Fragen zu Synarela

Ich durfte nun endlich ins Ultralong Protokoll mit Synarela starten😊.

Mein Arzt sagte nur zwischen den Anwendungen mĂŒssen 12 Stunden liegen.

Jetzt hab ich im Beipackzettel gelesen, dass man das Spray vor und nach der Anwendung abspĂŒlen muss, sonst verstopft die DĂŒse und es kommt zu wenig raus.

Ich bin bei der zweiten Dosis öfters auf der Heimfahrt von der Arbeit 😬, da kann ich nichts abwaschen.

Habt ihr das regelmĂ€ĂŸig gemacht?


Bei Haltbarkeit nach Anbruch steht 28 Tage und davor steht Flasche reicht fĂŒr 30 Tage.
Wie lange habt ihr die Flasche benutztđŸ€·â€â™€ïž?


Ich hab auch das GefĂŒhl, dass da gar nicht viel rauskommt, war das bei euch auch so ?

Und ich bekomm irgendwie eine verstopfte Nase von dem Spray 🙈. Hattet ihr das auch?

Und die vielen möglichen Nebenwirkungen davor hab ich auch Respekt, besonders vor dem Zunehmen und den Schlafstörungen 😬.


Ihr wisst ja wie das ist, man will einfach alles richtig machenđŸ€—.

Liebe GrĂŒĂŸe und einen schönen Samstag euch
Sonnenschein☀

1

Hi,

ich hab es zwar jedes mal abgespĂŒlt und mir einem kleinen Handtuch abgewischt, aber ich denke, dass sollte auch kurze Zeit spĂ€ter noch gehen. Du wischt es dann ja morgens direkt/grĂŒndlich ab.

Ich hatte auch zuerst das GefĂŒhl, da kommt nichts 'raus, aber ich hatte dann immer 5 Minuten spĂ€ter Sicherheit: es schmeckte grĂ€sslich im Rachen 😂! Also: schrecklicher Geschmack nach 5 Minuten: super!

Haltbarkeit: Es kommt darauf an, wieviel zu sprĂŒhst. Ich hatte 2x 2 SprĂŒhstĂ¶ĂŸe und dadurch war die Falsche nach 15 Tagen leer. Ansonsten werden die 2 Tage zwischen angegebener Haltbarkeit und Nutzungsdauer sicher nichts ausmachen.
Ach ja, wichtig ist, dass die Falsche aufrecht gelagert und transportiert wird.

Ich hatte gar keine Nebenwirkungen und es hat auch wirklich gut/besser funktioniert. Auch die UnterdrĂŒcken des ES (Fyremadel/Orgalutran fĂ€llt ja weg) hat gut geklappt.

Ganz viel GlĂŒck!!

4

Vielen Dank fĂŒr Deine Antwort Eule.
Ja dann scheint es zu funktionieren, weil den schrecklichen Geschmack hab ich auch😀.

Ich muss morgens einen SprĂŒhstoß nehmen und abends einen. Wahrscheinlich fĂŒr 2 -3 Monate abhĂ€ngig davon wie ich es vertrage und dann darf ich endlich das erste mal fĂŒr die ICSI stimulieren .

Es freut mich, dass Du es gut vertragen hast. Das gibt Hoffnung😊

2

Hi Sonnenschein, das lesen der Beipackzettel, besonders die Nebenwirkungen habe ich mir schon lang abgewöhnt... Mache ich erst, wenn ich eine VerÀnderung merke. Bei mir war es tatsÀchlich so, dass ich richtig schlecht geschlafen habe mit synarela und dann doch mal nachgelesen habe... Àndern kann man eh nichts, höchstens die Probleme beim nÀchsten mediplan ansprechen und nachfragen, ob es Alternativen gibt.
Das mit dem Zunehmen muss dir bewusst sein, ist bei den ganzen Hormonen der KiWu Behandlung ein böser Nebeneffekt und ich habe blöderweise nicht darauf geachtet... was ein Fehler war. Das frustriert dann zusĂ€tzlich, wenn es lĂ€nger nicht klappt. War soweit, dass ich gefrustet gesagt habe, schwanger bin ich immer noch nicht, außer dass ich jetzt dick bin.
Geputzt habe ich das Spray nie, aber macht Sinn. Ich hatte auch oft das GefĂŒhl, es kam so gut wie nicht's raus. Wie lang fĂ€hrst du denn nach Hause? Ich denke auf eine halbe Stunde kommt es nicht an oder du verlegst den ersten sprĂŒher am Tag etwas, dass du nicht unterwegs sprĂŒhen musst.
Ich wĂŒnsche euch ganz viel GlĂŒck und mach dich nicht verrĂŒckt wegen der Nebenwirkungen oder wenn du die Medis mal eine halbe Stunde zeitversetzt nimmst...

5

Danke fĂŒr Deine Antwort Ulmerle.
Das mit dem nicht lesen des Beipackzettels ist ein guter Tipp, werd ich beim nÀchsten Medikament so machen.
Das mit dem Zunehmen ist ja wirklich ein echter Nachteil, ich hab durch Corona eh schon zugenommen, was ich gerade versuche runterzubekommen 🙈. Ich will gar nicht wissen wenn das noch mehr wird , wieviele dann fragen , ob ich schwanger bin😬.
Die erste Dosis kann ich leider nicht spĂ€ter nehmen, weil ich dann schon außer Haus muss. Ich fahr aufgrund von Baustellen gerade mind. 45 min zur Arbeit und hab sehr lange Arbeitstage .
Aber Du hast recht, es wird auf 30 min bestimmt nicht ankommen.
Dankeschön đŸ€—

3

Huhu,

ich habe es nicht jedes Mal abgespĂŒlt, nur ab und zu.

Ich habe davon keine verstopfte Nase bekommen, aber bei mir hat es total gebrannt und gekribbelt in der Nase. Ich werde das Zeug nicht noch einmal nehmen 😬

Sonstige Nebenwirkungen hatte ich nicht.

28 oder 30 Tage macht meiner Meinung nach keinen Unterschied. Kannst es ruhig 30 Tage nehmen.

Viel GlĂŒck 🍀

LG Luthien mit ⭐⭐

6

Vielen Dank fĂŒr Deine Antwort Luthien, jetzt sind alle meine Fragen beantwortet đŸ€— .
Ich bin so froh, dass es euch hier gibt, das macht das schwierige Leben in dieser Zeit um so vieles leichter, weil man sich nicht so alleine fĂŒhlt und auf alle Fragen eine Antwort bekommt.
LG