TSH Wert // L Thyroxin

Hallo zusammen 🌸🌸

ich hab diese Frage versehentlich im Forum Kinderwunsch plus gepostet aber ich glaube sie gehört eher hierher…

Nun zu meinem Anliegen
ich nehme seit ca 3 Monaten L Thyroxin 50 mg,
da mein anfangs Wert bei über 3,4 lag.

Ich habe am Dienstag bei meinem Hausarzt Blut abnehmen lassen und heute hat sich die Arzthelferin gemeldet dass mein TSH Wert bei nur noch 0,04 liegt.

Vor genau einem Monat lag er bei der Untersuchung in der Kinderwunsch Klinik noch bei 0,37.

Der Hausarzt hat mir durch die Arzthelferin mitgeteilt, die Dosis zu reduzieren und ich solle hierzu die Klinik fragen, die Klinik sagt allerdings dass der Hausarzt das entscheiden soll.
Jetzt bin ich etwas ratlos 🤷🏼‍♀️🤷🏼‍♀️🤷🏼‍♀️

Habt ihr eine Idee was ich tun soll? Die Arzthelferin meinte halbieren, aber so ohne ganz ärztlichen Rat bzgl. Der Dosierung weiß ich nicht was ich machen sollte?

1

Hi
Also ich hab erstmal mit 25 angefangen und dann immer um 25 erhöht oder reduziert je nach Wert. Ich würde jetzt erstmal 25 nehmen und in 4 Wochen den Wert nochmal kontrollieren. Das ist glaube das normale vorgehen. Ich kann dir nur raten, dass nur über einen Arzt laufen zu lassen. Bei mir mischen beide (Hausärztin und KiWu) drin rum und das finde ich viel anstrengender.

2

Danke für deine Antwort. Mein Gefühl sagt, dass ich jetzt einfach direkt auf 25 reduziere ohne konkrete Anweisung. Anscheinend ist 50 ja doch zu hoch an den Werten sieht man es ja…
Finde es auch total anstrengend wenn zwei Ärzte involviert sind…

4

Würde auch auf 25 gehen! Kontrolle in 4 bis 6 Wochen!

weitere Kommentare laden
3

Ich bin mit diesem Wert problemlos schwanger geworden 🤗 Du kannst aber auch schauen, ob Du einen Tag 50 und den nächsten 25 nimmst, so hab ich das eine Weile von meinem Arzt geraten bekommen.

5

Ich nehme momentan auch an 4 Tagen in der Woche 75 (1,5 Tabletten) und an 3 Tagen 50. Hat mir meine Ärztin so verordnet, da der TSH mit 50 etwas zu hoch war und mit täglich 75 auch nur bei 0,08.

9

Du könntest dir auch die 75er holen und davon täglich eine halbe. Wären dann um die 37,5.
würde den Arzt vorher fragen ob das passt :)
Ich selbst bekommen 160er Tabletten und nehme davon eine halbe täglich, da es 80er leider nicht gibt :)
Die kann man doch so gut in der Mitte teilen

10

Das klingt auch vernünftig 😂
Ach nur blöd dass jetzt Wochenende ist und ich nicht weiß wie ich es jetzt am Wochenende handhaben soll. Ich starte jetzt morgen mal mit 25 und schaue dann weiter 🤷🏽‍♀️

11

Hallo,
ich würde auch halbieren und dann kontrollieren lassen, einmal nach 4-6 Wochen, einmal nach 3 Monaten. Bist so ja schon in einer Überfunktion, das ist auch nix und alles bis 2 ist ja durchaus okay, wenn auch mit Kiwu um 1 präferiert wird. Ich würde definitiv reduzieren und dann gut kontrollieren lassen! Ich sollte selbst bei 0,4 langsam reduzieren und checken lassen!!

13

Ich musste bei ca 3 6x 25 nehmen u 1 Tag Pause. War dann nach 2 Monaten auf 0,8 u ich machte 2-3 Tage Pause. Ss geworden bin ich mit 3.

14

Huhu,

sofort reduzieren! du rutscht in eine künstliche Unterfunktion, ich weiß wovon ich spreche. Der Wert kann bei min. 1 liegen und es passt perfekt für eine SS. Alles richtung 0 ist bedenklich. die nächsten tage erstmal auf 25 um den körper dran zu gewöhnen, dann vllt mal paar tage gar keine Hormone oder alle 2 mit 25. in 3-4 Wochen eine Blutkontrolle um zu sehen wie es auf eine Werte reagiert. einpendeln müsste es sich bei 0-25 p. T. Vllt sogar 25 p. T, jeder Körper reagiert anders. Hauptsache du kommst runter von den 50. Ab SS schnell eine Blutkontrolle (sofern die letzte OK war) und ggfs wieder auf 50 hoch (alle 2-3 Tage) solang bis die Werte bekannt sind, das der Bedarf steigen wird ist fast sicher. Ich bin kein Dok, aber das sind meine Erfahrungen in den letzten 15 Jahren und die von Bekannten/Verwandten/Freunden. Alles, alles Liebe dir ! :)
Lieben Gruß
Rey
LG
Rey

15

Hallo 🙂 vielen lieben Dank für deine Worte das tat echt gut noch mal diese Bestätigung zu kriegen dass ich dringend reduzieren soll auch dir alles Gute 🌸🌸🌸