1. ICSI/ 1. US/ Hepaxane 2.000

Hallo ihr lieben đŸ€—
Heute durfte ich endlich zum ersten Ultraschall in meiner ersten ICSI 😍
Heute ist ZT11, ich habe eine Gmsh von 14mm und links 4-6 und rechts 6-8 schöne Follikel, der grĂ¶ĂŸte ist auch schon bei 19mm đŸ„° und am Donnerstag wird dann punktiert 😁
Stimuliert habe ich mit Elonva, Puregon und Orgalutran und werde Mittwoch frĂŒh um 2Uhr mit Ovitrelle auslösen.
Die Ärztin hat mir heute noch Hepaxane 2.000, ab Mittwoch, als BlutverdĂŒnner aufgeschrieben, allerdings hab ich bei dem ganzen Input heute nicht ganz verstanden wozu đŸ€” eine Gerinnungsstörung habe ich eigentlich nicht und kann mit nur vorstellen, dass das rein prophylaktisch ist. Macht das Sinn? Kennt sich jemand aus?
Ganz liebe GrĂŒĂŸe und gedrĂŒckte Daumen fĂŒr euch alle đŸ€—

1

BlutverdĂŒnner gibt man gern nach PU, prophylaktisch, zur Durchblutung der Gmsh. Dass du den vor PU schon nehmen sollst, erschließt sich mir allerdings nicht so ganz #gruebel
Das mache ich zwar auch, ich hab aber auch eine Gerinnungsstörung. Ohne Gerinnungsstörung macht man damit ja vor PU das Blut dĂŒnner und riskiert somit mehr Einblutungen und somit mehr Zystenbildung nach PU. Da wĂŒrde ich nochmal nachfragen... Sicherheitshalber.

Die Gmsh ist mega!! Ich drĂŒck die Daumen #klee

2

Vielen Dank fĂŒr deine schnelle Antwort liebe Schnatti đŸ€—
Okay, ich werde dann morgen wohl nochmal anrufen 🙊 ich Dummerle hĂ€tte ja ach gleich mal fragen können đŸ€ŠđŸ»â€â™€ïžđŸ€·đŸ»â€â™€ïž

Die Ärztin war auch ein bisschen „erschrocken“ hatte ich das GefĂŒhl 🙈😅 sie hatte grade erst mit dem US begonnen und meinte dann gleich „oooohhh, da mĂŒssen wir wohl am Donnerstag schon punktieren“ 😅 ich denke mal, dass eigentlich Freitag angedacht gewesen war đŸ€·đŸ»â€â™€ïž