Höher AMH und natürliche ss

Hallo ihr lieben
Hatte von euch auch wer einen amh wer von nur 0,8 und ist damit natürlich ss geworden. Ich Weiss auch nicht ich will die Hoffnung noch nicht begraben und hab so Angst vor der kiwu Klinik. Wenn wir komplett selbstzahler werden dann wirds nur ine Chance geben und ich werd nicht schlau ob ein niedriger AMH alleine zählt in Österreich das man was vom ivf fond bekommt. Mein Kopf ist voll

1

Ich hatte letztes Jahr einen AMH Wert von 0.7 und bin dieses Jahr im Mai natürlich schwanger geworden. Der AMH Wert schließt ja keine Schwangerschaft aus.

2

Hallo Liebes,
da stimme ich meiner Vorrednerin nur zu. Der Amh alleine ist nicht aussagekräftig und bei 0.8 kann eine natürliche Schwangerschaft ohne weiteres eintreten.
Machst du Ovus oder Temperaturmessen zum Eisprung bestimmen?

3

Mein Fa hat am Freitag am Telefon gemeint ich sollte schleunigst in eine kiwu Klinik. Hab am Freitag Termin zur Besprechung bei ihr weil ich vorher noch alles andere probieren will.

Ja ich mache Ovus und tempi. Sind erst im 2.üz und sind nur durch Zufall drauf gekommen.letztes Monat im 1.üz ging es mir ab es sehr schlecht und hatte Milcheinschuss. Stellte sich raus das ich bei beiden Eierstöcke einen eisprung hatte und dadurch Hormonüberschuss. Dadurch haben wir eben ei en hormoanstatus und amh test beantragt. Ja und jetzt bin ich ratlos. Hab gestern bzw heute Nacht den eiapru g gehabt und haben auch Bienchen gesetzt weil ich nix unversucht lassen will

4

Hallo,
in einer Kiwu Klinik läuft es nicht zwangsläufig auf eine IVF hinaus. Man kann einen Zyklus sanft stimulieren/unterstützen etc. Die sind, wie schon in einem anderen Beitrag darauf hingewiesen, in Kiwu Kliniken viel besser drauf als Frauenärzte!
Hier noch ein Link:
https://www.wunschbaby.at/expertenblog/l/wunschbaby-podcast-natuerlich-schwanger.html

weiteren Kommentar laden
6

Hallo,
ein niedriger AHM Wert kann tatsächlich von einem Vitamin D Mangel herrühren. Würde ich auch mal prüfen lassen. Ansonsten sagt er nur was über die Eizellenreserve aus, nichts über die Qualität. Wie schnell diese Reserven aufgebraucht sind, kann leider keiner sagen.
Bei mir wurde vor über zwei Jahren ein AMH von 0,72 festgestellt. Ich wurde auch gleich in die Kiwu überwiesen. Mein Freund hatte mich vor der ersten ICSI verlassen. Ich hab dann letztes Frühjahr ein Social Freezing gemacht. Mir also meine Eizellen entnehmen und einfrieren lassen, um endlich Ruhe vor dem ganzen Thema zu finden, mir den Kiwu vielleicht doch noch erfüllen zu können (einen neuen Partner, der ein Kind mit einem zeugen will findet man ja auch nicht mal eben so) und Sicherheit zu haben.
Und da wird die ganze Sache interessant. Aufgrund des niedrigen AMH Wertes gilt man als Low Responder. Man muss höher hormonell dosiert werden, damit die Media anschlagen. Bei mir hat leider auch das nicht geklappt. Meine Ausbeute waren 5 Eizelle. Davon 4 reif, aber von schlechter Qualität und 1 unreif. Erst haben sie gar keine gefunden, Meine Hormone haben nicht reagiert, wie sie reagieren sollten. Konnte natürlich keiner erklären. So lange ihr auf natürlichem Wege schwanger werden könnt, ist der AMH an sich egal. Ihr solltet halt nur nicht zu lange warten. Und dann ist es halt wie von mir oben beschrieben manchmal schwierig, hormonell zu stimulieren. Ich drück die Daumen das es schnell bei euch klappt.