Eigentlich sollte ich mich freuen, da ich endlich in die kryo starte aber😔

Ach ihr lieben,
Endlich war ich heut in der Klinik zum Ultraschall und Blutabnahme, alles super ud so konnte ich heute morgen schon mit Estradiol starten fĂŒr meinen kĂŒnstlichen kyro Zyklus.
Habe noch 4 VK auf Eis und habe mich dazu entschieden 2 auftauen zu lassen und dann quasi Transfer an PU+2.
Heut hat meine SchwĂ€gerin meinen Mann ein Bild ĂŒber what's app geschickt, natĂŒrlich ein posetiver schwangerschaftstest😔
Ihr war es ja so wichtig schwanger zu werden das sie erst 3 Wochen nach ĂŒberfĂ€lligkeit ihrer periode testet.
Weder sie noch ihr Freund haben ihr Leben in Griff, sind gerade anfang 30, keiner von beiden arbeitet und die haben sogar Betreuer.
Sie nimmt Psychopharmaka und er nimmt tÀglich Drogen.
Aber mit schwanger werden klappt es ohne Probleme.
Heute ist wieder so ein Tag wo ich viel heule, weil ich einfach diese Ungerechtigkeit nicht verstehe.
An solchen Tagen hasse ich meinen Körper.
Sorry musste ich einfach mal loswerden, wenn mich einer versteht dann ihr🙏

Ich versuche posetiv zu Denken was meine EisbÀrchen angeht den der Transfer wird wahrscheinlich am 10. September sein.
Mein Geburtstag😁

1

Freu dich trotzdem auf deinen Versuch 🙂

Das Leben ist nun einmal nicht fair, es hat aber nichts mit dir und deinem Kinderwunsch zu tun, was diese Frau macht. Es geht davon bei dir nicht besser oder schlechter. Daher schaue auf dich und was dir gut tut, nicht auf andere.

Viel GlĂŒck 🍀

LG Luthien mit ⭐⭐

2

Luthien du bist ein Engel. ❀
Sehr wahre und weise Worte.

3

😘

weitere Kommentare laden
6

Ich kann dich gut verstehen. Ich habe auch diese Tage an denen ich bestimmten Menschen ihr GlĂŒck nicht gönne. Vor allem wenn es schlechte Eltern sein werden oder solche, die dauernd Kinder bekommen, nur damit sie nicht arbeiten gehen mĂŒssen.

Es ist einfach ungerecht!

Aber weißt du was...du zeigst es denen jetzt so richtig. Du wirst schwanger und wirst eine supertolle Mama. Sobald du den positiven Test hast, sind solche Tage vergessen und du wirst nie mehr in deinem Leben Zeit fĂŒr solchen Groll und Selbstmitleid verschwenden mĂŒssen.

FĂŒhl dich gedrĂŒckt! Ich halte dir beide Daumen 🍀

7

Danke fĂŒr deine tolle Antwort.
Ein posetive test wird mich diesmal wohl kaum beruhigen können, nach meiner 2 icis die in einer Biochemischen Schwangerschaft endete.
Aber diesmal werde ich die blöden Strich tests weglassen, ich werde wohl ab PU+11
Mit den diditale test von clearblue testen.
Und erst vor dem Bluttest einen mit Strich machen als absicherung😉

9

Das tut mir leid zu hören, dass es beim letzten Mal so gelaufen ist.

Ich finde deinen Plan vernĂŒnftig. Mach es so und gib Acht, dass du dich nicht zum schummeln (zu frĂŒh testen) verleiten lĂ€sst.

8

Ich möchte dir ein paar Zeilen schreiben, ich gehörte immer zu den Frauen wo schwanger werden nie ein Problem dargestellt hat.

Allerdings ist es mit schwanger bleiben eine ganz andere Geschichte.
Bei meiner 2.tochter fing es an. Ich hatte ne nierenstauung 3.grades und einen sehr schlechten Hb Wert.
Man wollte die Geburt einleiten was bedeutet hĂ€tte die hĂ€tte es nicht ĂŒberlebt.
Ich bekam blutkonserven. Es ging gut.

Dann 2012 meine 3. Schwangerschaft.
Wurde wieder direkt schwanger,allerdings bekam ich Blutungen und naja um es kurz zu machen, nach wochenlanger rennerei und einer ausschabung, Verdacht fehlgeburt.

Musste ich not operiert werden weil ich eine unerkannt eileiterschwangerschaft hatte.
Mein Eileiter war schon gerissen, ich hatte wieder GlĂŒck im UnglĂŒck.

Dann 2018 hab ich es nach 6 Jahren wieder versucht, wieder sofort schwanger.
Leider verlor ich auch dieses Kind in der 20 SSW wegen einer Infektion.

Dieses Mal bin ich nach 10 Monaten schwanger geworden, und bekam in der 7 eine sturzblutung, ich dachte, das war es schon wieder.
Beim Arzt erfuhr ich das ich einen zwilling verloren habe.
Jetzt habe ich natĂŒrlich Angst um das zweite.

Ich schreibe das nur weil ich dir zeigen möchte, nur weil man schnell schwanger wird, bedeutet das noch lange kein gesundes Kind im Arm zu halten.

Die Baustellen liegen dann bei diesen Menschen eventuell woanders.

Ich verstehe dich total und es tut mir leid das es Frauen gibt die so sehr kĂ€mpfen mĂŒssen um ĂŒberhaupt schwanger zu werden.

Vielleicht helfen dir meine Zeilen ein wenig.

10

Ich kenne das GefĂŒhl. Mein Mann hat sich wegen seiner ex sterilisieren lassen weil sie kein weiteres Kind mehr bekommen soll aus Ă€rztlicher Sicht... naja kurz danach hat sie ihn betrogen und lĂ€sst sich nun fleißig schwĂ€ngern und treibt dann halt ab.

Der 10 ist doch ein tolles Datum... da heiraten mein Schatz und ich