Diese Warterei macht mich wahnsinnig ­čÖä

Hallo ihr Lieben ­čĺľ
Ich hatte am 25.10 PU, mir wurden 10 Eizellen entnommen und 27.10 bekam ich den Anruf dass 7 sich haben befeuchten lassen
Am 28.10 habe ich dann den Embryotranfer gehabt von 2 befruchteten Eizellen
Die Ärztin meinte nur der eine habe sich besser als der andere entwickelt
Und nun ist es so der Transfer ist jetzt 4 Tage her
Ich habe des ├ľfteren so ein stechen im
Unterleib und untere R├╝ckenschmerzen bzw. eher ein unheimliches Ziehen im unteren R├╝cken und bin so unglaublich m├╝de und die Brustwarzen tun mir so weh
Aber all das habe ich auch ab und an bevor die Mens kommt - allerdings immer erst 2-3 Tage vor der Periode
Ich muss mir 3x2 Tabletten progestan vaginal verabreichen
BT ist erst am 11.11
Wie soll ich es aushalten so lange zu warten?
├ťberlege mir eine Testreihe zu beginnen aber wann soll ich damit am besten starten?
Und wann ist die Einnistung ungef├Ąhr abgeschlossen?

Ich schicke euch viel Liebe

Sonja ­čĺľ

1

Ich kenn das, befinde mich derzeit in einer ├Ąhnlichen Situation :-(
Ich hatte am 29.10 PU von 8 Follikel, wovon sich leider mal wieder nur 3 Eizellen befruchtet lassen haben... jetzt soll ich eigtl morgen erst wieder anrufen - halte das jedoch kaum aus - denke ich rufe da gleich mal an und hoffe das mindestens 2 ├╝berlebt haben ­čśö und sie mir sagen k├Ânnen ob morgen oder Mittwoch Transfer ist.
Dieses Warterei macht einen verr├╝ckt.

2

Ich dr├╝cke dir ganz fest die Daumen dass sich im besten Fall so gut wie alle befruchten Liesen
Ja die Wartezeit ist kaum auszuhalten