Periode nach Gebärmutterspiegelung

Hallo,
Ich hatte am ZT 24 meine Spiegelung. Es wurden 2 Polypen entfernt. Mein Zyklus ist relativ pünktlich (ZT 29-30). Ich habe seit gestern (ZT 33) bräunlichen Ausfluss mit wenig Blut. Kann das jetzt meine Periode sein? Sonst ist sie an den ersten Tagen sehr stark.
Könnt ihr mir vielleicht helfen? Habe gelesen, das nach solch einem Eingriff die Periode schwächer sein soll?

1

Dann hoffe ich einfach mal, dass sie am Sontag wie eigentlich eingeplant auch kommt. Ich hasse diese Warterei. Ich muss danach ja auch 4 Wochen bis zum nächsten Zyklus warten, aber so kurz vor der Mens ists irgendwie ätzender ;-) Bei der GS wurde nur festgestellt, dass mein linker Eileiter wahrscheinlich zu ist. Meine Gebärmutter ist aber wohl wunderbar in Ordnung.
Dass es durch den zu einen Eileiter auf natürlichem Weg noch problematischer wird, nun gut, aber bei der nächsten ICSI könnte es doch mal klappen. Falls ich bei der 3. ICSI wieder nicht schwager werden, würde ich, glaub ich jedenfalls, doch noch eine Bauchspiegelung machen lassen um den linken Eileiter freizuspülen. Lt. meinem Kiwu-Arzt gibt es wohl keine andere Möglichkeit als den freizubekommen. Aber nun, ich hoffe sehr, dass wir dieses Jahr einen positiven Test bekommen