1Monat warten oder direkt weiter ?

Hallo :-)

Meine erste icsi hat leider nicht geklappt 😔
Da wir noch 4 EisbĂ€ren eingefroren haben, wollen wir es jetzt erstmal mit denen probieren.. ohne spritzen und hormone ohne Ende 😅

Jetzt meine Frage bzw eure Erfahrungen

Sollte ich einen Monat warten oder direkt den nÀchsten Monat nutzen?

Ich mĂŒsste nur am 14 Tag ca den Eisprung auslösen ..

Bin auf eure Antworten gespannt..

1

Ich hatte im August eine gescheiterte IVF ohne etwas zum Einfrieren und befinde mich direkt schon in der nÀchsten. Montag ist wieder Punktion.

2

Ich hatte die erste icsi letzten monat. Leider negativ. Wir haben ohne pause weitergemacht mit dem kryotransfer... Im moment nehme ich nur progesterontabletten und utrogestan. Mal schauen... In 5 tagen habe ich den bluttest... Wenns jetzt nicht klappt werden wir einen monat pause machen vor dem nÀchsten kryotransfer.

3

Hallo Ekirem, zunÀchst tut es mir leid, dass der letzte Versuch nicht geklappt hat.
Ich wĂŒrde direkt weiter machen, da dein Körper bestimmt noch von den ganzen Stimulationshormonen von der ICSI profitieren kann. Ich hatte bei den ersten TF immer mind. 1 Wartezyklus dabei und erst, als mal keine Pause gemacht wurde und ich direkt nach einer biochemischen SS den nĂ€chsten Zyklus nutzen durfte, hatte es geklappt.
WĂŒnsche dir viel Erfolg beim nĂ€chsten Versuch 🍀

4

Es tut mir sehr leid. Ich habe dieses Jahr auch zwei Fehlgeburten erlitten, in der 9.SSW. Und im Juni in der 11.SSW. Wir haben nach der ersten auch direkt wieder weitergemacht und es hat direkt wieder geklappt. Man hört ja ĂŒberall andere Meinungen. Ich denke du solltest dich einfach auf dein GefĂŒhl verlassen. Diesmal brauchte ich die drei Monate einfach auch fĂŒr die Psyche. Und da wir auch alle Untersuchungen in der Zeit vorgenommen haben, hat es ja jetzt sowieso lĂ€nger gedauert. Ich bin so froh, dass ich diesen Ärztemarathon hinter mir habe. Das hat mich zusĂ€tzlich noch total belastet. Langsam geht es mir besser, wobei es auch noch Tage gibt wo ich in einem tiefen Loch festhĂ€nge und gar nicht mehr raus finde. Drei meiner engsten Freundinnen sind schwanger und das macht es mir echt nicht leicht. Aber man muss irgendwie versuchen immer wieder die positiven Dinge zusehen. Irgendwann wird es doch auch mal bei uns gut gehen! Ich drĂŒcke fest die Daumen, dass ihr beim nĂ€chsten mal eine glĂŒckliche Schwangerschaft erleben dĂŒrft. Alles Liebe