Falsch positiv? ­čś│

Thumbnail Zoom

Hallo ihr Lieben,
ich habe eine frage f├╝r eine Freundin. Sie ist PU+11, ausgel├Âst hat sie mit HcG. Gestern Nachmittag waren 3 verschiedene Test wieder deutlich positiv und heute morgen nur eine Linie zu erahnen. Kann das m├Âglich sein, dass alle 3 falsch positiv waren? Ich kann mir das nicht vorstellen. Ich schicke euch mal die Testreihe. Von oben nach unten. Den von heute morgen hat sie mir nicht geschickt, da darauf auf dem Foto nichts zu sehen ist.

1

3 verschiedene falsch positiv ist nahezu unm├Âglich. Ich hatte das nur bei facelle.
Sie soll mal einen clearblue digital mit wochenbestimmung machen. Teuer aber immer extrem zuverl├Ąssig auch schon fr├╝h.

2

Vielen Dank f├╝r deine Antwort. Eine gute Idee ­čśŐ

3

Hallo,
da gibt es mehrere M├Âglichkeiten w├╝rde ich sagen, entweder der Test von heute fr├╝h ist defekt, oder der Urin war nicht sehr konzentriert (bei mir waren Tests abends immer deutlicher als morgens!) und die bl├Âdeste Variante w├Ąre dann eine kurze Einnistung. Da ist der Test aber dann eigentlich nicht einen Tag sp├Ąter schneewei├č. 3 falsch positive Tests f├Ąnde ich merkw├╝rdig! Ich w├╝rde am besten noch mal mit einem guten Test testen, Clearblue digital mit WB zum Beispiel und dann sollte sie aber mindestens 3-4Std vorher nicht auf Toilette gewesen sein und nicht allzu viel getrunken haben. Wenn man nachts viel trinkt und auf Toilette geht, ist der MU halt auch nicht unbedingt konzentriert.
Viele Gr├╝├če

4

Bist du die Freundin von LokiLuna?! Die hat doch gestern dasselbe Bild gepostet?!

5

Vielen Dank f├╝r eure Antworten­čą░

Eule.am.Fluss du hast recht. Mir ist ihr Post gar nicht aufgefallen ­čśů. Liebe Gr├╝├če