5 Tage nach Punktion Periode

Ich hatte am Donnerstag meine Punktion und heute an ZT 21 bekam ich bereits meine Periode. Ist das normal? Spritze momentan nur Lovenox wegen Überstimu. Ansonsten muss ich nichts einnehmen, da es keinen Transfer gibt.
Denkt ihr, ich kann einen Tampon verwenden? Oder soll ich lieber bei Binden bleiben wegen der Infektionsgefahr? (Ich hasse Binden 😆)

1

Hast du mit HCG oder mit Decapetyl ausgelöst?

Bei Decapetyl passiert das wohl häufiger.

Es spricht nichts gegen Tampons. Die Infektionsgefahr nach PU wird häufig vollkommen überschätzt. Es entstehen Verletzungen, die vergleichbar sind mit den Einstichstellen bei einer Blutentnahme über die Vene. Die sind nach 2-3 Tagen schon wieder verheilt.

LG Luthien mit ⭐⭐

4

Ich habe mit Decapeptyl ausgelöst. Das war gestern eine wirkliche Überraschung 😂
Und soo heftig. Dürfte vl auch an den Lovenox liegen. 🙊

Perfekt, das ist gut zu wissen. Vielen lieben Dank für die Antwort 😘

2

Das war bei mir auch immer so, als die eizellen eingefroren wurden. Hatte da auch mit decapeptyl ausgelöst.. Glaube die mens kam 5 oder 6 Tage nahh PU.
Ich fands super, weils schnell weitergehen konnte. Ich hab einfach Tampons genommen!

3

Wenn man kein Progesteron nach PU einnimmt, kommt die Mens nach ein paar Tagen. Ich hatte das bei der 1. PU (freeze all wegen schlechtem Mikrobiom) und da kam die Mens auch nach ca. 7Tagen. Ich war total erschrocken, aber meine Klinik wusste, dass das passieren würde...hat mich nur "netterweise" nicht darüber informiert #aerger

5

Ich wurde auch nicht darüber informiert, deshalb war ich auch ziemlich überrascht 😅

6

Nicht unbedingt, bei meinen freeze all kam die Periode immer ganz normal bei PU+13-15, ohne zusätzliches Progesteron, habe aber immer mit Ovitrelle ausgelöst und nicht mit Decapetyl.

weiteren Kommentar laden
8

Das ist normal, war bei mir auch so. Die Ärztin hat gesagt, dass das durch den starken Abfall der Hormone kommt. Ob du diesen Zyklus jetzt nutzen kannst ist denke ich davon abhängig ob es ein natürlicher oder künstlicher Zyklus sein soll. Im natürlichen Zyklus könnte man bestimmt am 27. dann noch entscheiden ob sofort weitergemacht wird. Warum wurde der Transfer denn verschoben? Normalerweise wird ja immer erstmal am Anfang des Zyklus geschaut ob Zysten da sind. Wenn die Kryo in einem künstlichen Zyklus gemacht wird dann bräuchtest du jetzt schon wieder Medikamente. Ich würde den Termin einfach abwarten. So eine Pause tut dem Körper gut. Ich war im letzten Jahr in der gleichen Situation. Punktion ohne Transfer. Leider kam Weihnachten genau dazwischen sodass ich dann sogar 2 Zyklen abwarten musste. Das hat mich unglaublich genervt aber rückblickend denke ich, dass es ganz gut so war. Im neuen Jahr war die Kryo dann auch erfolgreich

9

Wir pausieren diesen Zyklus noch. Das wäre mir doch etwas zu schnell gegangen. Im nächsten Zyklus wollen wir mit der Kryo unseres letzten Eisbären starten.
Der Transfer konnte aufgrund von einer Überstimulation nicht stattfinden.