PU+10 wirklich noch weiter dran glauben?

Guten Morgen,
ich hab wieder nen test gemacht, negativ. Ich möchte die Medikamente absetzen, wie schon mal erwähnt habe ich eine starke PMDS die ich nicht künstlich aufrecht erhalten möchte, unser Familienleben leidet darunter sehr.
Macht es wirklich noch Sinn zu warten? Bei unserer Tochter habe ich ab pu+8 positiv testen dürfen, an pu+10 war es so deutlich das ich mir kaum vorstellen kann das da diesmal noch irgendwas kommen soll.

Gibt es wirklich Mädels die mit täglichen Tests nach pu+10 positiv getestet haben?

Nach pu+10

Anmelden und Abstimmen
1

Bei meiner letzten Schwangerschaft habe ich erst an PU+11 leicht positiv getestet. Da war an ES + 10 nix zu sehen. Ich war so am Ende das ich Abends mit meinem Mann eine Flasche Wein getrunken habe. Am nächsten Morgen kam dann der Schatten. Bei meiner Tochter damals erst an ES und 12. Gib noch nicht auf und warte noch 2 Tage auch wenn es schwer fällt.

2

Ich danke dir, es fällt so schwer, du hast so recht.

Was macht denn deine testerei? Wie sieht er heute aus? 💕

3

Er wird stärker aber das ist einfach purer Zufall. So früh ist es selten positiv zu testen. Ich bin auch im ersten Zyklus nach der Fehlgeburt da ist der Körper noch im Schwanger Modus. Auch wenn es schwer fällt geb noch nicht auf. Da ist noch alles drin bei Dir. Die Warteschleife ist einfach nur Horror die Gefühle spielen nunmal verrückt.

weitere Kommentare laden
4
Thumbnail Zoom

Hallo 👋

An PU+10 muss kein Test der Welt anschlagen. Ich würde definitiv bis mindestens PU+12 warten, wenn nicht bis PU+14. Wenn da doch was ist und es dann scheitert, weil du zu früh abgesetzt hast willst du dir in den Allerwertesten beißen...
Schau in der letzten Spalte...da muss wirklich nichnkrin Test anschlagen 😉
So lästig das PMDS ist, das glaub ich dir gern, ich würde alles versuchen durchzuhalten. Wer weiß....vielleicht ist es auch kein PMDS sondern Schwangerschaftssymptome?

Drücke dir die Daumen ✊✊🍀✊

5

Huhu, vielen Dank für deine Antwort und vor allem deine Tabelle, du hast recht es muss kein test positiv sein! Das hilft mir es etwas positiver zu betrachten und erleichtert das ertragen der Symptome.
Vielen Dank!