­čśó Bauchspiegelung und Endometriose Grad IV

Hallo M├Ądels,

ich brauch mal wieder eure mutmachenden Worte und eure Hilfe.
War heute bei BS, GS, Eileiterpr├╝fung.
Bei der GS wurde ein Myom entfernt, dass war der Hauptgrund f├╝r die OP.
Bei der BS wurde Endometriose entdeckt .
Douglas, Rektum (tief infiltrierende), Blasendach, Peritoneum, Sacrouterin.

Der Arzt meinte er setzt sich noch mit der KiWU Klinik in Verbindung (das ganze dauert aber noch eine Weile).
Er schl├Ągt eine ICSI vor , ohne vorherige Endometriose-OP ( w├Ąre sehr gro├če OP).

Wir wollten ja mit IUI starten nach der Myomentfernung, weil eigentlich das eingeschr├Ąnkte Spermiogramm das Problem war.

Gibt es bei Endometriose Grad IV ├╝berhaupt Chancen schwanger zu werden mit ICSI?


Kann jemand positives berichten?

Die OP war heute schon echt schlimm f├╝r mich mit u.a starken Nachblutungen mit zus├Ątzlich ben├Âtigter Naht ÔÇŽ

Ich bin einfach mit meinen Nerven am Ende.

Viele Gr├╝├če Sonnenschein

1

Oh Liebes, da hast du ja echt einen harten Tag hinter dir :-(

Mit Endo kenne ich mich leider nicht so gut aus. Aber dass so gar nichts entfernt werden soll, macht mich nachdenklich. Eine Einnistung kann dadurch ja auch erschwert werden...

Ich bin mir aber sicher, dass die ├ärzte da Wege und L├Âsungen vorschlagen werden :-)

Jetzt ruh dich erstmal aus, erhol dich und lass es auf dich zukommen.
F├╝hl dich gedr├╝ckt #herzlich

6

Hallo Schnatti,
da hast Du recht, vielen Dank f├╝r Deine netten Worte. Ôś║´ŞĆ
Als mir das alles heute der Arzt erz├Ąhlt hat war ich noch nicht mal ganz wach, ich denke Du hast recht, ich werde das mit meinem netten Arzt in der KIWU-Klinik nochmal genau besprechen m├╝ssen.
Ich dr├╝ck Dir morgen fest die Daumen f├╝r Dein Eisb├Ąrchen!!­čśŐ

2

Hallo ;)erstmal gute Besserung

Ich habe im April Bauchspiegelung gehabt mit eileterpr├╝fung sowie zystenentfernung an Eierst├Âcken an beiden 4 cm .

Es kam raus : Endometriose grad 4 , Tuben sind zu und der Darm stark betroffen . Die ├ärzte sagten schwanger werden nur noch mit ivf oder icsi m├Âglich . Na nun ... nach der op der amh wert 0,4 und im ersten Versuch der Stimulation nur eine eizelle gewonnen , diese wurde nicht befruchtet . Jetzt wechseln wir zu icsi, was der Grund daf├╝r ist wissen die ├ärzte nicht ...

Es kommt darauf an ob die Endometriose bei dir an Eierst├Âcken sind und diese bereits eingeschr├Ąnkt hat in der Funktion ... wenn nicht dann hast du gute Chance

7

Dankesch├Ân­čśŐ. Ich glaub an den Eierst├Âcken ist nichts, ich hab aber bis jetzt auch nur den vorl├Ąufigen Arztbericht

3

Also bei so einer extremen Endometriose, wo Organe betroffen sind, sollte diese erstmal entfernt werden. Vielleicht musst du dann noch die Pille eine Zeit nehmen, um die Endo auszutrocknen. Hast du auch Adenomyose?

8

Also von Adenomyose hat der Arzt nichts gesagt

4

Hallo,
tut mir leid, dass du eine so schlimme Diagnose erhalten hast. Hast du denn etwas von der Endo gemerkt?
Meine Arbeitskollegin hatte auch Endo und nachdem sie entfernt wurde, wurde sie nat├╝rlich schwanger. Sie hatte immer eine sehr starke und schmerzhafte Regel, aber die Endo wurde erst beim unerf├╝llten Kiwu entdeckt.

Die Spermien kann man ├╝brigens gut mit Maca pimpen (dauert etwa 3 Monate).

Alles Gute!

10

Danke f├╝r den Tipp­čśë. Ich hatte schon Symptome aber die hab ich bis jetzt auf andere Ursachen geschoben, jetzt wei├č ich wo sie wirklich herkommen­čÖł

13

Was waren das f├╝r Beschwerden?
W├Ąre sehr dankbar f├╝r deine Hikfe, da ich seit einem 3/4 Jahr st├Ąndig Probleme im UL/Blase habeÔÇŽ

weiteren Kommentar laden
5

Hallo,

ich hatte letztes Jahr eine riesen Endozyste. Die haben sie in zwei Operationen entfernt. Ohne die OP w├Ąre es sehr schwer gewesen, schwanger zu werden, da meine Geb├Ąrmutter durch die Zyste verlagert war und die Eileiter dementsprechend verschlossen. Nach der zweiten OP waren die Eileiter prompt durchl├Ąssig. War jetzt auch vor kurzem auf nat├╝rlichem Weg schwanger, leider ist es nicht geblieben. Aber grunds├Ątzlich kann ich schwanger werden trotz der Diagnose.
Sind deine Eileiter durchl├Ąssig? Dann kannst du auch auf nat├╝rlichem Weg schwanger werden, wenn auch erschwert. Und durch eine ICSI stehen die Chancen noch besser.

Was die OP betrifft, da w├╝rde ich den ├ärzten vertrauen. Ich musste nur operiert werden dringend, weil die Zyste alles verlagert hatte und sehr gro├č war.

Also Kopf nicht h├Ąngen lassen! Es wird bestimmt alles gut werden. Lass die Neuigkeiten erstmal sacken und nimm die etwas Zeit.

Alles Gute ­čŹÇ

11

Vielen Dank f├╝r Deine netten Worte­čśŐ, so wie ich den Arzt verstanden habe waren die Eileiter durchl├Ąssig.
Wurde das bei Dir dann auch minimalinvasiv gemacht oder mit einem gro├čen Bauschnitt?

9

Hallo,
Ich habe auch Endometriose Grad 2 Stufe 6 glaube ich. Auf jeden Fall ist bei mir der Douglas das Bauchfell und das Blasendach betroffen. Es geht sogar bis hoch zur Milz. Ein Teil im Douglas und auf dem Blasendach w├╝rde entfernt. Meine Tuben sind auch zu, aber die Geb├Ąrmutter und Eierst├Âcke sind wohl nicht betroffen. Mehr wollen sie nicht entfernen. Das Risiko sei h├Âher als ein eventueller Nutzen. Ich kenne F├Ąlle, da w├╝rde ├Âfters wegen Endometriose operiert und dadurch z.B. das Bauchfell stark besch├Ąftigt. Man darf nicht vergessen, dass durch eine OP immer Narben entstehen und diese k├Ânnen auch schlimmere Beschwerden oder Einschr├Ąnkungen haben als vorher.
Wenn sich die Ärzte besprechen würde ich das als gutes Zeichen deuten und ihnen vertrauen. Oder du holst dir mit dem OP Bericht eine zweite Meinung ein.
Nach meinem MA wollte ich nochmals eine OP. Das Endometriose Center wo ich mich vorgestellt habe hat mir davon abgeraten. Auch meine KiWu ├ärztin und 2 Frauen├Ąrzte.

12

Vielen Dank f├╝r Deine Einsch├Ątzung!!­čśŐ Du hast recht, nicht jede OP bringt nur Vorteile.
Das mit der zweiten Meinung ist auf jeden Fall eine gute Idee!
Ich hab mit der Diagnose heute absolut nicht gerechnet und muss mich damit erst noch auseinandersetzen.

15

Hallo,


Ich wei├č genau wie du dich f├╝hlstÔÇŽIch bin im
November 2018 auch mit so einer Diagnose nach einer Bauchspiegelung aufgewacht. Allerdings wurde die endo bei mir entfernt. Im
Dezember 18 bin ich durch iui schwanger geworden.

Es ist also alles m├Âglich. Man muss k├Ąmpfen und dran bleiben ­čŹÇ­čŹÇ

Aus meiner pers├Ânlichen Erfahrung heraus, w├╝rde ich dir raten die endo von einem Spezialisten entfernen zu lassen.


Viel Erfolg ­čŹÇ