...und wieder ein negativer SST ­čś×

Ich muss das einfach mal los werden.

Keine Ahnung was ich erwartet hatte.
Nach meiner FG im Juni diesen Monat der n├Ąchste Schock. SG war so miserabel, dass keine IUI durchgef├╝hrt wurde. Wir haben es trotzdem auf nat├╝rlichem Weg probiert und das Progesteron hat wieder tolle SS/PMS-Symptome gezaubert.
Also hatte ich doch wieder Hoffnung. Heute fr├╝h war der SST aber leider rein-wei├č.

Die Frustration nach mittlerweile fast zwei Jahren KiWu wird immer gr├Â├čer.

Ich hoffe der F├Ârderbescheid vom Land Sachsen kommt bald, dann hake ich das Thema IUI ab und wir wechseln zur ICSI.

Das musste ich mir jetzt einfach mal von der Seele schreiben ­čśĺ

1

Ich kann deine Frustration so gut verstehen. Bei uns sind es 5 Jahre. Eine ICSI und 5 IUI und bis jetzt nicht ein positiver SchwangerschaftstestÔÇŽ.
Und ich habe das Gef├╝hl das uns einfach die Zeit davon rennt. Was es bei uns noch schwerer macht ist die Tatsache das wir Selbstzahler sind und bereits ├╝ber 20.000 Euro bezahlt haben. Sollte die n├Ąchste IUI wieder nicht klappen brauchen wir wieder 10.000 Euro f├╝r die n├Ąchste ICSI und man kommt dem Boden immer n├Ąher und n├ĄherÔÇŽ
Versuch positiv zu bleiben, Hoffnung ist das einzige was uns Menschen in schwierigen Situationen noch etwas Halt gibtÔÇŽ. Ich denke an dich

2

F├╝hle dich gedr├╝ckt. Ich glaube jede hier im Forum ging es schon wie dir. Wir haben lange 4 Jahre gebraucht und haben immer wieder kurze Auszeiten genommen. Manchmal frag ich mich, wie haben wir das ganze durchgestanden!?
Mein F├Ârderbescheid ging recht schnell, es hat 3 Wochen gedauert.
Liebe Gr├╝├če