Blutung PU+12 / TF+7 trotz Crinone ­čś░­čś░

Hallo zusammen,

nach meinem negativen Fr├╝htest heute Morgen hat nun eine Blutung eingesetzt, frisch, tiefrot bis dunkelrot (nicht braun) mit Gewebe. Habe ich gerade in meiner Slipeinlage vorgefunden. Allerdings ohne Kr├Ąmpfe.

Ich werde morgen zu meinen Frauenarzt gehen, da die Kiwu-Klinik erst will, dass ich Montag zum BT komme, obwohl mein Crinone Samstag bereits aufgebraucht sein wird.

Kann ich noch hoffen oder ist jetzt wirklich alles vorbei?

Meine Hoffnung ist immer noch, dass sich von meinen zwei Blastos vielleicht doch noch eine eingenistet hat, aber gedanklich bin ich schon beim n├Ąchsten Versuch auf den ich allerdings gar keine Lust habe und auch nicht wei├č wie ich es zeitlich mit der Arbeit schaffen soll, weil wir nach Polen als Selbstzahler wechseln w├╝rden.

Das ist alles so herzzerrei├čend und nervenaufreibend. Zum Gl├╝ck bin ich in diesem Forum nicht allein. ­čś¬

1

Hallo du

Das tut mir leid.
Aber ich denke alle Zeichen stehen auf Mens.
Tut mir leid.
Ich hoffe ich irre mich, aber ich bin da eher von der realistischen Sorte .
Kopf hoch...
ÔŁĄ

2

Oh nein! Das klingt erstmal nicht so gut zumal die Blutung laut deiner Beschreibung ja schon mens artig ist. Hol dir morgen Gewissheit!

Es ist so traurig und wie du schreibst wissen wir hier wie es sich anf├╝hlt zu hoffen, zu bangen, zuversichtlich zu sein und dann doch wieder entt├Ąuscht zu werden.

Ich w├╝nsche dir von Herzen dass sich trotz der Blutung eines eingenistet hat! ÔŁĄ´ŞĆ