Hormone oder einfach normal mies drauf? ­čśú

Ich bin aktuell im kurzen Protokoll in der Wartewschleife. Stimuliert wurde mit Puregon, Antagonist Fyremadel. Ausl├Âsespritze ZT14, PU ZT16. Danach utrogest 2x tgl vaginal und duphaston 3x oral.

Ich bin heute an ZT25 und damit w├Ąre PMS dran. Ich bin dann oft reizbar. Moments ist es aber besonders schlimm. Bin im Urlaub und sollte eigentlich entspannt sein. Ich geh aber zum Teil ab wie ne Rakete, komme extrem schnell in ├ťberforderungssituationen (Landkarte zusammenfalten : ein Drama ­čĄú).

K├Ânnen das die Hormone sein oder ist es einfach PMS plus das Warten???

1

Wahrscheinlich alles zusammen ­čĄĚ

Ich habe das auch manchmal kurz vor der Mens.

Tue dir viel Gutes ÔŁĄ´ŞĆ­čŹÇ

LG Luthien mit ÔşÉÔşÉ

2

Hey Luthien,

Danke f├╝r die guten Worte. Ist echt schwer, das gerade auseinander zu halten.

Das viele Unterwegssein hilft ein wenig, aber es wird grad immer schwerer.

3

Zyklustage spielen bei der k├╝nstlichen Befruchtung gar keine Rolle. Da geht es nur um Follikel-/Schleimhautwachstum und dann um die Dauer von PU bis PU+14.

Wahrscheinlich sind deine Stimmungsschwankungen auf den KiWu-Stress, die Hormongabe und die Ungewissheit begr├╝ndet. PMS ist ja auch hormonell bedingt (Progesteron). F├╝r Schwangerschaftshormone (eigene) w├Ąren zu diesem fr├╝hen Zeitpunkt aber noch viel zu fr├╝h, um Stimmungsschwankungen zu verursachen.