ERA Test: pre-rezeptiv 1 Tag. Wer kann mir Fragen zum ERA Test beantworten?

Hallo zusammen!

Das Ergebnis meines Era Test lautet wie schon erwähnt pre-rezeptiv. Abweichung von 1 Tag. Das heißt, die nächste Blastozyste wird 1 Tag später (also an Tag 6) transferiert.

Meine Klinik meinte um auf Nummer sicher zu gehen, könnte ich den Era Test am optimalen Tag (sprich Tag 6 nach Progesteronstart) nochmal machen um zu sehen, ob die Rezeptoren da auch wirklich ideal aufnahmefähig sind.
Das möchte ich aber eher nicht weil die Kosten doch sehr hoch sind und ich somit das Scratching das durch den ERA Test erfolgte nicht nutzen kann.
Ich würde eher dazu tendieren, meine letzte Blasto gleich in diesem Zyklus zurückzunehmen.

Meine Fragen:

1.) Hat eure Klinik auch vorgeschlagen den Era Test ein 2. Mal am errechneten optimalen Tag zu machen um sicher gehen zu können, dass es auch wirklich der ideale Tag ist?

2.) Wie lange hat man ein Implantationsfenster für gewöhnlich? Mein Arzt konnte mir die Frage nicht genau beantworten. Er glaubt, in der Gebärmutter hat der Embryo ein Einnistungsfenster von 24h ca.
Ich dachte, als Arzt müsste man sowas wissen.

3.) Welche Bedeutung hat ein verschobenes Implantationsfenster von 1 Tag? Hatten meine befruchteten Eizellen somit nie den Hauch einer Chance auf eine Einnistung oder doch?
Mein Arzt meinte, diese Frage lässt sich nicht beantworten. Aber 1 Tag Abweichung sei schon viel.

Eigentlich konnte er mir keine Frage so richtig beantworten. Kennt er sich eurer Meinung nach zu wenig aus, oder habt ihr auch keine Infos zum Era Test Ergebnis erhalten?

Danke schon mal für eure wertvolle Meinung!

1

Hi

Da ERA ja nach wie vor eher als experimentell angesehen wird, ist es schwer hier klare Antworten zu erwarten. Lass dir doch mal deinen genauen Befund geben, von Igenomix erfolgen da ja auch nochmal Erläuterungen.
Ich hatte ebenfalls eine Abweichung von einem Tag und wurde im angepassten Transfer im Kryozyklus endlich schwanger (habe allerdings auch noch andere Sachen anders gemacht). Igenomix hat bei mir konkret einen Transfer (Blasto) nach 145 h (+/- 3 h) empfohlen.
Eine erneute Biopsie wäre möglich, wenn man ganz sicher gehen will, wird bei dieser Abweichung aber nicht dringend empfohlen. Wir haben darauf verzichtet. Bei mir stand im Befund, dass bei etwa 90% der Frauen, die das gleiche Ergebnis hatten, zum empfohlenen Zeitpunkt die Schleimhaut rezeptiv ist. Bleiben natürlich trotzdem 10% bei denen es vielleicht anders ist, wenn ich das richtig verstehe 🤷🏼‍♀️

2

Oh danke! Das hat mir schon mal viel geholfen!
Super, dass du dann gleich schwanger wurdest. Freut mich für dich. Das steigert meine Hoffnung auch gleich ein wenig.

Hab Igenomix gegoogelt. Danke für die Info. Hab dabei rausfinden können, dass bei pre-receptiven Ergebnissen nur in 10% der Fälle eine 2. Biopsie erforderlich ist. Das beruhigt mich sehr. Also eh die gleiche Info die auch auf deinem Befund stand.
Ich finde trotzdem, dass mein Arzt sich da auch mal reinlesen sollte. Dann hätte ich die Info auch gleich von ihm erfahren können.

Ich danke dir liebe crissylein!

5

Meine Klinik hielt davon bisher gar nichts und führt die Diagnostik nicht regelhaft durch, so dass ich ihnen da bezüglich konkreter Infos eh nicht vertraut hätte 🤷🏼‍♀️

Freut mich wenn ich dir weiterhelfen konnte, Daumen sind gedrückt 🍀

weiteren Kommentar laden
3

Hallo Mariella,
Ich hab genau das gleiche Ergebnis bekommen und eine zweite Biopsie ist laut der Ärztin nicht erforderlich.
Bin nun im ersten Versuch mit dem angepassten Fenster.
Ich wünsche dir alles Gute!

4

Danke Dareth!! Das hilft mir sehr!
Ich wünsch dir auch alles Gute!
Wie weit bist du denn gerade im Kryozyklus?

6

Gerne! Ich hatte den Transfer einer Blasto am Freitag, ich kann also übernächsten Freitag testen.

weiteren Kommentar laden
9

Heißt pre nicht 1 Tag vorher ?und die blasto müsste einen Tag vorher transferiert werden?

11

Das dachte ich zuerst auch. Der Arzt sagte ebenfalls, dass das verwirrend ist. Aber es ist genau andersrum.

Mit Pre ist meiner Meinung nach der Zustand der Gebärmutterschleimhaut zum Zeitpunkt der Biopsie gemeint. Sprich die Schleimhaut ist noch nicht bereit.
Ich hab den Befund angefordert und darauf steht, dass der Transfer 24h ± 3h später empfohlen wird.

13

Klar, klingt logisch. Hab den Test selbst auch nie gemacht. Wollte nur auf Nummer sicher

weiteren Kommentar laden
10
Thumbnail Zoom

Hier Mal ein Beispiel. Ist von einer userin mit normalem Fenster.

12

Ich habe jetzt den Befund und habe deshalb gleich mal nach dem Labor gegoogelt.

Hier ist ein Info Video zum ERA Test:

https://virtualivfclinic.coopersurgical.com/event/?lang=en-US#/scene/1120/1193:1624


Hier der Link zur Startseite:
https://fertility.coopersurgical.com/