Sst positiv - Periode - frühzeitige Eibläschenreifung

Hallo ihr Lieben,

habe eine Frage evtl. hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht .
Seit Januar diesen Jahres bin ich jetzt im Kinderwunschzentrum.
Letzten Zyklus habe ich erstmals zur Unterstützung der zweiten Zyklushälfte Progesteron bekommen. Damit sollte ich Drei Tage nach Auslösespritze beginnen. Ca. 14 Tage nach Eisprung hatte ich dann einen ganz leicht positiven SST in der Hand , der aber nicht stärker wurde - also Progesteron abgesetzt Periode direkt am nächsten Tag bekommen.
Nun das seltsame an der ganzen Sache:
Gestern war ich im KiWu Zentrum zum Ultraschall am 5. Zyklustag (Diesen Monat wäre meine erste Insemination geplant) - der Arzt sagte ohhh eine sehr gut aufgebaute Schleimhaut und ein Eibläschen mit schon 17,5 mm am linken Eierstock das ist ein komischer Zyklus ( also für den 5. zt schon so ein großes eibläschen) den müssen wir leider aussetzen , da das Ei bald platzen würde und eine Stimulation mit Ovaleap nichts bringen würde ?? Okay traurig wieder gegangen zu Hause nochmal einen Test gemacht der wieder leicht positiv war 🤷🏻‍♀️ Blut wurde nicht abgenommen und auf meine Frage wieso mein Test positiv anzeigt meinte der Arzt dass es Reste von der Ovitrelle Auslösespritze sind. Naja denke mal ES+ 20 mit zwischenzeitlicher Periode kann das nicht sein ..
Hatte jemand schon ähnliche Erfahrungen ? Ist das jetzt ein neuer Zyklus 🤷🏻‍♀️🤷🏻‍♀️🤷🏻‍♀️

Danke schonmal für eure Antworten ❤️

1

Ne habe keine solche Erfahrung gemacht.
ES+20 also Ovitrelle+21/22 kann es (eigentlich) kein Test davon mehr sein! War der Test denn stark positiv? Mir fällt da nur VL ein. ELSS nicht möglich da großes Bläschen da war (?)

2
Thumbnail Zoom

Ne nur leicht positiv habe auch keine Symptome außer ständigen Harndrang ( was ich von meinen letzten FG leider kenne) deshalb bin ich von einem frühen Abgang ausgegangen .. mich hat nur sehr verwirrt dass meine Schleimhaut so gut aufgebaut ist und ein neues Eibläschen schon ziemlich reif sein soll am 5 zt 🤔 und dann noch der immernoch leichte Test 🤔

3

Ok das ist eindeutig positiv würd ich sagen…

weiteren Kommentar laden
4

Hi!

Das ist wirklich komisch...
Ich finde auch den ES an ZT 5/6 arg früh aber sowas ja vorkommen.
Eigentlich hätte man den Zyklus auch noch für eine IUI nutzen können. War bei mir auch schon so, dass ich direkt am US Termin die auslöse spritze bekommen habe und am nächsten Tag die IUI 🤷🏼‍♀️

Ich würde nochmal nachfragen. Im Notfall auch bei deiner Frauenärztin.

6

Danke für deine Antwort! Werde am Montag mal beim Frauenarzt anrufen und fragen :) Wahnsinn wie unterschiedlich das gehandhabt wird !