Bluttest Kiwu

Thumbnail Zoom

Guten Morgen,

Meine Kiwu verwirrt mich mal wieder. Wann hattet ihr eure Bluttests nach Transfer ?
Ich habe die immer 14 Tage nach dem Transfer. Ob dieser jetzt an Tag 2,3 oder 5 stattfindet ist egal.

Ich hatte also letzte Woche Dienstag am 06.07 Transfer von Blastos und meine Test werden schon seit Samstag positiv. Ovitrelle war ganz sicher schon draußen.
Jetzt habe ich aber erst am Montag den 19.07 meinen Bluttest. Das wäre dann ja Pu + 18.

Also habe ich, voller Freude grad in der Kiwu angerufen, um zu fragen ob ich eher zum BT kann weil meine test positiv sind.
Da sagt sie: nein, dass kann gar nicht sein, das wäre noch vom Ovitrelle.

Eine Schwangerschaft kann man erst am 19.07 feststellen.

Daher würde ich gerne mal wissen, wie das bei euch mit dem BT war

Der Test ist von heute morgen 🙃

1

Hatte das gleiche Spielchen mit meiner Klinik. Die wollten mir an PU+14 auch weismachen, dass das HCG noch von der Spritze kommen könnte (also Spritze +16 ohne Nachspritzen!). Sollte eigentlich an TF+14 kommen, aber da konnte ich wegen der Arbeit die ganze Woche nicht. War hartnäckig und habe trotzdem den Bluttest an PU+14 bekommen. Das Ergebnis war eindeutig NICHT mehr von der Spritze!

Dein Test sieht super aus! Alles Gute 😊

2

Bei meiner KiWu war es auch so, dass ich an PU+18 zum 1ten BT kommen sollte. Da ich aber ab PU+9 positiv getestet habe und an PU+11 auch der CB mit WB positiv war, habe ich wie du angerufen und gefragt, ob ich eher kommen kann. Ich habe dann einen Termin an PU+15 bekommen.
Ich finde, dass dein Test zu deutlich für Spritzenreste aussieht. Ich drück dir die Daumen für einen tollen BT 🍀.

3

Sie meinten eher würde es nicht gehen, was ja unlogisch ist. Hätte ich den Transfer 2 Tage eher gehabt, wäre der blutest bei denen auch zwei Tage eher dran.

Ich werde gleich meiner Ärztin eine Mail schreiben. Auskunft hat ja die Dame am Empfang gegeben.

Ich teste Schon seit Samstag ganz ganz zart positiv . Freitag war der Test noch negativ . Und heute ist er so eindeutig positiv. 🙃 das ist ein 10 er Test aber die 25er Tests schlagen auch an.

Aber danke für eure Antworten, werde in der Klinik noch mal nach Haken

4

Ich kann die Klinik verstehen, es muss halt 100 Prozent sicher sein, da es ja auch der Nachweis bei der KK um Erstattungen etc. geht.
Klar sehen wir das alle anders aber 14 Tage nach Transfer ist bei den meisten Kliniken so weil es dann wirklich sicher keine Spritze mehr ist.

weitere Kommentare laden
10

Ich hatte jetzt beim Kryotransfer von einer Blastozyste auch dem Bluttest an TF+12 und dann noch einen an TF+14, weil der Wert noch nicht hoch genug war, dass sie mich an den Frauenarzt abgeben wollten. Ich selbst habe zu Hause an TF+10 auch deutlich positiv gemessen.