Update 2: BT an PU+17: Schwanger, aber nur ein hcg-wert von 130 😵‍💫

Leider komme ich nicht zur Ruhe.

Erst wünscht man sich so sehr eine Steigerung des HCGs und es passiert nichts, dann hofft man, dass er fällt und.... er verdoppelt sich 🙄.

PU+17 / 4+3: 130
PU+10 / 4+6: 150
PU+24 / 5+3: 561
PU+26 / 5+5 (Heute): 945

Im US sieht man nichts außer die gut aufgebaute Schleimhaut. Daher wird der Verdacht der ELSS größer.
Meine KiWu-Gyn ist ansonsten glücklicherweise sehr ehrlich und sagt, dass man an 5+5 etwas sehen MUSS. Höchstens 2, 3 Tage Verzögerung sitzen drin. Aber da hatte ich schon seit letzter Woche mit nichts gerechnet.

Jetzt muss ich morgen zu meiner Gyn. und soll engmaschig kontrolliert werden. Ich hoffe so sehr, dass sie morgen einfach etwas kleines in der Gebärmutter sieht und ich um eine ELSS und OP herumkomme!!

Das wollte ich eigentlich nur mal updaten, vor allem, weil so viele so lieb geantwortet haben 💚...

PS: Ein HCG von 130 fand die KiWu-Gyn übrigens im Nachhinein super gut. Sie hat etwas "geschimpft", dass ich das anders sehe. Das nehme ich dann einfach so für's nächste Mal an 😄. Der niedrigste Wert, der bei ihr in der Praxis zu einer erfolgreichen Schwangerschaft geführt hat, war übrigens 17(!) an PU+17.

1

Liebe Eule,
Das ist ja übel.. hoffentlich sitzt der Krümel nicht im Eileiter. Muss bei einer ELSS denn immer operiert werden?
Eine Bekannte hatte auf natürlichem Weg eine ELSS und musste Medikamente nehmen, damit die SS abgeht.
Vielleicht wäre das auch eine Option.

Das tut mir so unendlich leid für dich..
Oh man.. Ich weiß gar nicht, wie man in der Situation trösten kann. Es ist einfach nur sch**** 🙈

Ganz dicke Umarmung 💓

2

Dank dir!!

Ja, das sagte die Ärztin auch, die meisten ELSS gehen sogar natürlich ab/werden vom Körper abgebaut.

Da aber das Risiko eines platzenden Eileiter besteht und dann leider ein Notfall vorliegt, geht sie vermutlich so vorsichtig vor.

Ich hab die meiste Traurigkeit schon letzte Woche überwunden und bin jetzt im Genervt-Modus 🙄.

Natürlich sind die nächsten Tage voll mit beruflichen und wichtigen privaten Terminen🙈.

Du machst es aber besser und wirst/bist jetzt wundervoll schwanger!

3

Ah du, hoffentlich nicht.
Hast du denn Schmerzen oder SB?

Bei ersten Schmerzen oder SB bitte ins KH gehen...

Mal so, wenn es wirklich dazu kommen sollte. Die OP fand ich damals als die bessere Option als Medikamente (obwohl ich eig. wegen den inneren Blutungen keine Wahl hatte 🙈) Nach der OP könnte man nach 2 Zyklen Pause direkt weiter machen. Nach den Medikamenten sollte man min. 6 Monate Pause machen.

Aber hoffen wir erst mal, dass es gar nicht dazu kommt und morgen sich eine klene FH zeigt 🍀🍀🍀🍀

4

Ja, ich wohne sehr nah am KH, das ist in diesem Fall dann praktisch.
Bislang habe ich gar keine Symptome, aber natürlich hört man jetzt extrem in sich hinein. Denn ziepen tut es ja logischerweise immer noch mal. Die Eierstöcke sind auch noch groß und voll von Gelbkörperzysten.

Wenn es eine OP sein muss, dann ist das so. BS ist ja ok, aber ohne fänd ich definitiv auch gut. Und ja, MTX wäre auch nicht mein Favorit.

Danke für deine Worte

7

Erstmal tut mir leid, dass du jetzt in so einem Krimi steckst!
Nach vier ELSS kann ich dir nur zu MTX raten! Ich würde jede OP vermeiden. Ich habe mehrfach MTX bekommen und durfte jeweils nach zwei Zyklen wieder weitermachen. Nach dem OPs hieß es, ich solle auf jeden Fall 3 Zyklen warten. Außerdem sind durch die ganzen OPs sehr viele Verwachsungen entstanden, die mir während den Schwangerschaften ganz schöne Schmerzen bereiteten.
Ich wünsche dir, dass es gar nicht so weit kommt und du dich nicht zwischen Pest und Cholera entscheiden musst!
Alles Gute

weitere Kommentare laden
5

Ach Mensch, du machst aber auch einen Krimi durch 😰 Wirklich schlimm!

Ich kenne leider diese Gefühlsachterbahn die du durchmachst sehr gut. Es verlief damals ähnlich wie bei dir und war eine ELSS.
HCG stagnierte anfangs auch einmal bzw sogar kurz gesunken. Hier mal die Werte zum Vergleich...
PU+14 56
PU+15 98
PU+17 250
PU+19 198
PU+20 322
PU+23 854
PU+26 1880
Man konnte bis PU+26 nie eine Fruchthöhle sehen. Erst als mir an dem Tag zwei Ärzte während des US auf dem Bauch rumgedrückt haben. Das Kleine saß mit Herzschlag im Eileiter. Wurde sofort notoperiert.

Ich hoffe dass deine Gyn morgen eine Fruchthöhle entdeckt und sich eine ELSS bei dir nicht bestätigt ✊ Vielleicht gut das jemand zweites mal guckt. Ein Eckenhocker ist ausgeschlossen?

Pass auf dich auf 🍀🍀

Amy mit ⭐⭐⭐

6

Das hört sich wirklich ähnlich an..
Da hast du aber mit drei Sternchen auch schon Einiges hinter dir 🙁.

Da heute beide KiWu-Ärztinnen echt lange geschallt haben, denke ich schon, dass es ausgeschlossen ist. Aber nichtsdestotrotz bin ich froh, dass auch meine sehr erfahrene Gyn. morgen nochmal schaut und dann vielleicht wirklich etwas in der Gebärmutter, oder aber im Eileiter findet. Ungewissheit ist halt blöd.

Liebe Grüße!

8

Ich drück dir sehr die Daumen für morgen.✊🍀Meld dich danach mal wenn du magst 🤗

12

Oje Eule, das tut mir so leid, was für ein krimi 😞. Ich hoffe sehr, dass man morgen was im Gebärmutter sieht und dass das alles schnell vorbei geht und ihr wieder starten könnt (wenn ihr bereit seid).

Fühl dich gedrückt!! ❤️

13

Ja, das hoffe ich wirklich genauso. Ich kann emotional wieder starten. Ich wusste ja früh, dass es nichts wird und kann das sehr rational betrachten. Das ist bei späteren Aborten ganz bestimmt anders.

14

Ja bestimmt. Trotzdem ist es für dich jetzt eine ganz dumme Situation :( Aber ich bin froh, dass du das so rational betrachten kannst und weiter machen kannst! Ich bin auch immer so, dass ich es besser akzeptieren kann, wenn ich weiß, dass wir bald wieder starten können, oder irgendwie einen Plan haben! :-)

16

Ach man, du musst ja echt was durchmachen im Moment! Ich wünsche dir so sehr, dass es bald mal bessere Nachrichten für dich gibt.
Gibt es inzwischen ein Update von deinem Gyntermin, das ich übersehen habe?
Liebe Grüße 😊

17

Hi du!

Ne, es gibt nix Neues. Das HCG steigt leicht weiter und es ist nichts zu sehen. Meine Gyn. geht nun von einer ELSS aus, die aber hoffentlich/vermutlich natürlich abgeht, wenn dann die Blutung kommt. Das Utrogest hab ich abgesetzt und ich hoffe sehr, dass es dann auch zu Bluten beginnt.

To be continued....