Flaches Endometrium đŸ˜Ș

Hallo ihr Lieben,

Wir können nicht mit IVF beginnen, da ich zu flache Schleimhaut habe (1mm). Nehme schon im dritten Zyklus progynova 21,doch es passiert nichts....

Was sind euer VorschlÀge bzw Erfahrungen gibt es andere Medikamente und Mittel die helfen könnten ???

Vielen Dank im Vorras

4

Hi,

unter Progynova (Kryo) hatte ich auch den schwÀchsten GMSH-Aufbau.

Ich trinke ansonsten auch immer die Zyklustees fĂŒr die erste und zweite HĂ€lfte, nehme Granatapfelextrakt (Kapseln), L-Arginin (fraglich, ob es die EizellqualitĂ€t verschlechtert), Vit. E und weitere PME-Mittel, die ja nicht nur die Eier pimpen, sondern auch die Schleimhaut.

ASS 100 kann die Bildung der feinen GefĂ€ĂŸe fördern, aber keine Ahnung, ob dadurch auch die Dicke positiv beeinflusst wird.

Weiterhin ganz viel GlĂŒck, dass deine IVF bald starten kann!! 🍀

1

Hallo sahara4.

Hast du es schon mit "natĂŒrlichen" Mitteln wie Granatapfel probiert? Meine Schleimhaut hat sich in den Zyklen gut entwickelt, in denen ich tĂ€glich 150 ml Granatapfelmuttersaft getrunken habe. Wichtig ist, dass es der Muttersaft (Direktsaft) ist und nicht der gefilterte Saft, weil die TrĂŒbstoffe wichtig sind. Alternativ gibt es auch Kapseln mit Granatapfelextrakt.
Es kann aber 2-3 Monate dauern, bis sich die Wirkung entfaltet.

Hattest du denn schon eine GebÀrmutterspiegelung um schauen zu lassen, ob alles in Ordnung ist? Das Meiste sieht man nicht im Ultraschall.

2

Guten Morgen,

Als natĂŒrliche UnterstĂŒtzung kann ich dir auch HimbeerblĂ€ttertee in der 1. ZyklushĂ€lfte empfehlen. Der unterstĂŒtzt auch den Aufbau und die Durchblutung der GebĂ€rmutterschleimhaut. Trinke ihn auch in Kombination mit Granatapfelsaft.

LG

3

Ist progynova ein Östrogenzeugs?

Bei mir hat sich unter Östrogen die gmsh auch nciht so gut aufgebaut.

Aber das fĂŒr einen kryo Transfer.

Ev mal eine gebÀrmutterspiegelung.

Hattest du immer schon eine leichte Blutung?

Alles gute

5

Hallo,
an welchem ZT hast du denn die 1mm Schleimhaut? Wenn sich 3 Monate gar nix aufgebaut hat, scheint es ja entweder ein Problem zu geben mit der Schleimhaut/den Hormonen oder aber es ist nicht das richtige Medikament!
Ashermann Syndrom hast du aber nicht? Wurde bei dir mal ein Test gemacht, ob dein Hypothalamus funktioniert? Wenn nicht, reicht nur Östrogen nĂ€mlich oft nicht aus!
Viele GrĂŒĂŸe

6

Progynova, Estrifam, Estramon
 das alles hat bei mir gar nichts gebracht. Mir hat HimbeerblĂ€ttertee und Granatapfeldirektsaft geholfen UND: Meine KiWu-Ärztin hat mir ASS100 + L-Arginin + Vitamin E verordnet, was ich durchgĂ€ngig genommen habe. Damit hatte ich auch mehr GMSH!

Ansonsten hilft Kinderwunsch-Yoga und sonstige Bewegung untenherum, dass die Durchblutung angeregt wird.