nach dem Abstillen kam meine Mens wieder. Hatte also 14 Monate gar keinen Zyklus ... Stillst du noch viel?

6

Ich nehme die kapseln von vita world, 2 morgens und 2 abends. Finde kapseln besser und leichter als pulver... Aber ja, es ist teuer. 120 Stück sind drin, sprich es reicht einen Montag. Habe in der Apotheke ca 35 Euro bezahlt. Nehme es seit November, meine eizellen wurden aber besser und meine Haut ist seitdem fast akne frei. Wenn Ich es öfter vergesse wird meine Haut wieder schlechter...

7

Hallo 👋

Ich hab das Pulver von Bulkpowders 👍 kann ich empfehlen. 100g für etwas mehr als 4€ bei A....Man kann es aber auch direkt bei Bulk bestellen.
Tipp: wenn man es unter dem Stichwort "Kinderwunsch" kauft ist es teurer, kauf es lieber unter dem Stichwort "Sportlerbedarf" 😉

8

Hallo,

bei uns war es ähnlich. Ich habe PCO, allerdings sind immer mal Eisprünge da, sonst wäre Tochterkind 1 nicht natürlich entstanden. Bei Tochterkind 2 brauchten wir dann aber etwas Hilfe durch Stimulation. Ich habe bei mir dann festgestellt, dass Clavella oder einfach Pulver mit Inosistol nicht helfen. Daher bin ich dann auf Ovarifert (auch nicht günstig) umgestiegen und habe das mit Tetesept Baby und VitaminD aus dem Rossmann kombiniert. Das hat dann zum Erfolg geführt zusammen mit Letrozol statt Clomifen. Vielleicht hilft die Kombi dir ja auch.

LG