Auf normalem Wege fast nicht möglich?

Thumbnail Zoom

Hi alle zusammen,
Wir haben heute unsere Auswertung des SG bekommen. Unsre KiWu Praxis sagt: nicht so toll.
Als nächstes Eileiter prüfen (Überweisung liegt vor--wie lange dauern Terminvergabe bei sowas? ) und danach dann schauen ob künstlich oder nicht. Habe es so verstanden, das wenn Eileiter frei, gute Spermien raussuchen und einsetzen. Wenn nicht frei dann künstliche Befruchtung. In meinem Kopf macht sich grad ein wenig Angst breit,.
Bin 37,haben schon 1 Kind (9 Jahre), war damals kein Problem, jetzt seit Nov.'19 ohne Verhütung. Im April, nach meiner Coronainfektion, war ich kurz ss. Allerdings konnte man im US in der 7. Ssw nix sehen, im Blut sehr wenig HCG, 2 Tage später Blutungen.
Das SG im Feb. soll normal gewesen sein. Bild stell ich noch rein.
Kann es mit dem SG jetzt auf keinen Fall natürlich klappen? Bin eher rational, möchte mir nur nicht weiter Hoffnung machen, wenn es ohne Klinik eh nicht klappen kann.
Danke euch schonmal
LG Jani

1
Thumbnail Zoom

Hier das von Februar '21.

2

Ich finde das sehr überraschend, wie extrem unterschiedlich die SG sind #gruebel
Das sind ja keine minimalen Unterschiede, sondern wirklich Extreme. War das im Februar auch von der Kinderwunschklinik?
Für mich liest sich das (hauptsächlich langsame Spermien, zu wenig Normalformen) nicht so, als wäre irgendetwas außerhalb künstlicher Befruchtung eine vielversprechende Option :-(
"Gute Spermien aussuchen und einsetzen" soll wohl eine gesteuerte IUI bedeuten?

Ich drück die Daumen #klee

3

Das 1.SG wurde bei einem Urologen gemacht. Meine Gyn hielt es für angebracht, weil beim Zyklusmonitoring alles ok war.
Wie die einzelnen Fachbegriffe sind, weiß ich leider noch nicht. Die Ärztin nannte diese auch nicht.
Sie meinte nur, erstmal mal Eileiter checken, dann schauen wir, was wir bei der KK beantragen. Wie lange dauert so ein Antrag?
Bekomme irgendwie Zeit-Angst, bin doch schon 37😭

4

Also mein IVF-Antrag wurde innerhalb von 4 Wochen bearbeitet. Ich hab einfach bei der Kasse angerufen und gesagt, dass wir altersbedingt schnell starten möchten. Die waren total freundlich und haben gesagt, ich soll einfach anrufen, wenn alle Unterlagen da sind. Hab auch alles per Scan (pdf) geschickt, nicht per Post.

Leider fallen die SG in der Kiwu-Klinik meist schlechter aus als beim Urologen. Aber die Unterschiede sind schon massiv. Da würde ich fast nochmal eins zur Kontrolle machen wollen #gruebel Aber das müsst ihr natürlich selbst entscheiden.

Das Zeit-Gefühl kenne ich. Ich bin vor 2 Wochen 35 geworden. Da kommt schon immer mehr "Druck" gefühlsmäßig...

weiteren Kommentar laden
6

Hallo

Sieht zwar jetzt nicht so toll aus, aber nichts ist unmöglich.
Mein Mann und ich waren seit 9/2018 in der kinderwunschklinik. Erst mit IUI 1 mal probiert, dann aber durch die erste bauchspiegelung auf ICSI umgestiegen (nur 1 Eileiter frei). Die Schwimmer von meinem Mann waren viel schlechter (a: keine b: nur 4) nach Einnahme von profertil haben wir es bei den b auf 23 bis 25 geschafft. Nach der zweiten ICSI war ich schwanger aber FG in der 15. SSW (lag nicht an der ICSI). Habe dann im letzten Jahr noch mal eine Bauchspiegelung gemacht und es wurde der zweite Eileiter frei gemacht. Dazwischen und danach etliche ICSIs ohne Erfolg. Da wir von Anfang an Selbstzahler waren, haben wir ab September pausieren müssen. Haben es dann mit letrozol und ASS (keine gerinnungsstörung) probiert. Und dann im zweiten übungszyklus hat es dann auf normalem Weg geklappt. Hätten nie damit gerechnet und dann noch so schnell.
Unser kleines Wunder kommt in knapp 6 Wochen zur Welt. Drück Dir ganz ganz fest die Daumen, dass es klappt. ✊✊✊🍀🍀🍀

LG bessi170802

7

Das ist ja mal mega 🤩.Herzlichen Glückwunsch und eine wunderschöne Kennenlernzeit,wenns soweit ist.
Solch wundersame Geschichten lese und höre ich immer wieder.
Neuestes Beispiel :meine Schwägerin mit 41 und 5% Wahrscheinlichkeit auf normalem Weg: spontan schwanger.

Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt. Mir ist klar, das es noch viele Optionen vorm aufgeben gibt. Aber der Weg😪...

11

Ja, war ziemlich entspannt, da ich nicht dran geglaubt habe. Denke, dass das etwas geholfen hat. War nicht so drauf fixiert.

weitere Kommentare laden
9

Hallo! Mein Mann hat auch solche extremen Unterschiede. Bei ihm ist es nachgewiesenermaßen stressbedingt. Er hat zusätzlich Schuppenflechte, welche auch auf Stress reagiert, daher kann man im Prinzip an der Haut ablesen wie das SG ausfällt.

Es kann natürlich auch immer mal an Infektionen o.ä. liegen. Ein SG ist immer nur eine Momentaufnahme und kann z.B. durch gesunde Ernährung, kein Alkohol, keine Zigaretten, Nahrungsergänzungsmittel usw. sehr verbessert werden. Alles Gute für euch!

10

Hab meinem Mann gleich orthomol fertil besorgt. Mehr als das es nicht klappt, kann ja nicht passieren.
Ich danke dir für deine Erfahrung.
LG Jani

13

Hey!

Das SG vom Urologen würde ich falten und in die Tonne schmeißen. ;-)

Sowas hatten wir auch mal und wurden dann in der kiwu auf den Boden der Tatsachen geholt. Mein Gyn sagte damals, dass seine Patientinnen oft mit guten SG vom Urologen kämen, aber nicht schwanger werden würden. In der kiwu sind die SG dann ziemlich bescheiden.

Eine icsi hat uns dann geholfen.
Iui könnte aber auch klappen, weil dein Mann viele Schwimmer hat.


Liebe Grüße
Schoko