Ergebnis Bluttest und ich soll sofort Metformin absetzen ­čśó

Hallo, jetzt war heute mein Bluttest. Ich dachte dieser f├Ąllt h├Âher aus da ich seit ES 9 pisitiv teste. Mein Wert liegt bei 515 bei ES 17. Bei meinem Blastotransfer im Juni lag dieser bei 701 bei ES 18. So und jetzt soll ich auch noch mit sofortiger Wirkung das Metformin und auch das Pretnisolon absetzen. Ich f├╝hle mich irgendwie nicht gut dabei.

1

Hi!
Leider kam ich nie soweit mit einer Behandlung deswegen kenne ich mich mit den Werten nicht aus. Aber nach den Tabellen ist der Wert doch total in Ordnung.
Sagen sie denn, dass es nicht geklappt hat oder warum sollst du die Medikamente absetzen?

3

Doch es hat geklappt. Aber ich soll die Medis absetzen da diese wohl nicht zugelassen sind in der Schwangerschaft. Bei der letzten Schwangerschaft im Juni hab ich diese auch abgesetzt und die Schwangerschaft hatte kein gutes Ende. Jetzt mach ich mir nat├╝rlich Gedanken.

17

Als ich schwanger war, musste ich es auch sofort absetzen. Alles ist gut gegangen.
Wieviel Prednisolon nimmst du? 10mg w├╝rde ich erst auf 5mg reduzieren und dann langsam ausschleichen.

weiteren Kommentar laden
2

Den Wert finde ich wirklich top!!

Aber ich wundere mich auch, warum das Prednisolon sofort abgesetzt werden soll?! Ich meine, dass alle schreiben, es soll bis fast zur 12. SSW genommen werden ­čĄö.
Mit Metformin kenne ich mich leider nicht aus.

Aber erst einmal herzlichen Gl├╝ckwunsch­čĺÜ!!

4

Danke ich wundere mich auch. Ich werde jetzt einfach absetzen und das beste hoffen.

9

Also das geht ja gar nicht. Prednisolon setzt man doch nicht sofort ab, sondern schleicht immer aus.
Ich habe das schon oft genommen.

weitere Kommentare laden
5

Hallo Ronja,

dein Wert ist aber doch trotzdem im guten Bereich Ôś║´ŞĆ. Bitte bewahre dir dein gutes Gef├╝hl, was du die letzten Tage hattest. Dass ist besonders f├╝r dein Wohlbefinden gut. Wenn du kein gutes Gef├╝hl beim Absetzen der Medikamente hast, befrage doch noch mal die M├Ądels aus dem forum schwanger mit besonderer Vorgeschichte. Die k├Ânnen auch noch von ihren Erfahrungen sprechen. Das tut dir sicherlich gut, dich auszutauschen.
Ansonsten versuche deine jetzige SS mit der vorherigen zu vergleichen. Jede Schwangerschaft ist anders. Letztes Mal hattet ihr unglaublich gro├čes Pech ­čśą. Aber ihr habt ein gesundes Kind ÔŁĄ´ŞĆ. Diesmal wird bestimmt alles gut gehen ­čŹÇ.

Liebe Gr├╝├če

6

Du hast Recht. Und klar mein gutes Gef├╝hl bleibt. Ich setze jetzt einfach die Medis ab und mach alles so wie der Arzt m├Âchte es wird schon gut ausgehen. Ich genie├če jetzt einfach die Zeit und hoffe das beste wird schon gut gehen!

7

Erstmal herzlichen Gl├╝ckwunsch zur Schwangerschaft ­čą│­čą░

Kenne das eigentlich auch so, dass Prednisolon ausgeschlichen werden sollte, magst du da vielleicht nochmal nachfragen? ├ťber Metformin hab ich noch nicht so viel gelesen, sch├Ątze es aber als unkritischer ein das abzusetzen ­čĄĚ­čĆ╝ÔÇŹÔÖÇ´ŞĆ

8

Herzlichen Gl├╝ckwunsch ÔŁú
Ich sollte lt Klink Metformin bis Ende der Schwangerschaft einnehmen. Lt. Embryotox ist es auch unbedenklich. Deshalb hatte mir keine Sorgen gemachten. Mein Kind ist auch rundum gesund..

10

Zu Metformin in der Schwangerschaft kann ich nichts sagen, aber ich bin heute 7+6 und nehme nach wie vor das Prednisolon (20 mg t├Ąglich) und soll es auch nicht absetzen. Zumindest bis zur 12. Ssw. nicht und dann ├╝berlegen wir neu.

Ja, das Risiko einer Lippen-Kiefer-Gaumenspalte mag bestehen, aber auch da sind die Zusammenh├Ąnge noch nicht ganz bewiesen. Dass das Medikament nicht in der Schwangerschaft zugelassen ist, stimmt jedoch nicht.
Mein FA sagt (und so denken wir auch): Lieber ein LKGS-Risiko, welches nach Geburt sofort und quasi komplikationsfrei operiert werden kann, als dass wir unser Kind verlieren, weil ohne das Prednisolon die Killerzellen und / oder das Immunsystem zu aktiv werden.

Auf embryotox ist es grau und die Texte f├╝r jedes Trimenon gut verst├Ąndlich geschrieben: https://www.embryotox.de/arzneimittel/details/prednisolon/

11

Und wie alle schreiben: Prednisolon setzt man keinesfalls heute auf morgen ab, sondern schleicht es langsam aus. Je nach Dosis minus 2,5 - 5 g pro Woche. So kenne ich das zumindest. Aber da sind die Verfahrensweisen vielleicht auch unterschiedlich #gruebel

12

Ok vielen Dank f├╝r die Antwort. Habe jetzt nochmals mit der Klinik telefoniert. Begeistert waren die nicht. Pretnisolon soll ich jetzt tats├Ąchlich z├╝gig absetzen aber ausschleichen. Und metformin auch ausschleichen und Donnerstag zum zuckerbelastungstest. Also manchmal frage ich mich wirklich wieso man solche wichtigen Dinge immer hinterfragen muss.

weitere Kommentare laden
13

Das ist doch erstmal ein super Blutwert!!
Ich habe ja Donnerstag Bei ES+15 Bluttest und nehme auch metformin 2x500.
Bin gespannt was meine Klinik sagt­čĄö

Jetzt versuch erstmal deine Schwangerschaft zu genie├čen­čśü
Wann hast du den N├Ąchsten Bluttest bzw den 1. Ultraschall?
Lg

14

Oh danke f├╝r Deine Antwort. Halt mich mal auf den aktuellen Stand. Es interessiert mich sehr was Deine Klinik zur Metformin Einnahme sagt. Ich soll n├Ąchste Montag wieder zum Bluttest und dann bei 6+4 zum ersten Ulteaschall.

15

Hallo,
Ich sollte Metformin bis zur 8. Woche weiternehmen. Da es bei Kinderwunsch ja Off-Label genutzt wird (also zumindest ich hatte kein Diabetes), hab ich aber einen Zettel unterschreiben m├╝ssen, dass ich es auf eigenes Risiko nehme. Dann hatte ich ca. eine Woche nach Absetzen den gro├čen Zuckertest und m├╝sste auch zeitnah Basalinsulin spritzen wegen zu hoher N├╝chternwerte. Zum Prednisolon kann ich dir nichts sagen.
Alles Gute!

16

Ich danke Dir hab f├╝r Donnerstag schon einen Termin zum Zuckerbelastungstest ist vieleicht das beste was ich tun kann.

20

Der Wert ist klasse. Metformin kann man absetzen. Eine zuckerbelastungstest w├Ąre sinnvoll. Pretnisolon ausschleichen nicht abrupt absetzen mehr als 15mg halte ich aber f├╝r bedenklich.