Goldene Milch

Hi,

wie trinkt ihr denn goldene Milch? Wie mischt ihr sie an, wie viel und welche Gewürze rührt ihr mit welcher Flüssigkeit an?
Trinkt man das die Schwangerschaft durch oder setzt man das dann nach erfolgreicher Befruchtung ab?

Herzliche Grüße

1
Thumbnail Zoom

Ich habe vor Befruchtung die Goldene Milch nach dieser „Anleitung“ getrunken, nur ohne Pfeffer und mit Wasser, nicht mit Saft. Wobei Saft schon deutlich besser schmeckt. Myra Snöflinga hat auf ihrem Insta jede Menge Informationen und Berichte dazu, auch bezogen auf Schwangerschaft und Stillzeit. Einfach mal googeln, das fand ich super hilfreich.

Während der Schwangerschaft sollte man allerdings Kurkuma und Ashwagandha weglassen.

Ich habe es eigentlich schon vorher genommen für die Haut. Keine Ahnung ob es die Befruchtung begünstigt hat. Eine Freundin von mir schwört darauf und sagt immer ihre Kleine ist ihr Kurkuma Baby :)

2

DANKE!
Die Grafik ist super!

Über Schwangerschaft und Stillzeit hab ich (von Myra und allgemein) nichts gefunden.
Da muss ich nochmal gucken.

DANKE!! ♥️♥️

3

Hey Schnute,
Ich hatte ja letzes Jahr in meiner PME Phase eine ganze Zeit lang goldene Milch getrunken.
Erst hab ich sie mir selber nach einem Rezept aus dem Internet gemixt, später hab ich ein fertigen Gewürzmix bestellt.
Ich habe nach der Anleitung auf meiner Mix Packung immer ne Paste auf Vorrat für eine Woche gekocht. Irgendwie war die Paste dann leckerer und nicht ganz so mehlig beim trinken wenn sie in der Milch aufgelöst war.

Ich hab verunsichert durch verschiedene oft zitierte Artikel es mit verschiedenen pflanzlichen Milchsorten probiert, war alles irgendwie komisch. Mit Ordinärer Kuhmilch war es einfach für mich am besten. Und wenn man im normalen Leben mit Kuhmilch auch kein Problem hat ist es auch ned schlimm.

Ich hab mich anfangs immer daran gehalten es nur bis ES zu trinken (wg der Curcuma Menge) und hab es auch zum Transfer abgesetzt. Später dann durchweg getrunken. Unterschied hatte ich keinen.
Aber ich hatte irgendwann die goldene Milch total über und musste mich regelrecht zwingen. Dann hab ich es aufgehört.

Wenn ich mich recht erinnere sollte man es wg der Curcuma Dosis auch ned unbedingt in der Schwangerschaft trinken, wobei sich da wohl auch die Geister streiten.
Lg