TF+7 & Schmierblutungen

Thumbnail Zoom

Hallo Mädels,

ich bin heute Kryo TF+7 und habe soeben nochmal getestet.
Ich hab seit gestern Abend Schmierblutungen.

Heute unter der Dusche habe ich mal meinen Muttermund abgetastet. Er ist weiterhin zu und mittig platziert. Hatte allerdings frisches Blut am Finger. (Sorry für die detaillierte Beschreibung)

Ich nehme früh und abends je eine Tablette Duphaston. Mich wundert es das die Periode trotz des Duphaston durchkommt.

Kann ich die Hoffnung eigentlich aufgeben, oder?
Ich hab am letzten Montag an ES+3 eine Morula zurückbekommen, wo die Biologin regelrecht begeistert war.

Mein Transfer war allerdings sehr schwierig, und die Ärztin hat lange gebraucht um den Transfer zu vollziehen.

Ich bin gerade so down und nur am weinen.
Der erste Kryo Versuch hat sich daher eigentlich erledigt, oder?

1

Hallo meine Liebe,

mit welchen Tests hast du getestet?
Ich bin nicht die beste Rechnerin, aber rein theoretisch bist du ja noch nicht weit, sondern erst ES+10/ES+11? Oder mach ich da falsch? Wenn dem so ist, dann ist ein 10er ja noch relativ unsicher.

Würd die Hoffnung nicht aufgeben, ein bisschen rotes Blut hört man öfter #klee#klee

2

Hi

Zuerst einmal fühl dich gedrückt😇🥰

Und dann kann ich pauline nur zustimmen. Blutungen können immer mal auftreten. Auch wenn der Transfer schwer gewesen ist, könnten dort auch Gefäße verletzt worden sein, oder eine einnistungsblutung oder oder oder ...

Ich würde erst die Hoffnung für diesen Zyklus aufgeben wenn der bluttest negativ ist!

Ich drücke dir weiterhin die Daumen

Liebe Grüße Jessi 🌺